Probetraining bei Profiverein. VORSICHT! KOORDINATION!!!!!

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Und das sach einer, das es den Sportartikelherstellern schlecht geht. Rede der Jugend ein, das sie damit Profis werden und sie geben ein Vielfaches dafür aus. :lachweg::lachweg:

Herr Gott, geh raus und spiele Fussball.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Eben nicht, faceman. Einfach mal "aus Versehen" den kompletten Thread lesen.

Habe ich aus Versehen bereits getan und dennoch bleibe ich dabei. Wenn ein Jugendlicher für seine Verhältnisse Unmengen an Kohle für irgendwelche Geräte ausgibt, dann stimmt aus meiner Sicht etwas nicht.
 

DeWollä

Real Life Junkie
Hab ich gemacht aber hat nicht gereicht weil ich bereiche vernachlässigt habe die direkt nichts mit fußball zu tun haben wie koordination etc. aber das wird sich ändern... :D


:top:

genau die richtige Einstellung....du weißt was Du Dir aneignen mußt und machst es, es gibt keine andere Chance. Mache es gut nach Plan und wenn Du nochmal hingehst mußt Du den Trainer überzeugen, er muß Deinen Willen sehen anhand Deines Forschritts, am Besten wäre natürlich, Du trainierst Dich exakt wie die Profis, schau beim Training zu und trainiere danach einfach deren Übungen, oder einen Tag später....wenn Du das mit den eigenen Übungen machst solltest Du eigentlich in ein paar Monaten gleichauf sein, zumindest marginal...

viel Erfolg !!!!! :top:
 
Seid getröstet, Magath hat bei den Profis von Schalke ja auch gerade Koordinationsmängel festgestellt. Da seht ihr aber auch, wie wichtig das ist!
 
Habe ich aus Versehen bereits getan und dennoch bleibe ich dabei. Wenn ein Jugendlicher für seine Verhältnisse Unmengen an Kohle für irgendwelche Geräte ausgibt, dann stimmt aus meiner Sicht etwas nicht.

<..

naja ne unsumme sind 100 euro nicht grad wenn man überlegt wieviel jugendliche für playstation und co ausgeben ; )

aber das etwas nicht stimmt da geb ich dir völlig recht und zwar sehe ich das problem in der grottenschlechten trainerausbildung im amateurfußball in deutschland und die mangelnde motivation sich weiterzuentwickeln

das training bei den meisten vereinen sieht doch genauso aus wie vor 100 jahren

wir haben hier einen 15 jährigen motivierten spieler und es scheitert an koordinativen fähigkeiten die einfach nie richtig trainiert worden sind bei seinen bisherigen vereinen

wie kann das sein? das sind doch grundlagen


wenn auch in den amateur-vereinen die richtigen trainingskenntnisse vorhanden wären dann müssten jugendliche auch nicht geld für sowas ausgeben und auf eigene faust so etwas trainieren und du hättest völlig recht mit geht einfach fußball spielen
 
Zuletzt bearbeitet:

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
naja ne unsumme sind 100 euro nicht grad wenn man überlegt wieviel jugendliche für playstation und co ausgeben ; )

Nun ich finde das viel Geld für einen Jugendlichen, der kein Einkommen hat, aber da gehen die Meinungen eben auch auseinander. Zugegben, wenn ausgeben, dann ist es sinnvoller, als Playstation und Co.
 
ich würde das auch an keiner summe festmachen sondern wirklich eher die tatsache das man investieren muss
 
Oben