Rasenball Leipzig Forum

Dieses Thema im Forum "2. Bundesliga" wurde erstellt von Nestor BSC, 3 Juni 2014.

?

Gelingt RB Leipzig auch in der 2. Liga der Durchmarsch?

  1. ja

    5 Stimme(n)
    15,6%
  2. nein

    6 Stimme(n)
    18,8%
  3. weiß nicht

    1 Stimme(n)
    3,1%
  4. ist mir egal

    4 Stimme(n)
    12,5%
  5. will es nicht hoffen

    15 Stimme(n)
    46,9%
  6. Red Bull sauft wieder ab (Abstieg)

    1 Stimme(n)
    3,1%
  1. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Ein Punkt war es.... Die verschieben die Spieler im europäischen Rasenballverbund Ich mag das alles nicht :schlecht::hammer2::aua::WC:
     
    André gefällt das.
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Ostmiez

    Ostmiez Well-Known Member

    Beiträge:
    3.718
    Likes:
    1.350
    Erster Sieg von RB bei 1860
    Endstand 3:0 durch Tore von Poulsen, Morys und Thomalla.
    Frahn hat noch einen FE versemmelt in der 13. Minute
     
  4. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    21.335
    Likes:
    1.972
    Jo. 60 verprügelt.
    Und ..............http://www.tz.de/sport/1860-muenche...rklaert-degradierung-fuenf-stars-3771796.html.

    Lt. Poschner hat die Degradierung nix mit der 0:3 Klatsche zu tun. :floet:........;)
     
  5. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.312
    Likes:
    832
    Hat's ja auch nicht.
     
  6. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    17.498
    Likes:
    1.348
    Schon witzig, wie der Poulsen in der Sportschau hochgejubelt wurde. Dafür, dass er zweimal mega versemmelt hat.

    Da ist es um andere Doppelt- oder sogar Dreifachtorschützen des Spieltags deutlich ruhiger in den Medien. Mir kann's recht sein, erhöht die Fallhöhe.
     
  7. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    21.335
    Likes:
    1.972
    Is klar.
     
  8. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.312
    Likes:
    832
    Ja, is wirklich klar. Der Vorfall warum die andere 4 (Kiraly wegen Kagelmachers Zopf) degradiert wurden, stammt sehr wahrscheinlich aus der Nacht zum Mittwoch, also weit vor dem Dosenkick.
     
  9. Nestor BSC

    Nestor BSC Der Hauptstadt-Patriot

    Beiträge:
    5.013
    Likes:
    35
    Endlich der erste Sieg für RBL in der 2. Liga! :top:
     
  10. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    20.035
    Likes:
    1.161
    Wenn du das nach 20 Spieltagen geschrieben hättst, hätteste ein Like bekommen.

    So aber nicht.
     
    André und Keule gefällt das.
  11. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    44.802
    Likes:
    2.858
    LP9 gefällt das.
  12. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    12.053
    Likes:
    1.448
    Ausgerechnet RWE und Offenbach will er - Chaosvereine, wie sie im Buche stehen. Die beiden weisen zusammen uebrigens weniger Buli-Spiele auf als z.B. der SC Freiburg alleine. Am Ende der neuen Saison wird Hoffenheim (!) mit Offenbach und RWE an Bulispielen gleichgezogen haben.
     
  13. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    44.802
    Likes:
    2.858
    Ist ja auch keine Kunst, die anderen beiden hatten ja auch nie einen Milliardär im Rücken. :)
     
  14. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    12.053
    Likes:
    1.448
    Ach, und die Lizenzentzuege (RWE 1991, 1994 und 2010; Kickers Offenbach 1971, 1989 und 2013) sowie die freudige Teilnahme am Buli-Skandal waren also nicht selbstverschuldet?
     
  15. Verdandi

    Verdandi Männerversteherin

    Beiträge:
    1.941
    Likes:
    194
    Freudige Teilnahme am Bundesligaskandal? Nur weil es der Offenbacher Präsident gewagt hat den Sumpf aufzudecken? Als Schalker wäre ich da mal ganz leise...
    Wenn der DFB bei der Gründung der Bundesliga Offenbach nicht, wie so oft, übergangen hätte (sportlich waren sie eindeutig qualifiziert) hätten sie auch mehr Bundesliga-Spiele.
    Der Lizenzentzug 1971 war eine Drecksaktion vom DFB gegen den angeblichen Nestbeschmutzer und weil sich Herr Kindermann keine Untätigkeit vorwerfen lassen wollte. Die "großen" Clubs konnte man ja so kurz vor der WM im eigenen Land nicht bestrafen.
    Der Lizenzentzug 1989 war genau so eine Farce (während des Verfahrens die Auflagen geändert und ähnliche Späße). Als der DFB-Liebling von der anderen Mainseite ein paar Jahre später Probleme mit der Lizenz hatte, war man da wesentlich weniger kleinlich.
    Ja, mein Verein ist ein Chaosverein und der Lizenzentzug 2013 war an stümperhaftem Verhalten kaum zu überbieten. Aber den Rest kann ich nicht unkommentiert lassen!
     
