Olympique Marseille - Borussia Mönchengladbach | Europa League Rückspiel 08.11.2012

André

Admin
ecke.jpg

Jo sieht man deutlich, auch ohne Kreis. Aber der Schiri war eh angehaucht. :floet:
 

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
Favre scheint es nun wirklich kapiert zu haben, mit der Motivation: "Wir haben ein Heimspiel, das wir gewinnen müssen und ein Auswärtsspiel, daß wir gewinnen müssen Punkt":top:
 

André

Admin
Wenn Marseille zuhause gegen Istanbul gewinnt, dann langen uns wirklich nur 2 Siege.
Und davon muss man zunächst mal ausgehen.
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Eigentlich ging ich nach Limassol die ganze Zeit davon aus, dass in Istanbul gewonnen werden muß. Da wußte ich aber nicht, dass gegen Marseille stramme 4 Punkte geholt werden. Ich hatte da eher mit 0 gerechnet.

Nach dem Hinspiel gegen Istanbul war der Keks für mich insoweit gegessen, wenn die nicht auch Punkte auf Zypern liegenlassen. Nach dem Heimsieg gegen Marseille ging ich von einer AUswärtsniederlage dort aus. Dann hätte man auch unbedingt gewinnen und noch hoffen müssen.

Jetzt kann ich mir sogar vorstellen, das Istanbul in Marseille gewinnt, weil die in den Spielen gegen Gladbach eben nicht deutlich besser waren, eher eben Augenhöhe (gedankt sicherlich dem Umstand, dass deren Spitze ausfiel). Da die weiter ausfallen wird UND Fener sich nicht sicher sein kann, Gladbach zu schlagen, werden die hoffentlich ordentlich Betrieb da machen.

Mein Alptraum: Fener gewinnt in Marseille, Gladbach stolpert sich zu einem Tor gegen Limassol und bekommt in der 97. den Ausgleich...

Tatsächlich glaube ich aber die ganze Zeit, dass das Auswärtspiel in Instanbul am einfachsten zu gewinnen ist. Die haben eine Trümmerabwehr, ähnlich trümmerhaft wie unsere im Hinspiel, und dass die noch einmal aus 3 1/2 Chancen 4 Tore machen, glaube ich nicht. Die internationalen (Auswärts-)Spiele scheinen der Mannschaft zunehmend gut zu tun.

Mein Tipp nach dem 5. ST also:

Fener 11
Gladbach 8
Marseille 6
AEL 1

Am Ende heisst die Wurst:

Fener 11
Gladbach 11
Marseille 7
AEL 2

- - - Aktualisiert - - -

Einmal gewinnen (Limassol) und einmal unentschieden (Fenerbahce) und es passt doch?

Bissl sehr gut Leistung, sprich mindestens 1 Punkt aus Instanbul, muss halt schon auch mal dabei sein, wenn man weiterkommen will ;)

Wie eben erwähnt: ich verstehe nicht ganz, warum gemeinhin Feners Niederlage in Marseille einkalkuliert wird. Immerhin scheinen die der Gruppe enteilt und das Unentschieden im Hinspiel war wohl auch nach 2:0 Führung mehr als dämlich.
 
Marseille wird wissen dass ein Unentschieden gegen Fener nicht langen wird.Die müssen Hopp oder Topp spielen.
Fener hingegen langt ein Punkt um sicher weiter zu sein.Also rechne ich mit einem Heim oder Auswärtssieg.
Somit wären wir je nach Ausgang vorrausgesetzt wir gewinnen unser Heimspiel bereits Qualifiziert für die KO Runde,
oder haben ein echtes Endspiel in Istambul.
 
Zuletzt bearbeitet:

Detti04

The Count
Ich muss mal wieder widersprechen. Ein Geschenk wäre es, wenn es im Grunde "wie von Baum" gefallen wäre.

Tatsächlich ist die Tabellenkonstellation aber eine Folge von bisher ausgetragenen 8 Pflichtspielen in der Gruppe. Oder ist es auch ein Geschenk an Limassol, dass die faktisch auch noch nicht ausgeschieden sind?
Noe, die Reihenfolge der Spiele ist ja Glueckssache und in dem Sinne ein Geschenk fuer Gladbach. Waere sie umgekehrt, dann wuerde Fener gegen Gladbach sicher gewinnen wollen, um nicht nur das Weiterkommen, sondern auch gleich den Gruppensieg klar zumachen. Selbst bei einem Unentschieden stuende Gladbach dann plotezlich ganz schoen schlecht da, wenn gleichzeitig Marseille gegen Limassol gewinnen wuerde, denn dann saehe die Tabelle nach dem 5. Spieltag so aus:

1. Fener 11
2. Marseille 8
3. Gladbach 6

Fener waere dann also schon durch, auch wenn es bei einer Niederlage in Marseille auf Grund des direkten Vergleichs nur 2. wuerde. Demnach waere Gladbach dann quasi zum zugucken verurteilt: Arrangierte sich Fener mit Platz 2, waere Gladbachs Schicksal besiegelt. Die jetzige Abfolge der Spieltage ist fuer Gladbach also vieeeel besser.
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Übrigens, weil es mir schon gestern auffiel:

Das Eckentor war genauso blöd wie irregulär, nicht wegen dessen Entwicklung (Marx) sondern wegen der Ausführung. Barton trat ja nachher noch ein, zwei Dinger und bei einem fiel mir auf, dass er sich den Ball vor den Viertelkreis legte.

Das ist so eine recht neue Angewohnheit, die mir auch schon aufgefallen ist und die ich total lächerlich finde. Da wird der Ball 15cm weiter nach vorne gelegt, um das Gefühl zu haben: "Ha, da hab ich mir jetzt aber einen Riiiiiiesenvorteil rausgeholt und die Schiris merken es nicht. Muahahahaha!" Nüchtern betrachtet macht es keinen Unterschied, ein Profi sollte es auch schaffen, eine Ecke zu treten, wenn er diese aus dem vorgesehenen Viertelkreis ausführt. Wäre traurig, wenn dessen Bälle immer 15cm zu früh herunterkämen.
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Das ist so eine recht neue Angewohnheit, die mir auch schon aufgefallen ist und die ich total lächerlich finde. Da wird der Ball 15cm weiter nach vorne gelegt, um das Gefühl zu haben: "Ha, da hab ich mir jetzt aber einen Riiiiiiesenvorteil rausgeholt und die Schiris merken es nicht. Muahahahaha!" Nüchtern betrachtet macht es keinen Unterschied, ein Profi sollte es auch schaffen, eine Ecke zu treten, wenn er diese aus dem vorgesehenen Viertelkreis ausführt. Wäre traurig, wenn dessen Bälle immer 15cm zu früh herunterkämen.

Es gilt für Bartons Eckball. Aber selbst 10 cm außerhalb des Viertelkreises verschafft dem Spieler mehr Platz an der Eckfahne vorbei, besserer Winkel des Fusses und des Körpers zum Schuss etc.

Versuch es mal.
 

Rupert

Friends call me Loretta
*hust*
Bevor Du das versuchst: Pass auf dieses Metallteil auf, ja? Denn bei Dir geht das nicht so glimpflich ab.
 

Peter Herter

Erfahrener Benutzer
Wenn Marseille zuhause gegen Istanbul gewinnt, dann langen uns wirklich nur 2 Siege.
Und davon muss man zunächst mal ausgehen.

Hallo Andre
War ne geile Tour,heute morgen wiedergekommen,fast soviele Gladbacher wie Franzmänner im Stadion,totales Chaos vorm Spiel,konntest ohne Eintriettskarte ins Stadion,auf dem Fussmarsch vom Strand zum Stadion(ca2KM)Bierflachen ,Boeller,Bengalos Auf die Polizei die nichts gerafft hat Strasse wurde nicht gesperrt obwohl der Marsch bekannt war viele Autos wurden dort demoliert,Traenengas wurde eingesetzt,war echt krassaber sonst Affengeil,mann sieht sich in Istanbul:jubel:
 
Oben