Raffaels Erbe - Borussias Offensive der Zukunft?

derblondeengel

master of desaster
Für zwote englische Liga dürfte es bei Cordoba auch noch reichen, dummerweise spricht der Honk kein Wort Englisch (und Deutsch)...
 

Detti04

The Count
Jepp. Wird wohl einer müssen.

Ich fürchte, die etwaigen Konkurrenten werden finanzkräftiger sein und er ist 18. [...]
Da bin ich mir gar nicht mal sicher. Bei Timo Werner blieb das grosse Wettbieten nach Stuttgarts Abstieg ja auch aus, und er wechselte fuer eine Abloese von "nur" 10 Mio zu Leipzig. Ich hielt das gleich fuer einen Schnaeppchenpreis.
 
Da bin ich mir gar nicht mal sicher. Bei Timo Werner blieb das grosse Wettbieten nach Stuttgarts Abstieg ja auch aus, und er wechselte fuer eine Abloese von "nur" 10 Mio zu Leipzig. Ich hielt das gleich fuer einen Schnaeppchenpreis.

Ich vermute mal aber nicht, dass Ajax "absteigt". ;)

Gewundert hat mich das bei Werner aber auch in vielerlei Hinsicht. Auch wenn er bis dato noch nur als Talent galt, Ansätze waren ja schon zu erkennen. Andererseits wurden und werden innerhalb der BuLi ja noch nicht solche Mondpreise bezahlt. Außer halt für 0-Tore-Cordoba. :zahnluec:

Für zwote englische Liga dürfte es bei Cordoba auch noch reichen, dummerweise spricht der Honk kein Wort Englisch (und Deutsch)...

Na ich weiß nicht. :isklar:
 

Detti04

The Count
Dachte ich mir. Fuer Dolberg gilt aber natuerlich die alte Weisheit, die schon unsere Vaeter und Grossvaeter kannten: Haende weg von Stuermern aus der Eredivisie!
 
Wenn man es geschickt anstellt, dann kann man Dollberg (ca. 18), Thellin (ca.10), Poulsen und Gumny (beide ca. 6) für knapp 40 Mille holen. Gibt man den Vereinen noch 10-15% Provision bei Weiterverkauf, dann sieht es nicht schlecht aus. Einnahmen wären durch Hazard und Vestergaard zu verbuchen. Letzterer hat doch eine AK (35 Mille) für die PL ab 2019? So mancher Verein möchte da mit Sicherheit nicht in der Warteschlange stehen und das hohe Gehalt oder Handgeld zahlen, sonder jetzt sofort zuschlagen. Für beide zusammen könnten wir knapp 75 Mille einnehmen. Sollte Kramaric eine AK haben, dann ist auch die zu stemmen.
 
Gut, das hing ja auch von der Gesamtkonstellation ab. Denke aber auch nicht, dass die einen wohl sehr talentierten Spieler des MW ja schon im Bereich 18 Mios ist mit Vertrag bis 2021, dann eben für nur 18 Mios ziehen lassen.
 

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
So da nun schon mal 6 bis 7 Namen durch die Gazetten geistern, wissen wir ja schon mal wer es nicht wird :)
 

U w e

Moderator
Man denkt hier wieder mal eher im kleinen Rahmen oder im Unbezahlbaren!
Dollberg war im Vorjahr schon unermäßlich.

Im Endeffekt muss man schon einige Milliönchen für einen Ersatz in die Hand nehmen.
 

André

Admin
Im Endeffekt muss man schon einige Milliönchen für einen Ersatz in die Hand nehmen.
Wie ich Eberl verstanden habe, hat man die aber nur wenn man einen guten Verkauf generiert. Also evtl. Hazard.
Und da liegen auch meine Hoffnungen, dass da wirklich jemand 30 Millionen für den auf den Tisch blättert.

Vielelicht bezahlt ja auch noch einer 8 Millionen für Hofmann ... :floet::cool:
 

Dilbert

Pils-Legende
Wie ich Eberl verstanden habe, hat man die aber nur wenn man einen guten Verkauf generiert. Also evtl. Hazard.
Und da liegen auch meine Hoffnungen, dass da wirklich jemand 30 Millionen für den auf den Tisch blättert.

Vielelicht bezahlt ja auch noch einer 8 Millionen für Hofmann ... :floet::cool:
...oder 5 Millionen für Drmic... Zloty... oder ´ne Tankfüllung für den Mannschaftsbus und ´ne Kiste Oettinger Alkoholfrei....

Wer auch immer da nachher geholt wird, ich bitte um eine vorherige gründliche Untersuchung bei Doc Müller-Wohlfarth. Unserem Medizinerstab traue ich derzeit nicht über den Weg.
 
Auch wenn ich jetzt Dresche bekomme.
Was wäre mit Bittencourte vom FC?
Könnte ich mir an guten Tagen, noch ganz gut, als Raffa-Erbe vorstellen.
Wäre auch finanzierbar.
 

André

Admin
Der ist aber zu sehr mit dem FC verbunden als dass er ausgerechnet zum Erzfeind wechseln würde. Rein sportlich finde ich den aber gut.
 
Zwar leider mitunter verletzungsanfällig, aber Didavi von WoBu fände ich rein von seinen bisher gezeigten Fähigkeiten spannend.
 

André

Admin
Ok, ich kenne ihn nicht persönlich, berufe mich nur auf Aussagen die er vor kurzem erst getätigt hat:

"Aber ich kann mir sehr gut vorstellen, mit dem FC in die 2. Liga zu gehen, weil ich weiß, was der Club in den letzten drei Jahren für mich getan hat.“

„In Köln habe ich alles, was mich glücklich macht. Vieles spricht für Köln. Ich fühle mich pudelwohl“

„Dann gehe ich mit runter und bade die Sache mit den Jungs gemeinsam aus. Aber es ist eben noch keine Entscheidung gefallen.“


Bei Abstieg: Auch Bittencourt kann sich Verbleib in Köln vorstellen

Aber gerade im Fussball werden solche Aussagen ja schon mal schnell über Bord geworfen.
 
Oben