Ono immer wertvoller

Einen Hinweis auf künftige Strukturen beim VfL Bochum könnte der Umbau nach der Einwechslung Shinji Onos geben: Azaouagh spielte rechts in der Raute, und der Japaner rückte auf die Zehner-Position, wo er sogleich gesucht wurde, das Kommando übernahm und per Freistoß das 3:1 einfädelte. "Mit jedem Training fühle ich mich besser. Ich bin bereit für 90 Minuten", sagt Ono.

Weiterlesen...
 

Eintracht-Fanatiker

Leikeim Kellerbier-Fan
Ähh. Der hat doch wieder nicht von Anfang an gespielt. Ich halte ihn auch für sehr gut und wichtig für die Bochumer Zukunft, aber das was du schreibst ist eigentlich "gelogen"
 
Oben