Primera Division 2020/21 - Spaniens La Liga

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Real Madrid "verdaddelt" in 80 minütiger Unterzahl gegen Levante mit 1:2 :mad: und liegt bei zwei Spielen mehr schon
sieben Punkte hinter :schlecht::schlecht: Atletico !!!

Der zweite Klub aus Valencia, der FC, führt daheim gegen Elche und versucht sich vom heutigen Gegner und der Abstiegszone abzusetzen
 
Zuletzt bearbeitet:
WOW - Atletico nach dem 4:2 in Cadiz nun mit 10 Punkten vor Real - und noch ein Spiel mehr - und 13 vor BARCA

Suarez wieder zweifacher Torschütze
 
:ironie: "Armer" kleiner Floh - "la pulga" 210.297 Euro netto pro Tag!! Nicht schlecht Herr Specht :ironie:

Spobi bezieht sich auf EL MUNDO:


Für den Tagesverdienst muss ich ja nur noch 8,5 Jahre arbeiten :aua: :ironie:

Das ist ein stolzes Sümmchen von dem er bereits 92 % bekommen haben soll.Aber er ist jeden Peso wert.
 
Atletico "marschiert" :top:und BARCA sowie Real mit weitem Abstand hinterher

ACHT Punkte vor den beiden Teams und noch ein Spiel ( Mittwoch in Valencia bei Levante ) in der Hinterhand.
Scheint so als ob der "Derwisch am Rande" mit seinem Team wieder einen Titel holen könnte,
zumindest ist mit einem Einbruch des Teams nicht zu rechnen.
Allerdings ist ja mal gerade die Hinrunde erst zwei/drei Spieltage vorbei
 
Levante "erstürmt" die Festung Atletico mit 2:0

Überraschung in Madrid; der Tabellenführer stolpert, hat aber immer noch einen großen Vorsprung und Spiel in der Hinterhand

Levante innerhalb weniger Taage mit 4 Punkten gegen den Tabellenführer und auch Real verlor ja zuletzt gegen den Vorortklub aus Valencia
 
Zuletzt bearbeitet:
zumindest ist mit einem Einbruch des Teams nicht zu rechnen.
Und ist das jetzt schon ein Einbruch?
Leider hat halt Corona Atletico auch hart getroffen, dazu noch die Sperre von Trippier und die vielen kleineren Verletzungen (Gimenez,...)
Gut die anderen zwei werden auch noch Punkte lassen, mir wäre aber wohler mit mehr Vorsprung. Aber zumindest muss man nicht fürchten durch die CL mehr Belastung zu haben. Da scheinen sich ja alle drei zu verabschieden:)
 
O. Dembélé ( 29. ) und La pulga (85.) erzielten das 2:0 heute Nachmittag beim FC Sevilla.

Ous und Messi mit ihren Kollegen konnten den Abstand bei zwei Spielen mehr auf 2 Punkte Abstand zu Tabellenführer Atletico verkürzen
Die ja morgen Abend beim "gelben U-Boot"
 
Das Spiel gestern hebt wieder etwas meine Zuversicht.
Leider hat man es halt wieder nicht geschafft ein zweites Tor zu machen damit hat man sich dann wieder in die Lage gebracht. Aber was das Spielerische anbelangt bin ich zufrieden und eben auch zuversichtlicher was die nächsten Aufgaben betrifft.
Ist ja jetzt nicht gerade leicht in den nächsten Wochen. Am Mittwoch geht es schon wieder gegen Bilbao.
 
Atletico kam nur zu einem 0:0 beim Vortklub Getafe, die Azulones gelangen gegen den großen Lokalrivalen zum 17. Mal keinen Treffer,

Real gewann knapp 2:1 in der 91. Minute nach dem zweiten Tor von Benzema gegen Elche, jetzt sechs Punkte hinter den Atleti!!
 
Vor Real habe ich weniger bedenken als vor Barca:)
Nur vier Punkte Rückstand und noch ein direktes Duell.
Sicher gibt es auch noch den Classico aber der Sieg gegen Getafe wäre schon wichtig gewesen. Wäre meiner Meinung nach auch mehr als verdient gewesen. Wer das Schauspiel von Getafe gesehen hat, weiß ja, dass sie sich die Niederlage verdient hätten.
Dann drücke ich heute mal Huesca die Daumen:)
 
Atletico tut sich weiter in der Liga schwer, zumindest gelang dem "Beisser" Suarez nach ´ner knappen Stunde das 1:0 gegen
den Tabellenvorletzten Alavés
 

Freshi

F1 Doppelweltmeister
Atletico verliert beim Vierten mig 0:1 und macht die Meisterschaft weiter spannend
Barca hat heute Abend die Chance auf einen Punkt ran kommen und Platz 2 übernehmen
 
Atletico verliert beim Vierten mig 0:1 und macht die Meisterschaft weiter spannend
Barca hat heute Abend die Chance auf einen Punkt ran kommen und Platz 2 übernehmen
Chance mit einem knappen 1:0 genutzt und Barca ist bis auf einen Zähler dran.........
BARCA nun zum "Clasico" bei Real am Wochenende und Atletico zum zweiten Male nach Sevilla, nun zu Betis
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator

Kroos vollbrachte am Samstag bei zeitweise strömendem Regen mit seinen Kameraden etwas, was Real im 21. Jahrhundert auch in den glorreichen Zeiten von Klub-Rekordtorjäger Cristiano Ronaldo gegen die Katalanen von Lionel Messi & Co. niemals geschafft hatte: Drei Clásico-Siege in Serie. Das gelang zuletzt 1978, als noch ein gewisser Uli Stielike in Madrid kickte.

Kleine Lobhudelei auf den unauffälligsten der weltbesten Spieler, Toni Kroos.
 
Ziemlich mühsam gerade alles bei Atletico. Ich mein, die Spiele waren immer schon schwer anzusehen, zumindest volle 90 Minuten. Was aber da teilweise in letzter Zeit gezeigt wird, entbehrt jeglicher Kritik. Man versucht ja nicht einmal etwas zu bewegen oder selbst zustande zu bekommen. Man wartet auf die eine Chance im Spiel, ist die drinnen, fängt das Zittern an ob es bis zum Ende reicht.
Also bei aller Liebe, aber so wird man bestimmt nicht Meister.
Hoffe mal zumindest dieses WE auf einen Sieg gegen den letzten Eibar.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Tipper aufgepasst!

Morgen finden also fast alle Spiele des 33. Spieltages statt. Mi + Do dann der 31. Spieltag und am nächsten Wochende dann der 32. Spieltag. Und danach am WE kommt dann der 34. 🧐
 

Detti04

The Count
Athletic Bilbao hat jetzt innerhalb von zwei Wochen zwei Pokalfinals verloren, naemlich die Finals der Saison 19/20 und 20/21. Sowas gab es sicher auch noch nicht oft.
 
"High Noon" am Wochenende in der Primera division!!

BARCA empfängt den Tabellenführer Atletico und Real kickt gegen den FC Sevilla - die TOP4 unter sich!!
 
BARCA kam gegen Atletico nicht über ein 0:0 hinaus, in der Schlußphase Atletico sogar noch eher mit der Chance zum Sieg!!

Real heute abend gegen den FC Sevilla mit der Chance zur Tabellenführung, da man ja die direkten Vergleiche mit
Barca und Atletico für sich entschied!!

Im Gegensatz zu Deutschland, Italien und England schön spannend bis zum Schluß.
In D, I und ENG ja nur der Kampf um die €päischen "Fleischtöpfe" und der Abstiegskampf interessant
 
Real gg. Sevilla mit einem glücklichen Unentschieden lt. Kicker.

Hätte Sevilla gewonnen wäre das nochmal nen Tick spannender geworden. Ist aber so oder so recht eng da oben.

 
Jau chris,

der viel geschmähte E. Hazard traf noch zum Ausgleich, verdient, aber wegen des Zeitpunkts natürlich glücklich!!


Die beiden Topspiele Unentschieden, Atletico nun gegen San Sebastian, Barca in Levante, Sevilla gegen Valencia, Real bei Granada

Stolpergefahr!!!
 
Und Barca verstolpert direkt zwei Mal die Führung und spielt nur Unentschieden. Das wars wohl für Barca wenn Atletico gewinnen sollte.
 
Real bleibt durch ein überzeugendes 4:1 in Granada am Lokalrivalen dran, der ja zuhause 2:1 gegen San Sebastian gewann.

BARCA durch das Unentschieden der "Verlierer" des Spieltags.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben