Olympische Winterspiele 2010

Ok, der Uhrmann schlägt sich wacker - auch wenn der Ammann ihn jetzt überholte.
Die Schlierenzauers, Morgensterns und Malyszs hängen auch sehr nah dran.

Ich glaube Uhrmann will einfach ne Medaille, welche Farbe diese hat ist ihm beinahe egal. Und dafür hat er momentan alle Chancen. Gönnen würde ich es ihm nach dem ganzen knappen Scheitern vor vier Jahren allemal.
 

Keule

Geile Oma aus deiner Nähe
Sch......ade :(

0,5 auf Janne, aber schon ein ganzes Ende auf Schlirii, trotzdem sind Platz 5 für Uhrmann und Platz 10 für Schmidt, es geht aufwärts mit dem dt. Skispringen :top:
 
Sch......ade :(

0,5 auf Janne, aber schon ein ganzes Ende auf Schlirii, trotzdem sind Platz 5 für Uhrmann und Platz 10 für Schmidt, es geht aufwärts mit dem dt. Skispringen :top:

Rechnet man mal das Mannschaftsergebnis aus dürften die deutschen gar nicht so schlecht abgeschnitten haben.

Mit dem deutschen Skispringen sehe ich dennoch kein Aufwärtstrend. Erstens war das heute die kleine Schanze, die im normalen Weltcup fast nie gesprungen wird. Zweitens fehlt mir einfach die Perspektive. Uhrmann und Schmitt sind gerade unsere Besten, werden aber auch nicht ewig springen, ganz im Gegenteil. Neumayer ist imer für ein Top15-Ergebnis gut, mehr aber auch nicht. Aus dem Nachwuchs kommen gerade mal Bodmer und Wank nach, die auch noch weit von konstanten Top10-Ergebnissen entfernt sind.
Und Drittens sind die olympischen Spiele nicht wirklich vergleichbar. Da springen Springer auf einmal Weiten die sie sonst nie hinbekämen und andere kommen gar nicht zurecht.
 

Paule

PTL-Team-Weltmeister 2010
Sehr gute Leistung, aber einen Siegspringer haben wir halt nicht, das hat die ganze Saison schon gezeigt. Ich glaube, die Ösis werden sich viel mehr ärgern über ihre Gesamtdarstellung.
Aber es hat sich gezeigt, wie schwer das überhaupt mit einer Medaille wird, denn teamtechnisch hinkt Bodmer (oder ggf. Wank) doch etwas hinter den anderen her. Naja, auf der Großchance läuft es auch wieder anders.
Aber im Biathlon wäre eine derartige Platzierung schon eine Enttäuschung...

:huhu:
 

Keule

Geile Oma aus deiner Nähe
Neuner sorgt gerade für die erste Deutsche Medallie im Biathlon Sprint der Damen, wird wohl nur ne Silberne, alle guten sind durch und sie lieht 1,5 Sekunden hinter der Slowenin Kuzmina..

Für die anderen deutschen liefs deutlich schlechter, Hauswald, Henkel und Wilhelm sind über die Plätz 18, 19 & 20 verteilt..
 

Rupert

Friends call me Loretta
Wow, das war die mieseste Biathlonübertragung, die ich jemals gesehen habe.
Da ging ja gar nix.
Das Highlight: Die große Favoritin Jonsson wird zu spät beim Stehendschiessen eingeblendet, schiesst alle 5 ins Ziel und die Zeit wird auf 0.00 gesetzt. Dann hört und sieht man gar nichts mehr von ihr bis sie ganz beiläufig, als sie ins Ziel stürzt, für 5 Sekunden eingeblendet wird.
Die Kommentatoren deutscher Seite rafften auch gar nix und verbreiteten das Flair einer Kreismeisterschaft.
Bei der Siegerehrung läuft dann eine IBU-Vizepräsidetin mit eingefrorenem Gesicht auf die 3 Mädls zu, drückt ihnen einen Strauß in die Hand, dreht auf den Hacken um und stürmt davon.

Armseligst.
 
Wow, das war die mieseste Biathlonübertragung, die ich jemals gesehen habe.
Da ging ja gar nix.
Das Highlight: Die große Favoritin Jonsson wird zu spät beim Stehendschiessen eingeblendet, schiesst alle 5 ins Ziel und die Zeit wird auf 0.00 gesetzt. Dann hört und sieht man gar nichts mehr von ihr bis sie ganz beiläufig, als sie ins Ziel stürzt, für 5 Sekunden eingeblendet wird.
Die Kommentatoren deutscher Seite rafften auch gar nix und verbreiteten das Flair einer Kreismeisterschaft.
Bei der Siegerehrung läuft dann eine IBU-Vizepräsidetin mit eingefrorenem Gesicht auf die 3 Mädls zu, drückt ihnen einen Strauß in die Hand, dreht auf den Hacken um und stürmt davon.

