Peter Bosz ist neuer Trainer bei Borussia Dortmund

Dieses Thema im Forum "Borussia Dortmund" wurde erstellt von André, 6 Juni 2017.

  1. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    31.294
    Likes:
    4.186
    Schon. Wir sprechen aber hier von der holländischen Liga... ^^
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    25.430
    Likes:
    2.282
    Ein CL-Platz sollte für eine so gute Mannschaft wie die vom BVB zur eher leichten Pflichaufgabe gehören.
    Der BVB hat die besten Fussballprofis nach dem FC Bayern. Nur, die BVB-Profis beweisen ihr Können, zumindest zur Zeit, bei weitem nicht.
    Gutes Beispiel ist Aubameyang. In den vergangenen 3 Ligaspielen blieb er ohne Treffer. Und er legte keinen Torschuss seiner Mitspieler auf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 November 2017
  4. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    13.711
    Likes:
    1.925
    Wie meinen? Wenn ihr - der BVB - dieses Jahr 2. werdet ist das doch eine Verbesserung für euch oder nicht?
     
  5. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    31.294
    Likes:
    4.186
    Doch ja. Wenn. Denn wenn jemand mit Ajax, der stärksten Mannschaft der letzten Jahre in Holland, nur Zweiter wird, dann bedeutet das nicht automatisch, dass er das mit dem BVB in der Bundesliga auch schafft.
     
  6. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    13.711
    Likes:
    1.925
    Sag ich ja auch nicht. Nur eben das mit der Verbesserung. ;)
     
  7. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    19.455
    Likes:
    3.381
    Man ist im wahrsten Sinne ent-täuscht. Das heisst, man war von Beginn an getäuscht durch die Auftritte des BVB unter Bosz und hat sich verwundert die Augen gerieben. 5 P. vor Bayern, der neue DM unter Bosz war schon ausgerufen. Jetzt wird der BVB durchgereicht nach unten und Bosz hat sich als durchschaubar entpuppt. Er ist auf dem Boden der Tatsachen angekommen. Vorher hat man sich eben über sein Auftreten getäuscht, was sich jetzt als Enttäuschung herausstellt. Bosz wurde total überbewertet. :(
     
  8. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    25.430
    Likes:
    2.282
    Wenigstens die Slapstickeinlage mit Bürki und Bartra als Hauptdarsteller hat für Schmunzel gesorgt. ;)
     
  9. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    25.430
    Likes:
    2.282
    Hitzfeld hat schon mal abgesagt. Wohl vorsichtshalber.:D
    Borussia Dortmund: Ottmar Hitzfeld zu Gerüchten um ein BVB-Comeback
     
    Holgy gefällt das.
  10. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    6.093
    Likes:
    1.161
    Zur guten Sitte gehört doch das man sich auch bedankt und revanchiert, oder? Ihr habt uns nach einem 2:6 vom Roger erlöst, dafür könnten wir euch nach dem nächsten Spiel vom Bosz erlösen. Deal?:zahnluec:
     
  11. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    41.025
    Likes:
    4.050
    Sehr gut, osito - weiter geschundene Fußballseelen quälen ;)
     
  12. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    6.093
    Likes:
    1.161
    Rupert, meinst Du das ist Zufall, das ich ausgerechnet jetzt hier aufschlage? Etwas besseres wie ein 4:4 kann doch gar nicht passieren. Legst die erste hälfte zugrunde, haette die wahre Liebe sicher nach 45‘ den Vertragmit Bosz um 3 Jahre verlängert. Nimmst die zweite haelfte, sofort aufgelöst. Der BvB mit neuem Trainer und Motivation ist immer gefährlich. Soll nicht heißen, das wir jetzt auf einen zahnlosen Tiger treffen....aber wir hoffen mal das der BvB auch gegen uns seine dritten zu Hause vergisst.:undweg:
     
  13. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    41.025
    Likes:
    4.050
    Guter Vergleich, der mit den Zahnlücken und den Abwehrlücken :D
     
  14. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    19.455
    Likes:
    3.381
    Der Thementitel sollte abgeändert werden in "bald nicht mehr Trainer", denn es gibt abenteuerliche Neuheiten, verlinkt bei t-online:
    Notplan mit Veh und dann soll Nagelsmann kommen
    Das kann doch alles gar nicht wahr sein, ich gebe dem Vorhaben keine guten Aussichten :weißnich:
     
  15. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    31.294
    Likes:
    4.186
    Oh Gott! Veh, dessen letzte erfolgreiche Saison 10 Jahre zurückliegt, und der seit längerem nur noch aus dem Sessel kommentiert? Aber bei der Quelle... da stecken doch die Bayern dahinter... :suspekt:
     
  16. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    13.711
    Likes:
    1.925
    :D :top:

    Spielen ja bald auch gegeneinander.
     
  17. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    25.430
    Likes:
    2.282
    Wie auch immer das Spielergebnis ausgehen wird,
    dass könnte das Derby (das emotionalste Derby der Bundesliga;)) nicht toppen. 4:4 nach einem 0:4 Rückstand, und das beim Derby, dass wird den SchalkeFans wie wohl auch den BVBFans........und den Spielern der Vereine, wohl unvergessen bleiben. Man könnte :cool:fast :cool:sagen, dass 4:4 nach einem 0:4 beim Derby war den Schalkern mehr Wert als z.B. ein 1:0 oder 2:1 Auswärtssieg........ . :D:D;);)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 November 2017
  18. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    50.557
    Likes:
    3.616
    :gruebel: Ich dachte, der wird Bayerntrainer? Wird dann wohl doch der Jogi.

