Olympia 2012

André

Admin
Freitag ist die Eröffnung, aber heute geht es bereits los mit Fußball der Frauen.

25.07.2012 – 16:00 Uhr Großbritannien – Neuseeland (in Cardiff)
25.07.2012 – 18:45 Uhr Kamerun – Brasilien (in Cardiff)
25.07.2012 – 17:00 Uhr Japan – Kanada (in Coventry)
25.07.2012 – 19:45 Uhr Schweden – Südafrika (in Coventry)
25.07.2012 – 17:00 Uhr USA – Frankreich (in Glasgow)
25.07.2012 – 19:45 Uhr Kolumbien – Nordkorea (in Glasgow)

Hier gibt es einen Zeitplan für Olympia mit allen Terminen, allen Wettkämpfen:

Olympia 2012 - Zeitplan: Alle Medaillen-Entscheidungen im Überblick

Auf welche Disziplinen freut Ihr Euch ganz besonders?
 
Ich werde nichts geplant gucken, eher so "mal eben". Wenn ich den TV anmache werde ich Olympia einschalten, und dann wird das geguckt was läuft.

Schade finde ich, dass das Fußball-Turnier sehr autark stattfindet.
 

André

Admin
Ich werde nichts geplant gucken, eher so "mal eben". Wenn ich den TV anmache werde ich Olympia einschalten, und dann wird das geguckt was läuft.
So gehts mir auch. Freue mich aber trotzdem sehr drauf, gibt ja etliche interessante Entscheidungen.

Was mich wundert das Olympia nur ca. 2 Wochen dauert. War das schon immer so, oder habe ich das falsch in Erinnerung. Kam mir sonst wesentlich länger vor. 3-4 Wochen hätte ich spontan getippt.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Ich zapp meist auch nur rein, wenn ich Langeweile hab. Die Laufwettbewerbe interessieren mich noch am meisten, oder insgesamt Leichtathletik. Und dann noch irgendwelche exotischen Sachen, die man sonst nie sieht, Tontaubenschießen und so was in der Art. :D Mannschaftssportarten bei Olympia interessieren mich irgendwie kaum.
 

Rupert

Friends call me Loretta
So gehts mir auch. Freue mich aber trotzdem sehr drauf, gibt ja etliche interessante Entscheidungen.

Was mich wundert das Olympia nur ca. 2 Wochen dauert. War das schon immer so, oder habe ich das falsch in Erinnerung. Kam mir sonst wesentlich länger vor. 3-4 Wochen hätte ich spontan getippt.

Da täuschst Du Dich. Das waren schon immer zwei Wochen. Die erste Woche gehört dem Schwimmen, die Zweite der Leichtathletik.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Auf welche Disziplinen freut Ihr Euch ganz besonders?
Basketball, aber der link gibt nur Auskunft über Entscheidungen, nicht über Gruppenspiele und vor allem nicht, wann und wo oder ob sie überhaupt übertragen werden. Ich werde mal bei den ARD/ZDF Digitalprogrammen suchen, dort werden evtl. die Mannschaftswettbewerbe gezeigt.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Und schon die erste Fahnenpanne, ausgerechnet bei Nordkorea wurde die südkoreanische Flagge gezeigt. Die Genossen waren not amused. :D Das Spiel wurde mit einer Stunde verspätung angepfiffen.
 

André

Admin
Und schon die erste Fahnenpanne, ausgerechnet bei Nordkorea wurde die südkoreanische Flagge gezeigt. Die Genossen waren not amused. :D Das Spiel wurde mit einer Stunde verspätung angepfiffen.
Sowas darf aber auch nicht passieren. Und dann gerade Nord mit Südkorea zu verwechseln ...
 

André

Admin
Bei Olympia spielen gerade 2 Borussen gegeneinander-Dominguez gegen Otsu, Spanien vs. Japan. Und Japan führt durch ein Tor von Otsu und das obwohl die Spanier alles dabei haben was Rang und Namen hat und unbedingt den goldenen Grand Slam holen wollen. Amtierender Welt-, Europameister und Olympiasieger.

Die Europameister Martinez, Alba und Mata stehen in der Startelf der Spanier.
 

DeWollä

Real Life Junkie
Gestern konnte ich zufällig die Eröffnungsfeier im TV anschauen und ich war sprachlos, das war fast schon ein Musical, ein Theaterstück.
Ich muß sagen, daß ich begeistert war von der Show, vom Allerfeinsten, natürlich british endorsement mit viel Patriotismus, aber mit einer
enormen Selbstverständlichkeit, die mich beeindruckt hat.
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Die Eröffnungsfeier gestern hat Lust auf die Spiele gemacht. Die Leistungen der deutschen Schwimmer heute waren eine reine Enttäuschung (leider wie immer bei Olympia).
 

DeWollä

Real Life Junkie
Großes Thema um Olympia ist auch der Sex. Bei der Eröffnungsfeier, als die vielen Sportler aus aller Herren Länder einmarschierten war ich erstaunt über die vielen schönen Frauen. Dunkelhäutige Schönheiten aus Inselgruppen, deren Namen ich das erste Mal nach Jahrzehnten wieder gehört hatte. Wirklich betörend schöne Menschen, was in mir die Traurigkeit des monogamen Seins auslöste, denn irgendwie kann Mann es doch garnicht aushalten.

Heiße Spiele in London: Große Sex-Debatte vor Olympia-Eröffnung - Olympia 2012 - FOCUS Online - Nachrichten
 

André

Admin
Ich glaube ja, denen hat man schlechtes Wasser in die Bahn gekippt. ;-)

Von der Eröffnungsfeier bisher noch nichts gesehen, aber schon viel positives gelesen. Später mal youtube anwerfen, wenn ich wieder Zuhause bin.

Gesendet von meinem HTC One S mit Tapatalk 2
 

DeWollä

Real Life Junkie
Ich glaube ja, denen hat man schlechtes Wasser in die Bahn gekippt. ;-)

Von der Eröffnungsfeier bisher noch nichts gesehen, aber schon viel positives gelesen. Später mal youtube anwerfen, wenn ich wieder Zuhause bin.

Gesendet von meinem HTC One S mit Tapatalk 2

oh ja, mach das, ich war zwischendurch richtig angetan, es war grandios, jeder einzelne Teilnehmer von Hunderten spielte seine Rolle beeindruckend. Ein klares Zeichen an die Welt, vorallem auch an diejenigen, die noch im Altertum dümpeln.

Zu meiner Nichte sagte ich, nachdem ca. 20 Nationen mit den hübschesten Frauen und Männern freudestrahlend in der Erwartung der Spiele vorbeigehuscht waren, sehr bunt, manche sehr diszipliniert angezogen, andere halbnackt......pass mal auf, wenn der Iran oder Afghanistan einmarschiert, die Frauen in Burkhas, wie das kommt....es kamen tatsächlich Kopftuchträger und mindestens eine sah ich die teilverschleiert war. Ich muß sagen, das Gefühl beim Hinschauen hat mir schon gezeigt, daß ich eine natürliche Antireaktion habe vor Menschen, die ihren Körper verhüllen wollen/müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rupert

Friends call me Loretta
Ich fand die Eröffnungsfeier zum Schreien: Hauptsache ständig eine andere Farbe und dauernd einen neuen Lichteffekt und das Ganze möglichst in die Länge ziehend.
Selbst das Feuerentzünden wurde noch mit einer Extrastadionrunde ausgedehnt um ja möglichst viel Schmalz unterzubringen :lachweg:

Totaler Schwachsinn aber bunt, das stimmt :D
 

DeWollä

Real Life Junkie
Ich fand die Eröffnungsfeier zum Schreien: Hauptsache ständig eine andere Farbe und dauernd einen neuen Lichteffekt und das Ganze möglichst in die Länge ziehend.
Selbst das Feuerentzünden wurde noch mit einer Extrastadionrunde ausgedehnt um ja möglichst viel Schmalz unterzubringen :lachweg:

Totaler Schwachsinn aber bunt, das stimmt :D

Eröffnungsfeier ala Rupert....bitte ein Streichholz....ziiiiisch

Ich erkläre die Olympischen Spiele 20XX für eröffnet....

