Punk, New Wave, Pos-Punk, Alternativ (bis 1987) - Meine Top 20

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
Wenn wir schon dabei sind, der Titel sagt es - halbwegs (auch wenn kaum Punk dabei ist). Sind die 20, mit denen ich mich am wohlsten fühle, in keiner besonderen Ordnung, auch wenn ich mit Sicherheit einiges vergessen habe:

Magazine – Real Life
Joy Division – Unknown Pleasures
Wire – 154
Chameleons – Script of the Bridge
The Teardrop Explodes – Kilimanjaro
The Durutti Column – LC
Felt – The Splendour of Fear
Green on Red – Gravity Talks
Siouxsie and the Banshees – The Scream
Psychedelic Furs – Talk, Talk, Talk
New Order – Factus 1981-1982
Doll by Doll – Remember
U2 - Boy
Violent Femmes – idem
The Jesus and Mary Chain – Darklands
Young Marble Giants – Colossal Youth
Television – Marquee Moon
R.E.M. – Murmur
Iggy Pop – Lust for Life
The Leaving Trains – Well Down Blue Highway

Warum Limit 1987? Danach kommen Rave/Techno und Grunge und irgendwie ist imo Zäsur. Das Ganze zerwuselt sich sehr ab dann. Ne pos-1987 Liste kann immer noch separat erstellt werden.
 

powerhead

Pfälzer
Boah, gar nicht so meine Welt, eigentlich habe ich nur einige New Wave Scheiben, Punk ähnlich ist höchstens Nina Hagen und die Stranglers.
01. Fischer Z - Red Skies Over Paradise
02. Fischer Z - Word Salad
03. Fischer Z - Gong Deaf For Living
04. Fischer Z - Destination Paradise
05. Nina Hagen Band - Unbehagen
06. Nina Hagen Band - Nina Hagen Band
07. Spliff - 85555
08. Spliff - The Spliff Radio Show
09. Talk Talk - The Colour Of Spring
10. Talk Talk - Spirit Of Eden
11. The Police - Reggatta De Blanc
12. The Police - Zenyatta Modatta
13. The Police - Ghost In The Machine
14. The Stranglers - Strange Little Girl
15. The Stranglers - La Folie
16. Talking Heads - Talking Heads 77
17. Talking Heads - Little Creatures
18. Remain In Light
19. Duran Duran - Arena
20. Duran Duran - Duran Duran
Tatsächlich genau 20, habe ich so nicht im Kopf gehabt. Die Reihenfolge entspricht ziemlich genau meinem Geschmack, Fischer Z höre ich im Auto immer wieder mal, ebenso Nina Hagen (Hermann hieß er! African Reggae!), der Rest früher öfter mal, heute eher selten, einzelne Songs wie "Such A Shame" von Talk Talk oder "Wild Boys" von Duran Duran auf Mix-CD's.
 

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
Boah, gar nicht so meine Welt, eigentlich habe ich nur einige New Wave Scheiben, Punk ähnlich ist höchstens Nina Hagen und die Stranglers.

Tatsächlich genau 20, habe ich so nicht im Kopf gehabt. Die Reihenfolge entspricht ziemlich genau meinem Geschmack, Fischer Z höre ich im Auto immer wieder mal, ebenso Nina Hagen (Hermann hieß er! African Reggae!), der Rest früher öfter mal, heute eher selten, einzelne Songs wie "Such A Shame" von Talk Talk oder "Wild Boys" von Duran Duran auf Mix-CD's.

Hmm, ein bisschen Klischee.

Diese Songs könnten Dir evtl. gefallen:



 

Rupert

Friends call me Loretta
Ich tippsle mal ein paar Scheiben aus'm Punk dazu - alles wohl kaum Überraschungen - und ich halte mich an die Begrenzung 1987:

Dead Kennedys - Fresh Fruit for Rotting Vegetables (1980)
Bad Religion - How Could Hell Be Any Worse (1982)
Napalm Death - Scum (1987) da ist es eh schon fraglich ob das jetzt Punk ist
Black Flag - Damaged (1981) würde wohl auch unter Hardcore laufen
Slime - Alle gegen Alle (1983) habe ich deswegen genommen um nicht schon wieder bei 1981 zu landen, denn da kam die Slime I raus
Toy Dolls - Dig That Groove Babe (1983)
 
Zuletzt bearbeitet:

powerhead

Pfälzer
Wieso Klischee? Da sind die einzigen Scheiben, die ich besitze und die halbwegs zu deinem Thread passen.
Danke für deine Vorschläge, aber nicht wirklich interessant für mich. Es gab in den letzten 10 Jahren eigentlich nur eine wirklich gute Neuentdeckung für mich: "Crippled Black Phoenix" ! Gitarren dominierter, handgemachter Rock. Live am 01.04.19 im Colos-Saal in Aschaffenburg.
 

Litti

Krawallbruder
Ich tippsle mal ein paar Scheiben aus'm Punk dazu - alles wohl kaum Überraschungen - und ich halte mich an die Begrenzung 1987:

Dead Kennedys - Fresh Fruit for Rotting Vegetables (1980)
Bad Religion - How Could Hell Be Any Worse (1982)
Napalm Death - Scum (1987) da ist es eh schon fraglich ob das jetzt Punk ist
Black Flag - Damaged (1981) würde wohl auch unter Hardcore laufen
Slime - Alle gegen Alle (1983) habe ich deswegen genommen um nicht schon wieder bei 1981 zu landen, denn da kam die Slime I raus
Toy Dolls - Dig That Groove Babe (1983)

Würde ich auch fast alle nehmen. Von Bad Religion finde ich einige Scheiben wesentlich besser, das war aber alles nach 87. Ok Napalm Death, eher kein Punk, kann man hören, die anderen Platten nehme ich aber auch. :D

Ergänzen würde ich noch den Klassiker Never Mind the Bollocks von den Sex Pistols (1977), Punks not Dead von The Exploited (1981), Ramones von den Ramones (1976).
 

Noir

FROM boRUSSIA WITH LOVE
Mir geht's ähnlich wie powerhead - die Beschränkung 'bis 1987' filtert viele evtl. passende Scheiben raus, die bei mir im Regal stünden. Deshalb mach ich mal nur eine Top 10:

01 New Model Army - The Ghost Of Cain (1986)
02 Depeche Mode - Music For The Masses (1987)
03 Killing Joke - Night Time (1985)
04 U2 - War (1983)
05 The Cure - Pornography (1982)
06 The Cult - Love (1985)
07 Fields Of The Nephilim - Dawnrazor (1997)
08 The Sisters Of Mercy - Floodland (1987)
09 Dead Kennedys - Fresh Fruit for Rotting Vegetables (1980)
10 The Mission - God's Own Medicine (1986)

Es gibt noch einige Alben wie In The Flat Field (Bauhaus), die passen würden, zu denen ich allerdings nie den Draht gefunden habe, um sie in eine Top20-Liste zu packen. Ach ja, Earth A.D./Wolfs Blood von den Misfits würde ich gerne noch namentlich erwähnen. Da ich die aber nicht im Original besitze, hat sie in der Top10 nichts verloren.
 
Oben