  16. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    12.053
    Likes:
    1.448
    Weiss ich doch selbst, dass Schalke beim Bundesliga-Skandal fuehrend dabei war. Und obwohl Schalke selber ein Chaosklub ist (bzw. mehr war), ist ihm noch kein einziges Mal die Lizenz entzogen oder verweigert worden, Essen und Offenbach jedoch schon dreimal (Offenbach nur zweimal, wenn man den Lizenzentzug '71 als reine Strafaktion versteht). Gerade weil ich eben einen Chaosklub kenne, kann ich Essen und Offenbach als solche bezeichnen, denn die Vielzahl der Lizenzentzuege laesst den Schhluss zu, dass das Chaos dort groesser ist bzw. war, als es auf Schalke je der Fall war.
     
  17. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.071
    Likes:
    649
    Ach hör doch auf, Dynamo wurde damals wegen nicht mal 10 Millionen Mark Schulden die Lizenz entzogen, bei Schalke kümmern die immer noch 172 Millionen Euronen niemanden... Dein Verein hat mehr Schulden als es Essen, Offenbach, Hansa und Dresden je zusammen hatten.
     
  18. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.015
    Likes:
    562
    Ist ja immer auch eine Frage, wie es um die Rückzahlung steht.
    Da dürfte Schalke wohl besser dastehen als viele andere Vereine.
     
  19. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    12.053
    Likes:
    1.448
    Mein Verein kann seine Verbindlichkeiten aber bedienen, waehrend RWE nicht mal sein marodes Stadion sanieren konnte und deshalb eine baufaellige Tribuene abreissen und jahrelang in einem Stadion mit 3 Tribuenen spielen musste.
     
  20. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.071
    Likes:
    649
    Na super, sie können also besser mit Geld umgehen, das sie nicht haben. Respekt.
     
  21. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.015
    Likes:
    562

    Das ist ja kompletter Unfug.
    Wenn ich mir heute ein Haus kaufe habe sicher auch nur ein Teil des Gesamtpreises.
    Den Rest muß ich mir eben leihen und abbezahlen.
    Es geht dann eben darum, daß ich die Raten auch bezahlen kann.
     
  22. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    hat Mainz keinen Sponsor? Dann macht er was falsch...

    Ich kann den Heidel und seine Scheinheiligkeit nicht leiden. Ist für mich eine der widerwärtigsten Typen in der Liga.
     
  23. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    Halt Championsleagueniveau, auch darin ;)
     
  24. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.819
    Likes:
    780
    wer sagt das Dynamo das nicht zurückzahlen konnte?
     
  25. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.819
    Likes:
    780
    betrifft fast alle, vergessen das sie selber ein teil des ganzen sind und ohne nicht existieren könnten.
     
  26. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    20.035
    Likes:
    1.161
    Offenbar - so rückwärts gedacht und ausdrücklich ohne Recherche - konnte Dynamo nicht nachweisen, dass sie in der Lage sind, ihren Etat zu bedienen.

    Das reicht dem Lizenzgeber nämlich i.d.R. aus. Schuldenstand ist der DFL völlig egal. Liquide genug musste sein.

    Und wenn du eine Million Schulden hast aber weniger liquide bist als einer, der 100 Millionen Schulden hat, bekommste eben keine Lizenz und der andere schon.
     
  27. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.819
    Likes:
    780
    das is schon klar, weiß nur nich wie das damals war, darum meine frage
     
  28. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    21.335
    Likes:
    1.972
    Jo. Dresden wegen heute ca. 5 Mio Euronen..........abgestiegen........ .

    Machen se das mal mit jedem Verein ab 5 Mios Schulden, bleiben am Ende nur noch Vereine wie VWWolfburg , BayerPillen, Hopp, Mateschitz, und die Bayern übrig.
    Ein paar 2. und 3. und zur Not 4.Ligisten würden zwangsweise nach oben gespült und die Bayern haben endlich das, was sie wollen. Die sind spätestens nach Ende jeder Rückrunde deutscher Meister. :D


    X Vereine waren damals insgesamt drin verwickelt. Der Skandal ist nie ganz aufgeklärt worden. Canellas soll angeblich einige Andeutungen gemacht haben.
    Da weiter nachzuforschen hat man sich wahrscheinlich wegen der Olympiade und der bevorstehenden WM geschenkt und einen Schlussstrich gezogen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 August 2014
  29. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    17.498
    Likes:
    1.348
    Das heißt einfach nur, dass Schalke too big to fail ist, irgendjemand ist bisher halt immer eingesprungen wenn es eng wurde.
    Bei manchen Vereinen ist das so, bei anderen eben nicht.
     
    André gefällt das.
  30. Zacko

    Zacko Member

    Beiträge:
    22
    Likes:
    2
    der Fußballaspekt interessiert mich weniger (selbst wenn das große Loch im Osten auf der Fußballlandkarte wesentlich kleiner geworden ist). Der Osten hats bitter nötig, dass in die Region investiert wird.
     
  31. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    45.155
    Likes:
    2.924
    Könnte allerdings auch einen Staubsaugereffekt geben: Rasenball wird das Bayern München des Ostens und saugt alle (Neu-)Fans auf, für die anderen Ost-Clubs bleibt dann weniger mit entsprechend negativen Folgen.