Platini will verschuldete Klubs von der Champions League ausschließen

Das kriegt Platini natürlich niemals durch. Der UEFA würden ja massig Einnahmen verloren gehen.
Aber irgendwo hat er ja Recht. Vllt. sollte er mal versuchen, die jeweiligen Landesverbände zu strengeren Auflagen zu bewegen, damit es solch hoch verschuldete Clubs erst garnicht gibt. In Deutschland gehts ja auch.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
... was ja nicht heisst, das sie überschuldet sind, sondern das Sie Verbindlichkeiten haben. ;)

was ich auch gar nicht gesagt habe (dass die bayern überschuldet sind.) (wobei btw. die vokabel völlig egal ist, nenne es kredit, nenne es verbindlichkeiten, nenne es schulden)
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
ManU und Chelsea haben beide um die 750 Mios "Verbindlichkeiten". Das sind die Bayern Weisenknaben dagegen.

ich wollte auch nur dem eingangspost entgegentreten, da es mir so schien, als werde da angedeutet, dass die bayern keine verbindlichkeiten/schulden/kredite/owai hätten.

die höhe ist aber ja auch nur eine frage der sicherheiten. d.h. je mehr kohle du hast, desto höhere kredite kannste aufnehmen. so sind die bayern bei dem vergleich sogar doppelte waisenknaben.
 

Rockz

Punktelieferant
ich wollte auch nur dem eingangspost entgegentreten, da es mir so schien, als werde da angedeutet, dass die bayern keine verbindlichkeiten/schulden/kredite/owai hätten.

die höhe ist aber ja auch nur eine frage der sicherheiten. d.h. je mehr kohle du hast, desto höhere kredite kannste aufnehmen. so sind die bayern bei dem vergleich sogar doppelte waisenknaben.

Da bin ich ganz bei Dir. Wo will den Platini die Messlatte ansetzen? Ich denke er hat da geredet ohne nachzudenken.

Gruss
Ralf
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Da bin ich ganz bei Dir. Wo will den Platini die Messlatte ansetzen? Ich denke er hat da geredet ohne nachzudenken.

Gruss
Ralf

er wollte sich halt mal ganz populistisch ins herz des gemeinen fussi-fans einschleimen.

wichtiger wäre es allerdings, wenn er mal seinen job machen würde und ein einheitliches lizenzverfahren einführen würde.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
er wollte sich halt mal ganz populistisch ins herz des gemeinen fussi-fans einschleimen.

wichtiger wäre es allerdings, wenn er mal seinen job machen würde und ein einheitliches lizenzverfahren einführen würde.

Das eine schließt das andere ja nicht aus... ;)

Er hat seinen Worten doch schon öfters Taten folgen lassen. Jedenfalls wesentlich öfter als der schwedische Betonkopf, den wir vorher hatten, und dessen einzige Amtshandlung, an die man sich noch erinnern kann, darin bestand, eine vorher eindeutig festgelegte Bestimmung (Liverpool als CL-Sieger nicht automatisch qualifiziert) absolut regelwidrig rückwirkend außer Kraft zu setzen... X(
 

Princewind

Rassist und Lagerinsasse
ich sehe darin auch keinen unterschied, haben einfach mehr geld ausgegeben als sie haben
so einfach ist das


Kaufste dir dann nen Haus auf Kredit, dann darfste nach der Logik gleich ne Privatinsolvenz anmelden (und ca 99% aller Deutschen und aller Deutschen Unternehmen gleich mit ;)

Vermögen > Schulden = alles gut

Vermögen < Schulden = Überschuldet

Einnahmen < Ausgaben = Insolvent

so ganz rudimentär ausgedrückt.
 

Saro

Forza Milan
Wer soll dann bitteschön noch antreten ?Alle Vereine haben Schulden die einen mehr die einen weniger war schon immer so.
 

Rockz

Punktelieferant
Wer soll dann bitteschön noch antreten ?Alle Vereine haben Schulden die einen mehr die einen weniger war schon immer so.

Das Posting ueber Dir beschreibt es in den Grundzuegen. Aus Bilanzen laesst sich schon raus lesen was finanziell in den Vereinen vor geht. Allerdings laesst auch dies den Offiziellen viel (m.E. zu viel) Freiraeume.


Gruss
Ralf
 

Saro

Forza Milan
Also wirklich mich persönlich interessiert nicht wie hoch die Schulden mancher Vereine sind.Ein Fussballverein ist keine Bank. Hauptsache man sieht schönen Fussball mit Stars. An was man wirklich denken könnte wäre eine Gehaltsobergrenze bei Spielern.
 
D

DavidG

Guest
Also wirklich mich persönlich interessiert nicht wie hoch die Schulden mancher Vereine sind.Ein Fussballverein ist keine Bank. Hauptsache man sieht schönen Fussball mit Stars. An was man wirklich denken könnte wäre eine Gehaltsobergrenze bei Spielern.

Genau wir schaffen die Transfers ganz ab.
Jeder Spieler darf zu dem Verein gehen wo er gerade Lust drauf hat.
Jeder Verein darf Schulden, so hoch wie die Zugspitze haben.
Jeder Verein darf überall mitspielen.

Und und und.
Schöne Sache sowas.
 

Saro

Forza Milan
So übertrieben habe ich das nicht gemeint.
Bloß von grossen Clubs wie zb. Real oder Barca oder Ac Mailand.... verlangt man als Zuschauer oder als Fan grosse Spieler. Naja schwieriges Thema wird wohl der Platini nichts dran ändern können. Wenn dann hätte man ca. 10 Jahre zuvor damit anfangen müssen eine Grenze zu setzen.
 
Oben