    Veh beim BVB - das reimt sich wenigstens. Mir kommt das aber auch nicht besonders glaubhaft vor... Andererseits: Das die Bazis Heynckes als Übergangstrainer holen hätte ich auch niemals gedacht.
     
  19. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    6.093
    Likes:
    1.161
    Sicher war das ein unvergessliches Erlebnis fuer alle Beteiligten.. und vor allem fuer den Verein, oder die Fans, die davon profitierten. Die aus einem 0:4 ein 4:4 gemacht haben. Aber glaube mir, es gibt sicher auch ein paar Beteiligte auf der Gegenseite die es vergessen machen möchten, und ich kann auch schon wieder Nachts ohne Licht einschlafen. Liegt halt immer im Auge des Betrachters! Wenn Du so einen großen Aufhaenger( das emotionalste Derby der BL) machen möchtest, von mir aus. Aber es muss nicht jeder so sehen, und das schwierigste Spiel ist immer das naechste.:kiffer:
     
  20. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    25.430
    Likes:
    2.282
    Als Bayer Leverkusen Fan kannst es auch nicht verstehen, bzw nicht nachvollziehen. Also, alles wird gut......
     
  21. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    6.093
    Likes:
    1.161
    Sorry, hat mit Leverkusen Fan so gar nix zu tun. Seh das eher neutral, und kann halt mit Aussagen wie „wahre Liebe“ oder „emotionalstes Derby alles Zeiten“so gar nix anfangen. Im Gegenteil, solche Aussagen sind eher zum fremdschaemen. So schön das Spiel war, kann ich Glorifizierungen von einzelnen Spielen so nicht akzeptieren. Sorry SK, das ich nicht mit Dir im Kreis und Freudenpipi in den Augen rumhuepfe....:prost2:
     
  22. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    25.430
    Likes:
    2.282
    Warum auch. Als Bayer Leverkusen Fan kennst du derartige Emotionen halt nicht. Und, wie gesagt, kannst sie von daher auch nicht nachvollziehen.
    Das ich zu dem Spiel gerne mal was "nettes" schreibe, geht halt in Richtung der BVB Fans.
    Stell dir mal vor, Theog wäre hier noch vertreten und das Spiel wäre andersrum verlaufen. Also pro BVB.
    Das Pipi in den BVBAugen könntest du verfolgen. Seitenweise. Und immer wieder..........:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 November 2017
  23. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    21.148
    Likes:
    1.752
    Veh? Vielleicht noch Toppmöller?
     
  24. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    25.430
    Likes:
    2.282
    Such dir einen aus........
    Verfügbare Trainer
    So btw.:
    Schubert ist auch noch frei. ;)
     
  25. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    21.148
    Likes:
    1.752
    Da gibt´s nur eins: Mach et, Micha!

    Wäre mal lustig zu sehen, was Frontzeck mit einem Champions-League-Kader so veranstalten könnte.
     
  26. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    31.294
    Likes:
    4.186
    Das einzig vernünftige wäre, wenn Watzke zurücktreten und Tuchel zurückkehren würde.
     
  27. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    13.711
    Likes:
    1.925
    Stimmt, den Verein gibt es ja auch erst seit kurzem und Derbys spielen die nie nich.
     
  28. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    50.557
    Likes:
    3.616
    Ist das jetzt ironisch gemeint?
     
  29. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    31.294
    Likes:
    4.186
    Nö. Für den BVB wäre es auf jeden Fall besser. Wird aber leider nicht passieren...
    Watzke hat sicher seine Verdienste, aber inzwischen geht er mir nur noch auf den Sack.
     
  30. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    50.557
    Likes:
    3.616
    Na gut, dass dir Watzke auf den Sack geht, kann ich verstehen. :D Aber Tuchel? Meiner Meinung nach ist er hauptverantwortlich für die Lage des BVB, denn er hat nachhaltig die Beziehungen zwischen den Angestellten des BVB zerrüttet.

    Zudem sollte man mal darüber nachdenken, ob nicht auch das Bombenattentat vom letzten Jahr eine Rolle spielt. Es ist wohl unbestritten, dass sowas Langzeitfolgen bei den Betroffenen hat. Und es kann durchaus sein, dass es bei dem einen oder anderen Spieler auch zu Leistungsabfällen kommen kann.
     
  31. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    31.294
    Likes:
    4.186
    Ja, das ging vielleicht alles etwas zu schnell nach dem Attentat, denn die Leistungskurve ging ja danach eher nach oben. Normal ist das nicht, dass man sich so schnell davon erholt, oder die Leistungssteigerung ist eben nur ein kurzfristiger Effekt.

    Besonders bei Bartra, Bürki und Weigl stelle ich jedenfalls einen krassern Leistungsrückgang im Vergleich zur letzten Saison fest. Allerdings spielen in letzter Zeit nicht nur die Spieler schlecht, die das Attentat miterlebt haben, sondern auch die neu geholten Abwehrspieler wie Toprak, Toljan, Zagadou...

    Daher würde ich dem von Watzke geholten Bosz schon auch eine Hauptschuld an der Misere geben, da seine Taktik nach den anfänglichen Erfolgen eben bald für jeden durchschaubar wurde. Und er hat keinen einzigen Spieler besser als früher gemacht - was dagegen bei Tuchel bei fast allen Spielern der Fall war.

    Ich hab natürlich kein genaues Insiderwissen über die Vorgänge hinter den Kulissen, aber ich sehe bei weitem nicht die Hauptverantwortung bei Tuchel. Klar ist er nicht ganz einfach, aber sein fußballerischer Sachverstand ist für mich über jedem Zweifel erhaben, da hätte man ihn nicht so vergraulen müssen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden