Peter Steele von Type O Negative ist verstorben

Rupert

Friends call me Loretta
Das ist zwar nun schon fast eine Woche her, aber ich las es auch jetzt erst gerade:
Am 14.4.10 verstarb Peter Steele, Ex-Sänger und Bassist von Carnivore und dann Sänger und Bassist von Type O Negative an Herzversagen.

Ich bin auf Type O Negative Anfang der Neunziger aufmerksam geworden mit ihrem wohl bekanntesten Song "Black No 1" und hab' sie 1995 dann am Dynamo Open Air in Eindhoven live gesehen. War eine richtig gute Show und saugute Mucke, die die Burschen, allen voran Peter Steele, mit seinen gut 2.00m und seiner Basstimme ablieferten.
Ab 97 hab' ich sie dann wieder aus den Augen verloren.
Anscheinend war der gute Peter kein Kind von Traurigkeit und jetzt machte es der Körper wohl nicht mehr mit.

R.i.P.
 

Verdandi

Männerversteherin
Das ist zwar nun schon fast eine Woche her, aber ich las es auch jetzt erst gerade:
Am 14.4.10 verstarb Peter Steele, Ex-Sänger und Bassist von Carnivore und dann Sänger und Bassist von Type O Negative an Herzversagen.

Ich bin auf Type O Negative Anfang der Neunziger aufmerksam geworden mit ihrem wohl bekanntesten Song "Black No 1" und hab' sie 1995 dann am Dynamo Open Air in Eindhoven live gesehen. War eine richtig gute Show und saugute Mucke, die die Burschen, allen voran Peter Steele, mit seinen gut 2.00m und seiner Basstimme ablieferten.
Ab 97 hab' ich sie dann wieder aus den Augen verloren.
Anscheinend war der gute Peter kein Kind von Traurigkeit und jetzt machte es der Körper wohl nicht mehr mit.

R.i.P.

Und diesmal ist er wohl wirklich tot. :(

R.i.P
 

Dilbert

Pils-Legende
Ach Scheisse.

Das war zwar nie meine Lieblingsband, aber das lange Elend am Mikro hatte was.

Mach´s gut, Pete.
 
Oben