Rangnick soll neuer Sportvorstand auf Schalke werden

Blaubarschbube

FC Schalke 04
Hier mal ein Filmchen zur Schalker Situation.

Danke fürs einstellen. Hab mir den Bericht gestern mal in Ruhe angeschaut, bringt aber, zumindest für mich, nichts wirklich Neues. Außer vielleicht das Schnusenberg gesagt hat das alles nach Tönnies´ Pfeife getanzt hatte und so entschieden wurde wie er es wollte. Aber unterm Strich auch schon lange "bekannt". Das in solchen Berichten immer wieder Susanne Hein-Reipen zu Wort kommt ist auch lustig, dem ein- oder anderen ist sie vielleicht auch als "SuanneBlondundBlau" bekannt. Hein-Reipen ist schon seit Jahren auf Tönnies am schimpfen, ob zurecht oder nicht sei dahingestellt. Pikant an der Sache das ihr Mann Günther Reipen lange im Wahlausschuss tätig war. Der Wahlausschuss ist dafür zuständig die Kandidaten, welche sich in den AR wählen lassen wollen, vorher zu "filtern" und geeignete zuzulassen und weniger geeignete nicht zuzulassen. Interessant auch das Reipen nach seinem (offensichtlich nicht ganz freiwilligen) ausscheiden aus dem Wahlausschuss nicht müde wurde diesen Abschaffen zu lassen "Also wenn ich schon nicht mehr mitmachen darf dann braucht man dieses Gremium auch nicht mehr"

Aber ich schweife ab. Verfehlte Politik über Jahre hinweg haben uns nun dahin gebracht wo wir nun sind. Das sich Leute wie Peter Peters oder auch Christian Heidel vor laufender Kamera nicht äußern wundert mich auch nicht. Lieber schriftlich, da kann mich dann keiner in die Ecke drängen.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Tja, wohin mit den Hiobsnachrichten. Nächste Absage bzgl. des Sportvorstandspostens. Rouven Schröder will auch nicht. Vielleicht denkkt man mal darüber nach, die renomierten Namen aussen vor zu lassen? Das würde voraussetzen, das man erkennt, dass Liga 1 nicht nur sportlich vorläufig vorbei ist.

 
Wer will sich denn auch diesen Chaosladen antun.
Schalke ist komplett kaputt und im Umbruch. Nicht nur dass man sich im Vorstand nicht einig ist, viele ausm Vorstand werden gehen. Die müssen erstmal ersetzt werden.
Dann kommt diese "geheime Gruppe" daher und handelt völlig eigenmächtig ohne die Fakten und Zahlen überhaupt zu kennen..... .
Der Verein ist längst im Chaos versunken.

Wie schon gesagt, der Verein hat Schulden in Höhe von 240 Mio und soll mit einem 20 bis 24 Mio in Liga 2 gehen. Man ist also regelrecht handlungsunfähig.
Unter diesen Voraussetzungen kann man wohl kaum einen schnellen Aufstieg erreichen.
Man wird sich in Liga 2 erstmal etablieren müssen und aufpassen dass man nicht weiter absteigt.

Man muss von der Vereinsführung bis über die Mannschaft neu aufbauen. Das wird dauern. In vielleicht 3 oder 4 Jahren wird man sehen wohin der Weg führen KÖNNTE. Ob es der Aufstieg sein könnte ! So wird der wohl recht steinige Weg sein.

Auf all das hat man hart hingearbeitet.
 

U w e

Moderator
Jeden Tag ein neues "Schweinderl" was durch Gelsenkirchen getrieben wird, von wem (Medien) auch immer!
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Klar, Knäbel ist, wenn überhaupt, 3.Wahl. Mal schauen wie er damit umgeht, die Presse wird sich schon freuen und die Messer entsprechend wetzen...


Immerhin scheint Knäbel die Lage ja ganz richtig einzuschätzen.

Eine charismatische Ausstrahlung hat er allerdings nicht.
 

Blaubarschbube

FC Schalke 04
Immerhin scheint Knäbel die Lage ja ganz richtig einzuschätzen.
Lass die Träumer rechnen und was weis ich nicht noch alles. Wer glaubt das wir den Abstieg noch verhindern können der glaubt auch an Weihnachten und Ostern auf einem Tag. Man hat richtig schwer Schuften müssen um den Verein da hinzubringen wo er nun ist, also sollte man nun auch die "Ernte" einfahren :aua:
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Lass die Träumer rechnen und was weis ich nicht noch alles. Wer glaubt das wir den Abstieg noch verhindern können der glaubt auch an Weihnachten und Ostern auf einem Tag.

Das macht er ja gerade nicht. Knäbel redet davon, dass das Ziel für nächste Saison der Aufstieg sein muss, dass das aber nicht so einfach wird und automatisch geht und da schon ganz andere Vereine dran gescheitert sind.

Viel realistischer geht es ja nicht.
 

Blaubarschbube

FC Schalke 04
Das macht er ja gerade nicht. Knäbel redet davon, dass das Ziel für nächste Saison der Aufstieg sein muss, dass das aber nicht so einfach wird und automatisch geht und da schon ganz andere Vereine dran gescheitert sind.

Viel realistischer geht es ja nicht.
Genau das meinte ich ja auch, oder hab ich mich unverständlich ausgedrückt? :gruebel:

Das man als Saisonziel den Aufstieg nennt ist klar, wird aber trotzdem mehr als nur schwer. Ich lass mich gern überraschen, auch positiv, weil da gab es in den letzten Monaten nicht besonders viel...
 
Die sind wohl total besoffen..........:vogel:
Schalke: Interne Lösung! Mathias Schober soll neuer Sportvorstand werden

Ich wunder mich immer wieder wie dieser Verein es schafft sich zu Grunde zu richten.
Personalpolitik unter aller Sau, das komplette Management planlos und handlungsunfähig. Und Toennies hilft kräftig mit den Laden zugrunde zu richten. Die Profis/Leistungsträger können nichts ausser sich zu beschweren. Dann setzen die Hools dem Ganzen die Krone auf........... Danach dachte ich es kann nicht schlimmer kommen.
Aber siehe da, sie schaffen es immer wieder nachzulegen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blaubarschbube

FC Schalke 04
Die sind wohl total besoffen..........:vogel:
Schalke: Interne Lösung! Mathias Schober soll neuer Sportvorstand werden

Ich wunder mich immer wieder wie dieser Verein es schafft sich zu Grunde zu richten.
Personalpolitik unter aller Sau, das komplette Management planlos und handlungsunfähig. Und Toennies hilft kräftig mit den Laden zugrunde zu richten. Die Profis/Leistungsträger können nichts ausser sich zu beschweren. Dann setzen die Hools dem Ganzen die Krone auf........... Danach dachte ich es kann nicht schlimmer kommen.
Aber siehe da, sie schaffen es immer wieder nachzulegen.

Vielleicht geht der Kelch doch an uns vorüber
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Die sind wohl total besoffen..........:vogel:
Schalke: Interne Lösung! Mathias Schober soll neuer Sportvorstand werden

Ich wunder mich immer wieder wie dieser Verein es schafft sich zu Grunde zu richten.
Personalpolitik unter aller Sau, das komplette Management planlos und handlungsunfähig. Und Toennies hilft kräftig mit den Laden zugrunde zu richten. Die Profis/Leistungsträger können nichts ausser sich zu beschweren. Dann setzen die Hools dem Ganzen die Krone auf........... Danach dachte ich es kann nicht schlimmer kommen.
Aber siehe da, sie schaffen es immer wieder nachzulegen.

Nuja, jetzt mal im Ernst und ganz nüchtern, so aus der Entfernung ... mit wem rechnet ihr denn? Schalke wird zweitklassig werden und das möglicherweise über mehrere Jahre. Also wird man sich auch aus den unteren Regalen bedienen müssen. Jemanden zu wollen und jemanden zu bekommen sind nunmal zweierlei Paar Schuhe. Ich kann den Schober nun gar nicht einschätzen, aber wer wäre denn aus Eurem Blickwinkel DER neue Sportvorstand auf Schalke?
 
Nuja, jetzt mal im Ernst und ganz nüchtern, so aus der Entfernung ... mit wem rechnet ihr denn? Schalke wird zweitklassig werden und das möglicherweise über mehrere Jahre. Also wird man sich auch aus den unteren Regalen bedienen müssen. Jemanden zu wollen und jemanden zu bekommen sind nunmal zweierlei Paar Schuhe. Ich kann den Schober nun gar nicht einschätzen, aber wer wäre denn aus Eurem Blickwinkel DER neue Sportvorstand auf Schalke?
Schober war über zwei Spielzeiten Torwarttrainer der zweiten Mannschaft. Dann wechselte er in die Funktion des sportlichen Leiters der U9- bis zur U15-Nachwuchsmannschaft.
Ob das die richtigen Vorraussetzungen sind..............

Wer der richtige wäre, wen Schalke sich überhaupt leisten kann, ehrlich gesagt ich weiß es nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Benjamin Schmedes (VfL Osnabrück) neuer Sportdirektor bei Schalke?

"Ich kenne Benjamin seit über dreieinhalb Jahren und weiß mehr denn je über seine Fachkenntnis und Führungskraft hinaus auch seine Loyalität und Korrektheit zu schätzen. Wenn es eine Anfrage eines anderen Vereins gäbe, wüsste ich davon – und zwar durch ihn, denn das ist unsere feste Vereinbarung. Für ihn zählt nur der VfL und der Kampf um den Klassenerhalt."


Aber danach?

Schmedes hat doch bei Osna solide gearbeitet, ich würde den nicht pauschal als ungeeignet für Schalke ablehnen.

 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Schober war über zwei Spielzeiten Torwarttrainer der zweiten Mannschaft. Dann wechselte er in die Funktion des sportlichen Leiters der U9- bis zur U15-Nachwuchsmannschaft.
Ob das die richtigen Vorraussetzungen sind..............

Wer der richtige wäre, wen Schalke sich überhaupt leisten kann, ehrlich gesagt ich weiß es nicht.
Was soviel heisst wie, die preiswerte interne Lösung. Angesichts der Lage kann die doch dann nich so viel falsch sein. Das er in der oberen Liga nicht mitspielen kann liegt dabei zwar auf der Hand. Aber das lässt sich ja erlernen.
 
Oben