PC, PS4 & Xbox Games - Zockerhalle

André

Admin
Gerade dachte man noch 2020 könnte als beschissenstes Jahr in die Geschichte eingehen, so hat sich das, zumindest bei mir, nun schlagartig geändert:

Mafia 1 erscheint als komplettes Remake und Mafia 2 als Remaster. :hail:

WtF? Damit hätte ich im Traum nicht gerechnet!

Das geilste, und atmosphärischste Spiel aller Zeiten kommt nach 18 Jahren in zeitgemäßer Grafik zurück.

Und wie die Screenshots aussehen. Oh Mann bin komplett gehyped.

Instant-Kauf - sobald es verfügbar ist.

Offizielles Remake von Mafia 1 geleakt - und wie das aussieht

Freue mich jetzt schon drauf, in einem alten Auto, zu Jazz Musik durch das New York der 20er/30er Jahre zu cruisen. Little Italy, Chinatown, Hoboken - ich komme!
 

Detti04

The Count
Apropos Hoboken: Hat hier schon mal jemand von der Superhero League of Hoboken gehoert? Falls nein: Das ist eine Mischung aus RPG und point-and-click Adventure aus dem Jahr 1994 mit recht schraegem, leicht surrealem Humor. Beispielsweise sind die Superkraefte der Superhelden, nunja, etwas speziell: So ist z.B. die Superkraft von Tropical Oil Man, den Cholesterinspiegel eines Gegners zu erhoehen; Captain Excitement kann Tiere schlafen legen; Robomop kann, wenig uebrraschend, gut saubermachen. In unterschiedlichen Stadien des Spiels braucht man unterschiedliche Helden, um weiter zu kommen und den Oberboesewicht Doctor Entropy auszuschalten.

Das Spiel scheint es sowohl bei Steam als auch bei GOG zu geben, aber ich hab es vor einem Jahr oder so einfach von einer Seite mit Abandonware runtergeladen. So konnte ich es sogar auf meinen Linuxrechner spielen.

Super Hero League of Hoboken on Steam
Superhero League of Hoboken auf GOG.COM

Das Spiel hat sich damals wohl fuerchterlich schlecht verkauft. Ich bin mir nicht mal sicher, ob das Spiel es je bis nach Deutschland geschafft hat. Ich hatte von dem Spiel auf jeden Fall noch nie gehoert, bevor ich es auf der Abandonware-Seite gefunden habe.
 

André

Admin

Was freue ich mich auf die Open World. Die Atmosphäre, New York während der Prohibitionbszeit zu erkunden.

Ich hoffe Sie verhunzen es nicht.

Sieht optisch zumindest schon sehr geil aus!
 

Litti

Krawallbruder
Ich hab jetzt seit zwei Tagen Ghost of Tsushima hier liegen. Bin schon mega neugierig, aber ich denke mal ich sollte erst TLOU2 zuende bringen, und das wird noch was dauern.
 
Ich hab jetzt seit zwei Tagen Ghost of Tsushima hier liegen. Bin schon mega neugierig, aber ich denke mal ich sollte erst TLOU2 zuende bringen, und das wird noch was dauern.
Jo, das sah top aus und nachdem was ich gelesen habe müsste das in jedem Fall was für mich sein. Werde das aber auch so wie du handhaben.
 

André

Admin
Zocke gerade Mafia 1 das Remake und finde es grandios. Nicht einfach nur ein Remaster, sondern Story sinnvoll ertweitert, einigen Charakteren mehr Tiefe gegeben und die Grafik ist mega. Dazu noch für 49.99 Euro.


Absolute Empfehlung für Freunde des Paten. :)

Ansonsten würde mich Crusader Kings 3 reizen. Aber dafür braucht es viel Zeit und deshalb schaffe ich es mir wohl gar nicht erst an.


Und dann kommt ja bald AC Valhalla. Da reizt mich das Setting.
Erinnert schon krass an ein spielbares Vikings. :starwars:
 
Das wäre eben der Punkt wo es mich auch wohl packen könnte. Zumal das um die Zeit ja noch ohne richtige Schusswaffen auskommen sollte. Wie das aber in dem grundsätzlichen Assassinen Zusammenhang stehen soll weiß ich nicht.

Hat den jemand von euch Odyssey gespielt? Da hieß es ja auch schon in Teilen, gutes Spiel aber kein gutes AC.

Bei TLOU 2 bin ich übrigens durch. Sonst noch wer?
 