Armseligst.

Ist halt Biathlon, ne Sportart die hier eh kein Schwein interessieren würde, wenn deutsche Athleten nicht regelmäßig Medaillen abräumten.:floet:
 
Ist ja sehr biathlonspezifisch, Dein Einwurf....
Nö, nur realistisch.

Schon bitter, wenn eine winter-olympische Kernsportart so verhunzt wird.
So dramatisch fand ichs nun auch wieder nicht. Die Weltcup-Führende hatte nicht ihren besten Tag und das Problem mit der falschen Zeiteinblendung wurde entsprechend kommentiert. Die Siegerehrung habe ich allerdings nicht gesehen.
 

Rupert

Friends call me Loretta
(...)
So dramatisch fand ichs nun auch wieder nicht. Die Weltcup-Führende hatte nicht ihren besten Tag und das Problem mit der falschen Zeiteinblendung wurde entsprechend kommentiert. Die Siegerehrung habe ich allerdings nicht gesehen.

Huhu? Die wurde nicht mal gezeigt und man wusste zu keinem Zeitpunkt nach dem Schiessen wo sie lag - was ausserdem für alle anderen Athletinnen auch galt.
Das ist iner der weltgrößten Sportevents und nicht die Kreisklasse.

Aber ich nehme mal an, Du kennst keine gescheiten Übertragungen, deswegen sei Dir verziehen :D
 
Huhu? Die wurde nicht mal gezeigt und man wusste zu keinem Zeitpunkt nach dem Schiessen wo sie lag - was ausserdem für alle anderen Athletinnen auch galt.
Das ist iner der weltgrößten Sportevents und nicht die Kreisklasse.

Aber ich nehme mal an, Du kennst keine gescheiten Übertragungen, deswegen sei Dir verziehen :D

Ich gestehe. Ich zähle mich tatsächlich nicht zu den weltweiten Top Ten der "Biathlon-Übertragungs-Experten" (vgl. auch obige Anmerkung zu meiner Einschätzung der Bedeutung dieser Sportart ;))
 

NK+F

Fleisch.
Schön zu sehen, dass Neuner wieder zu Olympia in guter Form ist.
Trotzdem schade, dass es nicht zu Gold gereicht hat.
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Und im Biathlon, sollte auch min. eine goldene drin sein :top:

Sollte......:floet:

Aber mal ernsthaft. Einplanen kannste die nich. Hat mnan ja jetzt schon im Sprint gesehen.

Und sowohl bei den Herren als auch bei den Damen gibt es mindestens 4 andere, die auch Gold holen können.

Da kann man auch mal schnell ganz leer ausgehen.
 
Sollte......:floet:

Aber mal ernsthaft. Einplanen kannste die nich. Hat mnan ja jetzt schon im Sprint gesehen.

Und sowohl bei den Herren als auch bei den Damen gibt es mindestens 4 andere, die auch Gold holen können.

Da kann man auch mal schnell ganz leer ausgehen.

Gut, bei den Herren wird es eh sehr schwer.
Aber unsere Mädels machen das schon. ;)
 

Rupert

Friends call me Loretta
Im Biathlon Gold zu planen ist recht verwegen, sah man 2006 am mit Abstand besten Biathleten der Welt, der dann auch mal keine Goldene mitnahm.
Neuner hat eine Superausgangsposition für Verfolgungsrennen, nur muß man bei ihr immer bangen, dass sie sich's nicht am Schießstand verhaut.

Loch und Möller sind gut im Rennen - da könnt' was gehen. Es sei denn Zöggeler findet noch den perfekten Lauf.
 

Keule

Geile Oma aus deiner Nähe
Ganz ehrlich die Mädels im Biathlon holen auf jeden Fall ne Goldene, klar die Russenin und die Französinnen sind auch nich übel, doch wenn Neuner oder Henkel einmal in irgend nem Rennen Fehlerfrei bleiben gewinnen se das Rennen und mit Hauswald und Wilhelm haben wir noch 2 die immer für en Sieg gut sind...
Bei den Männern rechne ich mit nich viel, 2 Bronzene wären schön...
Peifer und Greiss können was, aber die Norweger sind unglaublich stark...
 

Markus

Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.
Magdalena Neuner - ein echt sympathisches Madel.

Schön, dass es gleich in ihrem ersten olympischen Rennen mit Silber geklappt hat. Haarscharf an Gold vorbei. Aber das noch. Ganz sicher.
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Nu....wenn die Hälfte der Konkurrenz rum ist (beim Rodeln der Männer und der Biathlon-Verfolgung der Damen) ist es natürlich leicht, jemanden zum Favoriten zu machen.

