OFC ohne Ultras keine Stimmung?

erstens mal ist das Lied von den Hühnchen abgeschaut, zweitens hat das was von Blut, Ehre, Vaterland... sowas brauch ich nicht. Weder im Fußballstadion noch sonst irgendwo.

@ support-dings: was ist daran falsch, dass ich sage, ich brauche keine Arschlöcher mit Megafon. Ich brauche auch sonst keine Leute mit Megafon, aber Arschlöcher ganz besonders nicht...

erstens wollt ich nochmal sagen das ihr (fanszne ofc oder wie auch immer..)
genau auf den gleichen niveu seid wie manch andre Ultra gruppen, denkt werd die geilsten und macht auf dicke hose!
Besonders dann wenn bei euch einige versuchen den Ultragedanken auszuleben bzw. zu verbreiten! dann sind einige von euch ,sorry, die letzten as***! bewerft die dann mit bier und droht mit schläge:top: .

bezieht sich natürlich nicht auf alle ofc`er!

Was ist der Unterschied wenn irgendein "normalo" ein Lied anstimmt und alle singen mit oder wenn ein Ultra ein Lied mit Megafon anstimmt? will mir nicht ganz in den Kopf, schließlich muss ja irgendeiner anfangen damit ihr was trällert.
 

Verdandi

Männerversteherin
Bier, also eine volle ganze Halbe, auf 'nen Kasperl auf'm Zaun werfen? So verschwenderisch geht auch kein "Alt-OFCler" mit seinem Getränk um :prost:


Röchdöch! Wir lassen die gar nicht erst auf den Zaun drauf!

Und der Herr Support hat ja Wahnsinnig Ahnung von der Fanszene des OFC. :top:

Was ist daran so dramatisch, dass bei uns kein Heini aufm Zaun und kein Megafon gewünscht wird?

Und das mit den Schlägen.... :auslach:

das Einzige mal, dass hier unsanft mit solchen Leuten umgegangen wurde, war, als irgendwelche Deppen, die aus diversen anderen Szenen kamen (München, Mainz, etc.) meinten, sie müssten sich als Offenbacher Ultras aufführen ohne jemals ein Spiel gesehen zu haben. Die haben andauernd von "Erfahrung" und so gebabbelt.

Jeder, der sich berufen fühlt fängt an ein Liedchen zu trällern. Der Rest macht dann mit oder auch nicht. Und gut is das Ganze! Warum soll ich einem oder zwei Leute so ne Flüstertüte in die Hand geben?

Keiner macht hier auf dicke Hose. Es wurde abgestimmt, dass es sowas wie Ultras, Megafone. etc. in Offenbach nicht geben soll und gut ist. Das ist mit dem Verein so abgestimmt. Für die Leute, die trotzdem auf Doppelhalter und so Krempel bestehen, werden sogar Workshops veranstaltet um diese zu basteln.
 
Röchdöch! Wir lassen die gar nicht erst auf den Zaun drauf!

Und der Herr Support hat ja Wahnsinnig Ahnung von der Fanszene des OFC. :top:

Was ist daran so dramatisch, dass bei uns kein Heini aufm Zaun und kein Megafon gewünscht wird?

Und das mit den Schlägen.... :auslach:



Wer hat gesagt das ich mich auskenne bei euch?

Mich junkt es nicht ob bei euch einer aufm Zaun steht oder nicht, ist mir doch banane.
Nur wie du über diesen personen Kreis sprichst ist unter aller sau:huhu:

was das mit den Schlägen? Es stimmt, hab ich nicht nur einmal gehört
 
Also ich persönlich finde es amcht echt kein Unterschied obs einer mit einem Megafon anstimmt oder nromal. Ist echt kein Unterscheid!

Aber ich will ja auch nur das der OFC wieder gefürchtet ist! Wie egsagt ob mit Ultras oder ohne is mir dann wurst.

Ich will das der Verein wider zu seinen Traditionen kommt, dass er wieder so einen Anhang bekommt, dass der Berg wieder prodelt und das der Berg vor allem lauter wird als das Millionen Stadion auf der andren Main Seite.

Ich frag mich nur wo die ganzen "harten" Fans hin sind :weißnich: natürlich hat der OFC noch so Fans aber früher waren doch fast alle so. Weiß ejmand ob da ma vorgefallen ist das da ein paar kein Bock mehr hatten?

Der Berg wird wieder so Laut das eure Ohrn platzen das wird früher oder später wieder passiern hoffe ich und wenn das passiern sollte ist es mri auch echt egal obs durch Ultras passiert ist oder ohne!!!!!
 

Betzinus

Neuer Benutzer
Die Offenbacher Kickers sind einer der wenigen Vereine in Deutschland, deren Fanszene keine aktive bzw. groß akzeptierte Ultraszene besitzt.

Olaf hielt das immer für eine Errungenschaft während andere User der OFC Kurve jegliche Stimmung absprachen. Nun keimt diese Diskussion im Borussenforum wieder auf:

Was denkt Ihr denn alle dazu? Ist es heute nicht mehr möglich ohne Capo und Vorsänger Stimmung und Alarm zu machen?

Wieso kommt da nichts aus der Kurve selbst?

Stimmung gab es schon eh und je, mal mehr mal weniger. ULTRAS denken sie müssen das dagewesene neu erfinden. Blödsinn wie ich finde. Auf dem Betze und am Bieberer Berg hat früher die Luft gebrannt. Warum das jetzt net mehr der Fall ist...Betze mit Ultras dünn der OFC ohne genau so...
 
So schlecht ist die Stimmung bei uns doch gar nicht. Wenn man sieht was der Verein in den letzten Jahren mitgemacht hat muß auch die Stimmung mal darunter leiden. Aber das dies an den nicht vorhandenen Ultras liegen soll? Da muß ich mal lachen. Wieviel Stadien es gibt, welche Ultras ihre Heimat nennen, und am Ende kommt da trotzdem null Stimmung auf.
 
Oben