Dilbert

Pils-Legende
Ich zocke gerade "Two Point Hospital"

Die älteren unter uns werden sich vielleicht noch an die herrlich bekloppte Krankenhaussimulation "Theme Hospital" erinnern, die einen mit, sagen wir mal, etwas ungewöhnlichen Krankheiten auf Trab hielt, immer neue Räume zu bauen, Personal fortzubilden, Ratten zu erschießen, Epidemien zu bekämpfen und die Maschinen nach Erdbeben schnell genug zusammenzuflicken, bevor sie einem um die Ohren fliegen.


Über 20 Jahre später (ich hab für "Theme Hospital" damals noch in D-Mark bezahlt) haben sich ein paar Macher von damals zusammengefunden und 2018 endlich einen würdigen Nachfolger ins Feld gebracht. Seit 2020 gibt es das Spiel auch für die PS4, und weil ich ja nun längere Zeit zuhause hocke, hab ich vor ein paar Wochen dann zugeschlagen. :)

Das Spielprinzip hat sich nicht geändert, aber die Grafiken wurden trotz relativ einfachem Comic-Look zeitgemäß gestaltet, und es gibt natürlich jede Menge neue, beknackte Krankheiten zu heilen. Außerdem wurden die übersetzten Texte mit Humor aufgepeppt (und die Übersetzung an sich ist um Klassen besser und weniger fehlerbehaftet). Dabei steigt der Schwierigkeitsgrad nach dem dritten Krankenhaus für mich sprunghaft an, ich wurde jedenfalls von Patienten überrannt, die dann reihenweise auf den Gängen verreckt sind, weil ich weder das Personal hatte um alles aufzufangen, noch die Kohle um neue Räume zu bauen und den Ansturm verteilen zu können

Wer Spaß an einer Aufbausimulation hat, die sich selbst nicht zu ernst nimmt, der sollte hier zuschlagen. Er kann dann an chronischer Clownerie leidende Patienten in den Deprimator stecken, Typen mit Erleuchtung die Glühbirne vom Hals schrauben und durch einen Ersatzkopf aus dem 3D-Drucker ersetzen oder Leute mit Rock'n'Rollitis zum Psychiater schicken, damit sie sich nicht mehr für den nächsten Freddy Mercury halten. Also einfach mal ein paar Stunden einfach nur abschalten und Spaß haben.

Bei entsprechender Hardware empfehle ich allerdings die PC-Version. Die Steuerung ist einfacher, die Grafik etwas besser, und es sind dafür inzwischen auch ein paar Erweiterungen erschienen. Sie ist allerdings nur per Download erhältlich.
 

Itchy

Vertrauter
Morrowind, Oblivion und Skyrim. ESO ist tatsächlich ein Spiel, das sich auch in großen Teilen auch als Solospieler machen lässt, was mir persönlich sehr liegt, ein anderer Teil geht dann in zufälligen Gruppen. Man kann sehr gut das eigene Tempo spielen, was mir am liebsten ist.
Und dann aber auch, wenn einem danach ist, sich mit anderen durch einen Dungeon schnetzeln.
Und The Elder Scrolls ist auch noch ausreichend drin.
 
Das hört sich ganz fantastisch an! :) Hab zwar nur Skyrim spielen können, aber das war einfach fantastisch und definitiv eines meiner Lieblingsspiele.

Nachteil bei der Sache: ich hab "nur" ne PS4. Das Online zocken heißt dann doch mit bei PS-Plus(?) anzumelden? Das heißt monatliche (?) Kosten? Wäre doof.
 

Litti

Krawallbruder
Skyrim! 😍😍😍 Für mich das beste Spiel aller Zeiten.
Heute Abend zocke ich gerade allerdings Mario Kart 8 auf der Switch mit nem Kumpel. :D
 

Litti

Krawallbruder
Das hört sich ganz fantastisch an! :) Hab zwar nur Skyrim spielen können, aber das war einfach fantastisch und definitiv eines meiner Lieblingsspiele.

Nachteil bei der Sache: ich hab "nur" ne PS4. Das Online zocken heißt dann doch mit bei PS-Plus(?) anzumelden? Das heißt monatliche (?) Kosten? Wäre doof.

Ja, zum Online zocken brauchst du ein PS-Plus Abo, das kostet 60 Tacken im Jahr.
 
Kennen wäre zuviel. Hatte mir mal ein paar Bewertungen bzw. Testberichte durchgelesen. Ich sag mal so: das hört sich nicht unspannend an. Und wenn du es gebraucht schießen kannst, gehst du finanziell ja auch nicht so krass ins Risiko wenn es nichts ist.
 

Litti

Krawallbruder
Ich installiere gerade Farcry 6. Vielleicht fang ich das nachher noch an. Mal sehen was das so kann. Hab die Reihe bisher noch nie gezockt.
 
Oben