Portugiesische Neonazis drohen mit Krawallen während der WM

André

Admin
08.04 14:49 Lissabon (dpa) - Portugiesische Rechtsradikale haben mit
Ausschreitungen während der Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland
gedroht. Der Anführer der Neonazi-Partei Frente Nacional (FN), Mário
Machado, kündigte Aktionen für das Spiel zwischen Angola und Portugal
am 11. Juni in Köln an. Dies berichtete die Wochenzeitung "Expresso" am
Samstag. "Es wird Probleme mit den Fans geben", wurde Machado zitiert.

Am 9. Juni sei in Jena ein Treffen von Skinheads aus mehreren
europäischen Ländern geplant, hieß es weiter. Im Visier der Neonazis
seien vor allem die afrikanischen Mannschaften, beispielsweise die
frühere portugiesische Kolonie Angola. In Zusammenarbeit mit den
deutschen Behörden habe die portugiesische Polizei eine 18-köpfige
Sondereinheit gebildet. Diese soll während der WM radikale
Gruppierungen wie die Frente Nacional (Nationalfront) unter Kontrolle
halten.

Quelle: dpa
------------------------------------

Schon wieder so eine Meldung! :suspekt: Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das eine Hoolgruppe im Vorfeld seine Planungen der presse preis gibt!
 

K-Town-Supporter

Mentalität Lautern
...wobei ja hier von einer politischen Vereinigung die Rede ist. Aber so dämlich wäre doch niemand der sowas wirklich planen würde...
Schätze mal diese Zeitung ist hier mit der "Blöd" gleich zu setzen
 

R.v.N.

Junior Konzepter UX
heut zu Tage weiß man nie was sache ist...wie ich schon mal gesagt habe...vllt sagen die genau aus dem Grund, dass keiner damit rechnet, dass sie sich treffen wollen...

...ne 18 köpfige Einheit...reicht das denn? ...also ich weiß nich...wenn 100e kommen,ob die dem wirklich standhalten können...hmm ka...
 

K-Town-Supporter

Mentalität Lautern
R.v.N. schrieb:
heut zu Tage weiß man nie was sache ist...wie ich schon mal gesagt habe...vllt sagen die genau aus dem Grund, dass keiner damit rechnet, dass sie sich treffen wollen...

...ne 18 köpfige Einheit...reicht das denn? ...also ich weiß nich...wenn 100e kommen,ob die dem wirklich standhalten können...hmm ka...

...:vogel: sorry, aber etwas unlogisch, oder?

Das ist einfach nur wieder "Blöd"-Journalismus hoch 10...

Mit 18 köpfiger Einheit ist eine Ermittlungseinheit gemeint und keine Einheit a la BGS oder so...
 

R.v.N.

Junior Konzepter UX
wieso unlogisch?...nur weil du nicht so denkst?...was meinst du was denen alles einfällt...tz
 

André

Admin
R.v.N. schrieb:
wieso unlogisch?...nur weil du nicht so denkst?...was meinst du was denen alles einfällt...tz
Es ist definitiv unlogisch!

Nehmen wir mal an, Du wolltest eine Bank ausrauben, würdest Du dann auch 2 Wochen vorher der Polizei nen Tipp geben? :suspekt:

Also das ist typischer Klatsch Journalismus auf billigstem Niveau, vor allem kommern diese Story kurz vor der WM immer gut an! :hammer2:
 

R.v.N.

Junior Konzepter UX
nein würde ich nicht...aber vllt gerade aus dem Grund weil keiner damit rechnet machen die das!!! man was weiß ich denn...ich gehör ja nich in diese Gruppe...
 

Peter Herter

Erfahrener Benutzer
:ironie: :weißnich: Wollen sich wohl einige ganz wichtig machen,sind doch eh nur kleine Papiertiger,sowas bekannt zu geben:vogel: .wie wurde geschrieben beim Spiel in Köln:warn: gäb es Randale,ich glaube die kriegen dort die:baseball: klatsche ihres Lebens und können anschließend heimschwimmen,aber keine sorge :applaus: von denen kommt eh keiner:auslach:
 
Oben