Putschversuch in der Türkei

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von jambala, 15 Juli 2016.

  1. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.471
    Likes:
    217
    Hallo.

    Offenbar gibt es aktuell aus Teilen des türkischen Militärs einen Putschversuch.

    Kriegsrecht wurde von diesen verhangen, der Flughafen von Istanbul ist gesperrt.

    www.tagesschau.de
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Leipziger

    Leipziger Well-Known Member

    Beiträge:
    1.146
    Likes:
    272
    Ehrlich gesagt hatte ich schon vor einiger Zeit damit gerechnet, zwischenzeitlich die Hoffnung aber aufgegeben. Es ist höchste Zeit, dass die Türkei wieder zu dem Land wird, wie es von Atatürk gegründet worden ist.

    PS: Gülen klingt leider nicht besonders nach Atatürk.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Juli 2016
  4. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    5.671
    Likes:
    2.085
    Ups! Ich hatte gedacht das Erdogan das Militär "gezähmt" hätte?
     
  5. Leipziger

    Leipziger Well-Known Member

    Beiträge:
    1.146
    Likes:
    272
    Dass Gülen dahintersteckt, ist eher eine Beschuldigung aus dem Erdogan-Lager. Offensichtlich steht dieser Putsch doch in der säkulären Tradition anderer Putsche.
     
  6. theogBVB

    theogBVB Drachmenbesitzer

    Beiträge:
    1.092
    Likes:
    283
    Die griechischen Medien schreiben, der Putsch ist gescheitert. Man man man, das hätte uns noch gefehlt, als hätten wir Geld im Überfluss, um die griechische Flotte auf die Ägais loszuschicken...
     
  7. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    7.084
    Likes:
    801
    Der Putch musste wohl in die Hose gingen, nach paar Minuten wusste jeder bescheid, warn wohl doch nur wenige Militärs.

    Man kann aber sehen wie das Volk hinter Erdogan steht, er ruft und sie rennen vor die Panzer :vogel:
     
  8. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    5.671
    Likes:
    2.085
    Reichtagsbrand in der Türkei, jetzt steht die Tür zur islamistischen Diktatur weit auf...
     
  9. Leipziger

    Leipziger Well-Known Member

    Beiträge:
    1.146
    Likes:
    272
    Das befürchte ich allerdings auch.
     
  10. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    7.084
    Likes:
    801
    Seine kurze Stellungnahme nach dem Putch hatte viel von Hitler (Ich, der Obere Militärführer zb.)
     
  11. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    31.294
    Likes:
    4.186
    Aber ehrlich. So dilettantisch wären echte Putschisten niemals vorgegangen. Die hätten als erstes den Ziegenf..... ...freund festgenommen und dann die Staatsmedien besetzt. Stattdessen darf er in Ruhe das Scheitern des Putsches verkünden, während seine Laiendarsteller sich noch gegenseitig abschlachten.... :suspekt:
     
  12. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.071
    Likes:
    649
    Ich für meinen Teil bin nicht traurig, dass der Putsch in die Hose ging. Einer der führenden hohlen Köpfe war wohl Adem Huduti. Der Mann ist dafür verantwortlich, dass in Cizre 167 Kurden zum Teil bei lebendigem Leibe verbrannt wurden. Damals feierte ihn die AKP Presse übrigens noch als Helden.
     
  13. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    22.277
    Likes:
    2.208
    Ja, das dachte ich auf. Jetzt wird er völlig abdriften der Erdogan. Gefickt eingeschädelt...
     
  14. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    139
    Naja. Reichstagsbrand, Sender Gleiwitz, die Italienische Strategie der Spannung usw. usw. sind schon ein bischen was anderes:
    • die tatsächlichen Täter blieben ja, zumindestens bis zur Aufdeckung, frei und am Leben
    • der direkt beteiligte Personenkreis war im ein- bis bestenfalls niedrigen zweistelligen Bereich
    Tausende die dann auch noch direkt zur Verantwortung - teilweise getötet - gezogen werden?

    Da halte ich inkompetente Putschisten doch für wesentlich wahrscheinlicher als eine Täuschungsaktion.

    Und es ist ja nun nicht so als ob es an Motiven mangeln würde.
     
  15. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    5.484
    Likes:
    2.054
    Bin ja kein Freund von Verschwörungstheorien, aber diesem Bastard Erdogan traue ich es durchaus zu, das Ganze inszeniert zu haben, auch mit mehreren hundert Toten. Da scheißt der doch drauf.

    Und seinen Erzfeind möchte er jetzt auch noch von den USA ausgeliefert haben. Ich hoffe die tun diesem "Demokraten" nicht den Gefallen.
     
  16. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    22.277
    Likes:
    2.208
    Erdogan nennt den Putschversuch einen "Segen Gottes", der 15. Juli wird zum Demokratie-Feiertag (was für ein Hohn), es wird darüber nachgedacht die Todesstrafe in der Türkei wieder einzuführen -zumindest für die Putschisten-. Ca. 3000 Militärs in Gewahrssam, ca. 3000 Richter ihres Amtes enthoben...

    Läuft für Erdogan. Für die Türken läuft es auch, allerdings rückwärts und bergab.
     
  17. Noir

    Noir pro BVB 09

    Beiträge:
    876
    Likes:
    179
    Findet ihr das nicht ein bisschen früh, um in Bezug auf Rolle Erdogans in diesem Putschversuch schon den Stab zu brechen? Kann durchaus sein, dass ich etwas verpasst habe, aber bislang deutet doch nichts auf eine Inszenierung hin, oder? Glaubt ihr nicht, dass man bei der Presse in dieser Richtung nicht schon längst recherchiert (hat)?

    Islamistische Diktatur ist mMn ganz schön weit hergeholt. Der IS, der genau diesen islamistischen Staat will, hat Erdogan doch sogar per Fatwa zum Tode verurteilt. Quasi in Abwesenheit. Wenn überhaupt, wären da die Putschisten (Militärs) unter ihrem angeblichen Drahtzieher Gülen (religiöser Führer) mit Sicherheit näher dran (wobei Gülen noch islamisch und noch nicht islamistisch eingestellt ist).

    Den Nazi-Vergleich finde ich persönlich total daneben.
     
    theogBVB gefällt das.
  18. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    22.277
    Likes:
    2.208
    Nö. Ich finds nicht zu früh.
     
  19. Noir

    Noir pro BVB 09

    Beiträge:
    876
    Likes:
    179
    Das heißt, du weißt schon, dass er den Putsch inszeniert hat?
     
  20. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    12.910
    Likes:
    1.671
    Religioese Fanatiker verurteilen und bekaempfen religioese Fanatiker meistens auf Schaerfste, sofern die Meinung der zweiten Gruppe religioeser Fanatiker von der Meinung der ersten Gruppe religioeser Fanatiker auch nur um eine Haaresbreite abweicht.
     
  21. Noir

    Noir pro BVB 09

    Beiträge:
    876
    Likes:
    179
    Erdogan ist aber kein religiöser Fanatiker.
     
  22. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    12.910
    Likes:
    1.671
    Dann wart halt mal ab, durch wen z.B. die gesamten, gerade abgesetzten Richter ersetzt werden.
     
  23. Noir

    Noir pro BVB 09

    Beiträge:
    876
    Likes:
    179
    Ohne Gewähr, weil ich ja auch keine Glaskugel besitze:

    Erdogan-Getreue, die voll auf seiner Linie fahren. Also autoritär, rechts-konservativ, rigide in der Gesetzesauslegung, mit einer in westlichen Augen seltsamen Auslegung von Meinungsfreiheit, gerne auch mal mit harter Hand gegen Regierungskritiker und einem Demokratieverständnis, das irgendwo zwischen denen von George W. Bush und Wladimir Putin liegt. Religion spielt dabei eine total untergeordnete, wenn nicht gar keine Rolle.
     
  24. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    8.063
    Likes:
    1.288
    Nicht nur war das der glatteste, grenzdebilste & schnellst gescheiterte Putsch, den ich je gesehen habe - keine 48 Stunden später sind schon mindestens 6000 Leute verhaftet und alles geht hübschi-feini glatt über die Bühne.
    Nee, Alter, das ist schräg, sehr schräg.
     
  25. Noir

    Noir pro BVB 09

    Beiträge:
    876
    Likes:
    179
    Das stelle ich auch gar nicht in Frage. Diese ganzen Ereignisse wirken verdammt dubios, keine Frage. Dennoch sehe ich es als verfrüht an, sich schon auf eine abschließende Meinung festzulegen, wo so vieles noch unklar ist. Ich frage mich einfach, woher ihr diese Sicherheit nehmt.
     
    theogBVB gefällt das.
  26. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    8.063
    Likes:
    1.288
    Sicherheit? Keine.
    Vermutung? Ja.
    Zu diletantisch die Initiative, zu glatt die Gegenmassnahmen. Und nach einem Tag schon mit einer Liste von Tausenden von Leuten, die man absetzen und verhaften muss. Wow, Erdogan & Co. müssen eine Kristallkugel haben. Selbst wenn Du einen Putsch innerhalb von zwei Tagen abwürgst, brauchst Du immer noch ein paar Tage, um überhaupt Bestandsaufnahme zu machen und zu schnallen, wer was wie wo gemacht hat. Das ist mehr oder minder Chaos. Die Burschis hier hatten schon am nächsten Tag den genauen Durchblick...mit Erdö irgendwo in Urlaub.
    Passt nicht.
     
  27. Noir

    Noir pro BVB 09

    Beiträge:
    876
    Likes:
    179
    Hm. Wie gesagt, will ich die Möglichkeit keinesfalls ausschließen. Dafür passt vieles zu gut zusammen. Andererseits kann ich mir schon auch vorstellen, dass ein z.B. ein Orbán eine solche Liste mit unbequemen Personen ebenfalls in der Schublade liegen hätte. Und bislang ist meines Wissens auch nichts Stichhaltiges bekannt geworden, das Erdogan mit den Putschisten in Verbindung bringt. Stand hier und heute sind es bisher lediglich Unterstellungen. Naja, warten wir mal weiter ab, was sich noch so alles ergibt. Ich gehe davon aus, dass da noch mehr Details auftauchen.
     
  28. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    31.294
    Likes:
    4.186
    Und ich finde, die Parallelen zum Reichtagsbrand sind einfach frappierend.
    Womit ich Erdogan jetzt nicht mit Hitler gleichsetzen will. Aber er bedient sich eben teilweise derselben Methoden.
     
  29. theogBVB

    theogBVB Drachmenbesitzer

    Beiträge:
    1.092
    Likes:
    283
    Erdogan (schreiben wir den Namen lieber richtig, bevor Andre ausgeliefert wird...:eek:) ist ein tralala und tamtam (selbst zensur...:engel2:), allerdings glaube ich auch nicht an einer Iszenierung. Der Putsch war schlecht organisiert und von der Armee kam zu wenig Unterstützung (laut den Medien hier).

    Dass der Erdogan nun alles säubert, kurz nach dem Putschversuch und wohl auf undemokratischer Weise, ist die "logische" Konsequenz, der will Ruhe haben und alles kontrollieren.

    Wie auch immer, mir ist der Erdogan lieber als paar bekloppte Militärs, die nun wirklich völlig undemokratisch (durch einen Putsch) an die Macht kommen.
     
  30. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    31.294
    Likes:
    4.186
    Im Prinzip hast du recht, ein Putsch ist immer Mist. Aber vergiss nicht: die Armee verkörpert die Ideale von Atatürk, wie Trennung von Staat und Religion, Demokratie, Öffnung nach Europa. Und gegen die hat Erdogan schon lange verstoßen.

    Sagen wir so: am besten wäre, der Typ tritt freiwillig zurück. Leider nur ein frommer Wunschtraum...
     
  31. theogBVB

    theogBVB Drachmenbesitzer

    Beiträge:
    1.092
    Likes:
    283
    Tja, Pest und Cholera...Inzwischen haben die Türken, die nach GR geflohen waren, um politisches Asyl gebeten...
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden