Podolski wechselt zum FC Arsenal

Litti

Krawallbruder
Wäre schön, wenn dieses Thema damit endlich mal ein Ende hätte. Dann kann man in Köln ja in Ruhe ein neues Faß aufmachen....
Poldi bei Arsenal, das kann ich mir übrigens sehr gut vorstellen.
 

André

Admin
Bin ja mal gespannt was er an Ablöse bringt.

Wie viel davon bekommt eigentlich der FC? Ein Teil geht doch an diesen Investor, oder?
 

Rossi

Berliner Nachteule
Moderator
Man weiß nie nix Genaues, Prinzesschen. Das hat der Faktor Zukunft so an sich. :suspekt:

Poldi ist schon ein Guter und es ist an der Zeit, dass er eine gescheite Mannschaft um sich rum hat. Der FZeh ist einfach zu sehr mit sich selbst beschäftigt, und das auf keinem besonders hohem Niveau. Sorry. :(

Ich könnte mir vorstellen, dass er es packt auf der Insel. Und seinem geistigen Horizont wird's auch nicht schaden.

Hauptsache, er stellt sich nicht mit den inzwischen legendären Worten á la "I'm a german record player" vor. ;) :lachweg:
 

Rossi

Berliner Nachteule
Moderator
Ach was, echt? :suspekt: Na, das ist ja gerade das Gute daran und kann ihn weiter bringen.

Willst ja wohl nicht behaupten, das er Kreisklasse spielen bzw es für mehr nicht reichen sollte. Arsenal wird schon wissen, warum sie ihn wollen, meinste nicht? Ist ja kein russischer Rubelverein oder SV Dubai.
 
Ach was, echt? :suspekt: Na, das ist ja gerade das Gute daran und kann ihn weiter bringen.

Willst ja wohl nicht behaupten, das er Kreisklasse spielen bzw es für mehr nicht reichen sollte. Arsenal wird schon wissen, warum sie ihn wollen, meinste nicht? Ist ja kein russischer Rubelverein oder SV Dubai.

Man sollte abwarten, vielleicht wechset er ja auch nicht.

Der wird sich doch nie von sein geliebten Fc trennen können. :D
 

André

Admin
Wenger ist ja schon länger ein Poldi-Fan und ich kann mir nicht vorstellen dass Arsenal jetzt 18 oder 20 Millionen hinblättert und dann nicht auf Poldi setzt. Das wäre auch nicht die Art von Wenger. Mit van Persie könnte Poldi ein tolles Sturmduo bilden wenn er es schafft beständig seine Leistung abzurufen.
 
mir war das schon in einen anderen Tread klar :floet:

erinnert mich schon stark an 2006 , da ging er auch schon von Board :rotwerd:

aber klar erst machen wir für ihn schulden , und jetzt wo er wie damals gebraucht wird geht er :schlecht:

und das finde ich nicht so nett , aber klar haupsache denn Fans nur honig um denn mund schmieren, und was von FC erzählen und denn Geißbock küssen :staun:

dankbarkeit sieht anderes aus :huhu:

gruß
 

Litti

Krawallbruder
Interessant, dass der FC Bayern an einem Poldi-Verkauf auch mit kassiert.

Angenommen 20 Millionen:

10 Millionen an die Investoren
2 Millionen an Bayern
8 Millionen an den FC

Also würde Köln von den 20 Millionen (sofern es soviel wird) nur 8 sehen.

Bayern München kassiert beim Verkauf von Lukas Podolski mit ab - 1. FC Köln - Bild.de

Ich hab eben irgendwo gelesen, in diesem Fall wären es 12 Mios für den FC, 2 für Bayern und 6 für die Investoren. Macht auch mehr Sinn, denn die Investoren haben Poldi damals ja nicht komplett bezahlt.

Letztendlich aber egal wieviel dabei rausspringt, das Geld wird eh wieder sinnlos für irgendwelche Flaschen verpulvert.
 

André

Admin
Ich hab eben irgendwo gelesen, in diesem Fall wären es 12 Mios für den FC, 2 für Bayern und 6 für die Investoren. Macht auch mehr Sinn, denn die Investoren haben Poldi damals ja nicht komplett bezahlt.

Kann sein, ich bin mir da auch nicht sicher. Ich hatte vor längerer Zeit mal gelesen, die hätten 10 Millionen investiert und bei einem Verkauf wollen sie die wieder haben. Kann aber sein das Köln schon einen Teil bezahlt hat, oder die nun doch nicht alles wieder haben möchten.
 

osito

Titelaspirant
Im Sommer 2009 überwies Wernze dem klammen FC eine Million Euro, deckte 10 Prozent der Ablösesumme ab. Als Gegenleistung gibt es eine Verzinsung von 2,5 Prozent pro Jahr. Jürgen Matthes vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln sagt: „Ein solcher Zinssatz ist sehr niedrig und spricht für eine Gönner-Geschichte.“ Allerdings steigt er laut Vertrag auf 10 Prozent, wenn Podolski für eine Ablöse, die höher als 10 Millionen Euro liegt, eines Tages verkauft würde. „Dann“, so der unabhängige Experte, „hat er die Chance zu profitieren. Doch es bleibt ein Risiko, das er eingeht.“

http://www.augsburger-allgemeine.de/sport/Eine-Chance-fuer-Podolski-und-Koeln-id19008356.html
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

André

Admin
Jo dann hab ich das mit den 10% wohl durcheinander gebracht. Dann hat der ja nur eine Million bezahlt. Dachte das wäre wesentlich mehr gewesen.
 

Litti

Krawallbruder
Wechsel ist fix. 13 Millionen.

Bleibt es jetzt bei 60% für den FC?

Wären dann 7,8 Millionen.

Dürfte hinhauen. Find ich etwas wenig, die Ablöse. Aber wie schon geschrieben, ist ja eigentlich eh egal, der FC holt eh nur wieder durchschnittliche Zweitligaspieler und Riesentalente aus Usbekistan und Burundi für die Kohle.
 

Rezo

Weeaboo
Muss ich bei den Kölnern entschuldigen. Hab ja in nem anderen Thread behauptet das Podolski nicht mehr als zehn Millionen bringt. Zwar mit dem Zusatz 'Es sei denn England', von wegen Kohle wie Heu, was die Preise hochtreibt, aber ich entschuldige mich trotzdem - hab mehr oder minder falsch gelegen.

Die 20 mio von Transfermarkt.de sind es freilich trotzdem nicht geworden. Tja.

Davon mal abgesehen - verstehe ich das richtig, das Köln damals den Bayern die Ablösesumme die sie für Podolski kassiert haben wieder zurück überwiesen, und die Bayern jetzt nochmal extra Kohle darüber hinaus kassieren? o_O

wut
 

derblondeengel

master of desaster
Bayern soll angeblich von allem was über 10 Millionen liegt 10 Prozent bekommen. Dazu gehen von der gesamten Transfersumme 40 Prozent an die Investoren Wernze und Solarworld. Sollte der EffZeh absteigen ist die Ablöse vertraglich mit Podolski auf 6 Millionen festgelegt...

Interessanter ist die Tatsache das Poldi 35 Millionen für nen Vierjahresvertrag bei Arsenal bekommen soll...
 

Rezo

Weeaboo
Bayern soll angeblich von allem was über 10 Millionen liegt 10 Prozent bekommen. Dazu gehen von der gesamten Transfersumme 40 Prozent an die Investoren Wernze und Solarworld. Sollte der EffZeh absteigen ist die Ablöse vertraglich mit Podolski auf 6 Millionen festgelegt...
Die Bayern lachen sich kaputt. Holen Profit aus ihrem Fehleinkauf.
Interessanter ist die Tatsache das Poldi 35 Millionen für nen Vierjahresvertrag bei Arsenal bekommen soll...
Ich sagte ja schon. Kohle wie Heu.

Bin ja mal gespannt ob er sich in London akklimatisieren kann.
 
Oben