Radiotracker

Dilbert

Pils-Legende
Mahlzeit!

Ich bin gestern auf der Suche nach Gratis-Musikdownloads auf eine sehr schöne Seite gestossen.

RADIOTRACKER - free music download, web radio recorder, internet radio streaming, online MP3 radio

Das Ding ist als Demoversion völlig kostenlos und unbegrenzt nutzbar. Updates kann man dazukaufen, aber die brauche ich nicht.

Man gibt einfach eine Musikrichtung an, und lässt den PC ´ne Weile laufen. Zack - hat man dutzende Songs aus dieser und ähnlichen Musikrichtungen. Wie geht das: Der Radiotracker nimmt aus´m Internetradio aus den diversen Spartensendern einfach die Mucke auf.

Ich hab das Ding jetzt mal fast ohne Unterbrechung einen Tag laufen lassen. Als Ergebnis hab ich jetzt ungelogen ca. 1000 MP3-Songs auffer Festplatte. Okay, dementsprechend werde ich noch ´n paar Stunden brauchen, um alles runterzuschmeissen, was mir nicht gefällt. Aber erstens bleiben da immer noch locker 150 gute Songs übrig, und zweitens ist ja nicht jeder so wählerisch wie ich. :rolleyes: Soweit ich das bis jetzt (dürfte ungefähr bei Song 600 sein) beurteilen kann, wird dabei kein Song doppelt herntergeladen.

Wer in der Sparte "Metal" fündig werden will, und dabei nicht so auf die ganz krassen Death- / Black-Metal teile steht, der sollte tagsüber aufzeichnen, Kollegen wie Litti empfehle ich eher die Nachtschicht. Von den anderen Richtungen hab ich nicht so den Plan, weil da für mich zuviel Ausschuss bei wäre.

Wenn man danebensitzt, kann man während der Aufnahme auch die Songs anhören, und gleich abbrechen, falls es einem nicht gefällt. Das Ding zeichnet immer fünf Lieder gleichzeitig auf.

Okay, wie schon geschrieben, ich werde heute nicht mehr mit dem Sortieren fertig, dazu sind es einfach zu viele Songs, in die ich da reinhören muss, und morgen früh ruft wieder die Arbeit. Man kann aber auch eine bestimmt Zeit eingeben, die er aufnehmen soll, dann erspart man sich so ein Chaos wie ich es gerade habe.

Wenn man also in seiner Sparte oder allgemein nach neuen Sachen sucht, dann ist dieses Programm verdammt praktisch. Und gratis (abgesehen vonner Stromrechnung). Und weil man privat vom Radio aufzeichnen darf, halt auch völlig legal. :top:

Gruss
Dilbert

P.S.: Irgendwie scheinen sich da über Nacht die Bedingungen geändert zu haben. Während ich noch fleissig weiter für lau runterziehen kann, war bei den anderen nach 25 Songs Schicht im Schacht. Was die Kosten dann angeht, guckt bei Prince oder André nach.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dilbert

Pils-Legende
So, hab mich doch noch halbwegs flott durchgewurschtelt.

Das müssen mehr als 1000 Songs gewesen sein, bei dem, was ich da runtergeschmissen hab. Trotzdem sind noch über 300 übrig.

Das gibt im Autoradio mächtig was auf die Lauschlappen. :D
 

Dilbert

Pils-Legende
Du wisst dir doch nur das nächste Gladbach Heimspiel finanzieren :motz: :D

Ich versteh das nicht, haben die von gestern auf heute die Vereinbarungen geändert? Jetzt steht da was von nur 25 MP3s, während es gestern noch unbegrenzt war (und ich wie schon geschrieben da den ganzen Tag mit fleissig runtergeladen hab). Das mit den 25 stand da wirklich noch nicht drin, als ich es heruntergeladen habe.

Sieht so aus, als hätte ich da Glück gehabt. :D
 

Dilbert

Pils-Legende
bla bla bla :D

Hab die 16nochwas mal investiert :prost:

Dafür kannste dann auch Songs selbst suchen lassen, während ich nehmen muss, was kommt. :prost: Cola

Im Bereich "Metal" findest Du übrigens auch alles mögliche und fast schon unmögliche an Rock und Punk (hatte vorher noch nie von den Bands "Fünf Freunde" und "Afghanian Banana Stand" gehört...). Das geht von fiesestem Gekloppe bis hin zu Tesla, AC/DC oder gar Eric Clapton. Okay, was die olle Rhianna da drin verloren hat, belibt mir dann doch verborgen...

Über Gothic bin ich komischerweise an Bruce Springsteen und "Born in the USA" rangekommen. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

NK+F

Fleisch.
Danke für den Tipp.
ich habe mir einen Lzenzschlüssel gekauft und lasse das Ding jetzt mal suchen.
Hat in der ersten Viertelstunde schon schön viel gute Lieder gefunden.
 

Princewind

Rassist und Lagerinsasse
Danke für den Tipp.
ich habe mir einen Lzenzschlüssel gekauft und lasse das Ding jetzt mal suchen.
Hat in der ersten Viertelstunde schon schön viel gute Lieder gefunden.

Öhm, sorge dafür, das die Platte genug Platz hat, hab vergessen die Optionen zu ändern und nach kurzer Zeit hat er gemeckert (zu wenig Platz ;) )
 

NK+F

Fleisch.
Öhm, sorge dafür, das die Platte genug Platz hat, hab vergessen die Optionen zu ändern und nach kurzer Zeit hat er gemeckert (zu wenig Platz ;) )

Also ich habe noch etwa 350GB freien Speicherplatz, das dürfte einige Zeit reichen.
Aber trotzdem danke für den Tipp.
Das Programm ist ziemlich reichhaltig was die Einstellungen betrifft.
Muss mir dann heute Mittag mal noch genauer ansehen.
 

Nano

Oenning_Love
Schon ausprobiert?! Cool :D

Ich will auch, moment...

*BUMMBUMMBUMMZEEEEIIIING*
das warn die Lautsprecher :suspekt:
 

Rockz

Punktelieferant
Ich habs mit Kopfhoerer versucht. Jetzt kann man bei meinen Ohren durchgucken. Nix mehr ueberfluessiges drin :zahnluec:

Gruss
Ralf
 

NK+F

Fleisch.
Songs vom Radiotracker auf den MP3-Player laden.Wie geht das?


Hallo
Ich habe folgendes Problem.
Ich möchte vom Radiotracker bzw. Musicfinder Songs auf meinen MP3 Player laden.
Zuerst habe ich es dirkt über das programm versucht. Ich bekomme aber immer angezeigt: "1Dateien konnte nicht synchronisiert werden."

Danach habe ich es direkt über den Ordner in dem die Lieder gespeichert sind versucht.
Als ich versucht habe einen Song aus dem Ordner in den Ordner des MP3-Players zu ziehen kam folgende Meldung: "Lied1 kann nicht kopiert werden: Der Datenträger ist schreibgeschützt.Heben sie den Schreibschutz auf oder benutzen sie einen anderen Datenträger".

Ich hoffe mir kann jemand helfen.
Im vorraus schonmal Danke.
 
Kann ja sein, dass Dateien von diesem Radiotracker aus rechtlichen Gründen nicht auf mp3-player übertragen werden dürfen.

Bin mir da aber nicht sicher. Ist es nicht auch so, dass man Dateien, die man bei Anbietern wie musicload.de erwirbt, nur einige Male auf CD brennen darf und danach nicht mehr?:weißnich:
 

NK+F

Fleisch.
Kann ja sein, dass Dateien von diesem Radiotracker aus rechtlichen Gründen nicht auf mp3-player übertragen werden dürfen.

Bin mir da aber nicht sicher. Ist es nicht auch so, dass man Dateien, die man bei Anbietern wie musicload.de erwirbt, nur einige Male auf CD brennen darf und danach nicht mehr?:weißnich:


Hat sich erledigt, war ein selbsgemachtes Problem.:floet:
 

NK+F

Fleisch.
Bei mir geht es problemlos, ich kann sogar direkt von Radiotracker aus eine CD brennen.

Gruss
Ralf

Bei mir funzt jetzt auch alles.
Schön das man die Lieder auch direkt vom radiotracker auf den Mp3-Player laden kann und nicht aus dem Ordner kopieren muss.

Downloads heute: 600-126 die ich wieder gelöscht habe.
Ist also noch gut was hängen geblieben.:prost:
 

Dilbert

Pils-Legende
Ich hab nach der zweiten Aussiebrunde von 1007 Tracks noch ca. 250 behalten. Die passen eh nicht alle auf ´nen CD-Rohling druff, deshalb ist jetzt erstmal Schulz. Wenn ich den ganzen Kram nacheinander abdudel sind´s weit über zwölf Stunden Mucke, das reicht. ;)
 

NK+F

Fleisch.
Ich werde wohl über die nächsten Wochen das Ding jeden Tag einige Zeit laufen lassen.
 
Oben