Ich bleibe dabei: Vor Beginn eines Wettkampfes kann man einzig bei den Rodlerinnen Gold einrechnen. Bei allen anderen Wettbewerben besteht zumindest die Möglichkeit, dass man sogar ganz leer ausgeht.

Was natürlich nicht heisst, dass man schwarzmalt oder sowas. Und ich weiss auch, dass - wenn man mal richtig Pech in der einen Sportart hat - man auch wo anders plötzlich Gold holt, was man gar nicht geahnt hatte - siehe Georg Hettich einst.

Aber darum ging es mir ja auch nicht. Sonder darum, was ich mir so vorstellen könnte an sicheren Bänken.

Und da kam ich so auf 20 Medaillen, die ich als sicher einstufe.

Davon eine sichere Goldene, im Rodeln der Damen halt.

Dann haben wir natürlich noch andere Chancen: Alpin 3 Medaillen, Rodeln 4 (zusätzliche), Bob 2, Nordische Kombi 2, Biathlon 3, Eisschnellauf 2, Eiskunstlauf 1, Langlauf 1, macht mit der eigeplanten Goldenen beim Rodeln 20.....

Mehr dürfen es natürlich immer sein, auch mehr goldene, und ich drücke da auch jeden erdenklichen Daumen, keine Frage.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Nu....wenn die Hälfte der Konkurrenz rum ist (beim Rodeln der Männer und der Biathlon-Verfolgung der Damen) ist es natürlich leicht, jemanden zum Favoriten zu machen.
(...)

Zu den Favoriten zählten die auch schon vor dem Wettkampf.
Dass sie nun tatsächlich auf Goldkurs liegen, kann man natürlich erst dann sagen, wenn der Wettkampf läuft. Wann denn sonst?

Verstehe also Deinen Einwurf überhaupt nicht.
 

Keule

Geile Oma aus deiner Nähe
In Deiner Aufzählung der Favoritinnen bei den Frauen fehlen v.a. die Schwedinnen.

Wegen Olofsson-Zidek fang ich nich an :floet:
Die Johnsson hatte ne verdammt Miese Laufleistung, auf ner längeren Strecke müsste Magda schon 4-5 Fehler mehr schießen damit sie eine Chance hat..
 

Rupert

Friends call me Loretta
Beim Herrensprint auch ein einziges Favoritensterben, nur Svendsen kommt gut durch und liegt gerade auf Silber.
Ich glaub' fast der Jay macht's und holt Gold - der hat seine Chance optimal genutzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rupert

Friends call me Loretta
Wegen Olofsson-Zidek fang ich nich an :floet:
Die Johnsson hatte ne verdammt Miese Laufleistung, auf ner längeren Strecke müsste Magda schon 4-5 Fehler mehr schießen damit sie eine Chance hat..

Die Laufleistung der Jonsson lag wohl in erster Linie am Ski und nicht an der aussergewöhnlichen Stärke von Neuner. Die lief zwar sehr flott aber auch nicht ausserirdisch (die Kuzmina z.B. lief ein Quentchen stärker)
 

Gaudloth

Bratze
Beim Herrensprint auch ein einziges Favoritensterben, nur Svendsen kommt gut durch und liegt gerade auf Silber.
Ich glaub' fast der Jay macht's und holt Gold - der hat seine Chance optimal genutzt.

Jau, das Wetter hatte allerdings auch so seinen Anteil. :hammer2: Man muss sich nur mal die Startnummern in den Top10 ansehen, da ist nur Björn Ferry mit der 26 drin, aller anderen waren glaub ich ganz am Anfang gestartet.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Jau, das Wetter hatte allerdings auch so seinen Anteil. :hammer2: Man muss sich nur mal die Startnummern in den Top10 ansehen, da ist nur Björn Ferry mit der 26 drin, aller anderen waren glaub ich ganz am Anfang gestartet.

Svendsen und Björndalen waren auch recht früh dran.
Björndalen verballerte ganz ohne Wettereinflüsse 3 Stück beim ersten Schiessen und Svendsen war von Beginn an nicht so stark in der Loipe.
 

Gaudloth

Bratze
Svendsen und Björndalen waren auch recht früh dran.
Björndalen verballerte ganz ohne Wettereinflüsse 3 Stück beim ersten Schiessen und Svendsen war von Beginn an nicht so stark in der Loipe.

Klaro, ich will ja auch nciht sagen, dass er ein schlechtes Rennen gelaufen ist. Das war ne tolle Leistung, aber gleiche Chancen hatte nciht alle.

Grad wars nochmal eingeblendet, in den Top 10 waren Startnummer 13,14,26 und dann 7 Mann aus den ersten 10.
 
Oben