Oliver Kahn als ZDF-Experte

Wie findet ihr Kahn als ZDF Experte?


  • Umfrageteilnehmer
    15
  • Umfrage geschlossen .

#die miLch

Europapokalist
Moderator
Nach eine brisanten Fußballspiel gibt es für den Fußballfan nichts schöneres als das Gesehene zu analysieren und mit den Experten zu fachsimpeln.

Gerade nach dem 3:3 unserer deutschen Elf gegen die Finnen, gab es einige Höhepunkte. Doch auf eine Neuheit müssen sich die Fans gefasst machen. Wo noch früher der charmante Jürgen Klopp stand, steht jetzt nun alter Bekannter am Mikor neben Kerner. Oliver Kahn.
Gestern war es also so weit. Oliver Kahn stand zum ersten mal als ZDF Experte vor den Kameras. Doch wie findet ihr den neuen Experten? Gut, nicht so toll, lieber wer anders, oder ist Olli genau der richtige? Ich fand es mal interessant zu wissen was ihr vom neuen Dreamteam haltet. ;) Hier jetzt ein Umfrage

:huhu:
 
Nach eine brisanten Fußballspiel gibt es für den Fußballfan nichts schöneres als das Gesehene zu analysieren und mit den Experten zu fachsimpeln.

Gerade nach dem 3:3 unserer deutschen Elf gegen die Finnen, gab es einige Höhepunkte. Doch auf eine Neuheit müssen sich die Fans gefasst machen. Wo noch früher der charmante Jürgen Klopp stand, steht jetzt nun alter Bekannter am Mikor neben Kerner. Oliver Kahn.
Gestern war es also so weit. Oliver Kahn stand zum ersten mal als ZDF Experte vor den Kameras. Doch wie findet ihr den neuen Experten? Gut, nicht so toll, lieber wer anders, oder ist Olli genau der richtige? Ich fand es mal interessant zu wissen was ihr vom neuen Dreamteam haltet. ;) Hier jetzt ein Umfrage

:huhu:

Dreamteam ist schon mal wegen Kerner ausgeschlossen. Modisch seine Strickjacke gestern. War bestimmt mächtig stolz unser Goldhamster!

Kahn war besser als erwartet, besonders sympathisch fand ich, wie er (innerlich )gelacht hat, als Löw sein wirres Zeug geredet hat.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Kahn hat vor allem darauf geachtet, keine Patzer zu machen, und das ist ihm gelungen. Das ging allerdings (noch) auf Kosten der Emotionalität, die man ja eigentlich von ihm erwartet. Stattdessen etwas zu viele "Durchhalteparolen", die fast alle mit "Da musst du..." anfangen.

Aber mit der Zeit wird er sicherlich auch etwas mehr aus sich rausgehen. Insgesamt fand ich ihn eigentlich gar nicht so schlecht, denn er trat ruhig, sachlich und kompetent auf. Wenn nur dieser Dämlack an seiner Seite nicht wäre... :(
 

JayJay

De Fred sei linker Fuß
Ich wünsch mir Delling-Netzer+Kahn...

Stellt euch das nur mal vor...

Kahn inner Mitte, Delling und Netzer links und rechts daneben und quasseln sich voll... und Kahn die ganze Zeit nur: "Aaaaa... Bbbb... Ccccc":D
 
T

theog

Guest
Naja, vielleicht ist die Umfrage zu frueh dran...Man sollte auf zukünfite Auftritte des ehemaligen Bananenfressers abwarten. Gestern hat er sich jedenfalls zurueckhaltend gezeigt, und ordentlich kommentiert. Nur eine Kravate fehlte ihm (schoenheitsfehler)...:rolleyes:
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Seine Kommentare haben schon gepasst, nur kamen sie mir so vor wie stereotype Versatzstücke aus einem Setzbaukasten ---> in diesem Fall Satzbaukasten. Also sowas wie "schwer zu knacken" oder "Druck nach vorn" oder "Da musst du..." oder über Klose: "Da gibt's Phasen, in denen Du triffst, und Phasen, da triffst Du nicht." Okay, ich will nicht noch weiter über ihn herziehen, meine eigenen Versatzstücke und Stereotypen fallen dann unter "entwicklungsfähig" oder "aller Anfang ist schwer", oder "die ersten Pflaumen sind madig..." :D
Na wenigstens ohne äähhs und ahhs und der Spacke Pocher hat keinen Grund mehr, ihn jetzt noch nachzuäffen. :rolleyes:
EDIT
p.s. apropos nachäffen: hat mal einer "switch reloaded" gesehen, wie Max Giermann den Stefan Raab imitiert ?! Muss man gesehen haben, supergeil, besser als Raab selbst sag ich euch. :top:
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DavidG

Guest
Ich wünsch mir Delling-Netzer+Kahn...

Stellt euch das nur mal vor...

Kahn inner Mitte, Delling und Netzer links und rechts daneben und quasseln sich voll... und Kahn die ganze Zeit nur: "Aaaaa... Bbbb... Ccccc":D

Und dann noch die Schnappsnase Udo Lattek dabei und dann brennt die Hütte!

:D
 
Seine Kommentare haben schon gepasst, nur kamen sie mir so vor wie stereotype Versatzstücke aus einem Setzbaukasten ---> in diesem Fall Satzbaukasten. Also sowas wie "schwer zu knacken" oder "Druck nach vorn" oder "Da musst du..." oder über Klose: "Da gibt's Phasen, in denen Du triffst, und Phasen, da triffst Du nicht." Okay, ich will nicht noch weiter über ihn herziehen, meine eigenen Versatzstücke und Stereotypen fallen dann unter "entwicklungsfähig" oder "aller Anfang ist schwer", oder "die ersten Pflaumen sind madig..." :D
Na wenigstens ohne äähhs und ahhs und der Spacke Pocher hat keinen Grund mehr, ihn jetzt noch nachzuäffen. :rolleyes:
EDIT
p.s. apropos nachäffen: hat mal einer "switch reloaded" gesehen, wie Max Giermann den Stefan Raab imitiert ?! Muss man gesehen haben, supergeil, besser als Raab selbst sag ich euch. :top:

Ja das stimmt. Ich denke auch, dass das ganze nicht mehr ausbaufähig ist, weil ein Torwart auch ein wenig limitiert ist in Punkto Taktik. Wenn die Trainer ihre Taktik bekanntgegeben haben,da hat der Olli wahrscheinlich seine "positivmantras" runtergebetet und sich fokussiert auf den Sieg.
 
Klar waren da viele Phrasen bei Kahn dabei...aber ich fand' ihn eigentlich ganz gut....und die deutsche Hühnerabwehr hat er klarer angesprochen als Löw.....der meinte ja die hätten gut gestanden, bis auf ein paar Unachtsamkeiten....während Kahn da unsausgesprochener deutlicher war....."da gibt es noch einiges zu analysieren"........vielleicht braucht er einfach noch etwas Zeit.......und Klopp hat sich doch selbst überlebt....irgendwann muss mal was neues her......schliesslich ist Mr. Humpa Tätärrä ja auch weg von seinen Karneval Clowns.........ich habe Kahn selten gemocht in seiner Karriere....aber ich denke das ganze kann sich durchaus gut entwickeln.......;)
 
Kahn hat vor allem darauf geachtet, keine Patzer zu machen, und das ist ihm gelungen. Das ging allerdings (noch) auf Kosten der Emotionalität, die man ja eigentlich von ihm erwartet. Stattdessen etwas zu viele "Durchhalteparolen", die fast alle mit "Da musst du..." anfangen.

Aber mit der Zeit wird er sicherlich auch etwas mehr aus sich rausgehen. Insgesamt fand ich ihn eigentlich gar nicht so schlecht, denn er trat ruhig, sachlich und kompetent auf. Wenn nur dieser Dämlack an seiner Seite nicht wäre... :(

Und da geb' ich Dir völlig recht....das Problem ist ja viel mehr Schmalzlocke Baptist.......:auslach:
 

VANS

Bierexperte+Pornofan
als Torwart war er klasse, bloß wenn der die fresse aufmacht schalte ich meistens um!
dieses aaaa.......bbbbbbbbbbbb etc.
dann betont er immer, wieviele titel er schon geholt hat:motz:
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
als Torwart war er klasse, bloß wenn der die fresse aufmacht schalte ich meistens um!
dieses aaaa.......bbbbbbbbbbbb etc.
dann betont er immer, wieviele titel er schon geholt hat:motz:
Naja, vorgestern waren von ihm aber weder Aaahs noch Ääähs noch irgendwelche Angebereien zu hören.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Gegen das Expertenduo Nogly & Boarduser sind die hier genannten aber alles Amateure! Die beiden sind meinungsfreudig und schenken sich nichts! :D
 

Herr_Tank

Sympathieträger
Ich finde, wir hatten schon schlimmere Experten.

Wenn ich da an Kalle Rummenigge denke, die olle "lebensgefährliche Parabole". Meist im Duett mit Heribert Faßbender oder Rubi der Beweis, dass auch unfreiwillige Komik ihre Grenzen hat.
Oder Kalli Feldkamp, diesen widerlichen Klugscheißer, mit Otto Rehagel von einer Laberbacke gleichen Schlages beerbt.

Ne, da war der Olli schon deutlich erträglicher.
Ich prophezeie:
Kerner und Kahn werden die Marianne und Margot Helwig der Sportberichtserstattung, und nicht nur wegen der Haarfarbe.
 

#die miLch

Europapokalist
Moderator
Oh.
Dass die Umfrage so knapp nach den ersten Tag aussieht, hätte ich nicht gedacht. :staun: Scheinen ja doch recht viele, unterschiedliche Meinungen zum neuen Job von Olli zu haben.
 
Oben