Dann finden sich bestimmt ein paar Umweltaktivisten, die das Streichholz in Verbindung mit der Rohdung der Regenwälder....usw.

Man wird es niemals jedem recht machen, stimmts?
 

Rupert

Friends call me Loretta
Eröffnungsfeier ala Rupert....bitte ein Streichholz....ziiiiisch

Ich erkläre die Olympischen Spiele 20XX für eröffnet....

Dann finden sich bestimmt ein paar Umweltaktivisten, die das Streichholz in Verbindung mit der Rohdung der Regenwälder....usw.

Man wird es niemals jedem recht machen, stimmts?

Bei einer Eröffnungsfeier à la Rupert in dem gewählten Kontext wäre ein gescheites Speedboat eingefahren und die Lady mit der Fackel darin wäre auch speedboatmäßig gewesen, dazu hätte die HMS Victory ein Breitseite abgegeben, dass es nur so gescheppert hätte.

Wenn schon British Empire, dann bitte gescheit - das Gleiche gilt für Polemik.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Ah, Mist, und das wo gestern noch die Kommentatoren die Wichtigkeit des olympischen Eides „Im Namen aller Athleten verspreche ich, dass wir an den Olympischen Spielen teilnehmen und dabei die gültigen Regeln respektieren und befolgen und uns dabei einem Sport ohne Doping und ohne Drogen verpflichten, im wahren Geist der Sportlichkeit, für den Ruhm des Sports und die Ehre unserer Mannschaft.“ betonten.

Ohjeeeeeeee, nicht mal 24h hat's gehalten.
 

Detti04

The Count
Ist mir gerade erst aufgefallen: Wembley fuer Fussball, Wimbledon fuer Tennis und Lord's Cricket Ground fuers Bogenschiessen - soviel sporthistorische Bedeutung der Austragungsstaetten muessen andere Olympiastaedte London erst mal nachmachen.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Ist mir gerade erst aufgefallen: Wembley fuer Fussball, Wimbledon fuer Tennis und Lord's Cricket Ground fuers Bogenschiessen - soviel sporthistorische Bedeutung der Austragungsstaetten muessen andere Olympiastaedte London erst mal nachmachen.

Ich hab gestern gelernt, dass die Spiele 1948 im Wembley Stadion stattfanden - irgendwie schade, dass sie sich jetzt extra ein neues Stadion gebaut haben; das gefühlte hunderste Großstadion in London.
 

Detti04

The Count
Ich hab gestern gelernt, dass die Spiele 1948 im Wembley Stadion stattfanden - irgendwie schade, dass sie sich jetzt extra ein neues Stadion gebaut haben; das gefühlte hunderste Großstadion in London.
Schade ist auch, dass Rugby Sevens noch nicht olympisch ist, denn dann haette man auch noch in Twickenham spielen koennen, dem Rugbystadion ueberhaupt. Ist schon irre:

- In Wembley wird seit 1923 Fussball gespielt und es fasst heute 90.000 Zuschauer
- Twickenham wurde 1909 eroeffnet, ist das groesste Rugbystadium der Welt und fasst 82.000 Zuschauer
- In Wimbledon wird seit 1877 gespielt
- In Lord's wird seit 1814 (!) Cricket gespielt

Jedes dieser Stadien ist dasjenige, in welchem ein Sportler der entsprechenden Sportart unbedingt mal spielen will. Verglichen damit sind praktisch alle deutschen Stadien traditionslose Funktionsbauten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben