Özil nach Bremen

:hammer2: Unter 7 Mio. läuft gar nix sagt der Müller. Und wenn Hannover es sich nicht leisten kann, dann muss es deutlich über 4 Mio. liegen. Ergo: 7! ;)

Mööööp!:warn:
In anderen Quellen wurde die mögliche Ablösesumme schon auf sechs Millionen runtergestuft, andere wiederrum melden sogar nur fünf Millionen.

Wenn der Transfer heute noch zu Stande kommt gehe ich aber sowieso davon aus, dass über die Ablöse mal wieder "Stillschweigen" vereinbart wurde...:suspekt:
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Ich denke, das man so zwischen 4 und 5 Mio landen wird, falls es denn klappt. Wo hat Müller denn 7 Mio gefordert? Und glaubste Müller sagt zu Allofs: Hier Klausi, ich will 7 Mille! und Allofs antwortet: Ja gut, wenn du die so gerne haben willst, dann kriegst du die auch!

Nee nee, schwacher Eingangsbeitrag Holgy!
 
Es gibt mittlerweile schon zwei "Özil-Threads", in denen auch schon über den Transfer diskutiert wird.

Die 7 Millionen fordert Müller aus dem Grund, weil er Özil in etwa gleich stark einschätzt wie Berlins Boateng, der eben auch für ca. 7 Millionen nach England wechselte. Gute Begründung.


Ich denke mal am Ende wird sich die Ablöse bei etwa 5 Millionen einpendeln...
 
Das Gerücht habe ich das erste mal vor ca 10 Tagen gehört.Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich das ganze jetzt noch vor Ende der Transferperiode realisieren lässt.

Die Ablöseverhandlungen gehen sicherlich nicht so schnell über die Bühne. Wenn Schalke wirklich immer noch 7 Millionen fordert, dauert das einfach zu lange bis man sich auf einen Preis einigt. Ich glaubekaum, dass Bremen mehr als 4 Millionen ausgeben will.

Wobei sie ja im Sommer auch 3,5 für Boenisch ausgegeben haben. Eigentlich schulden uns die Schalker ja noch was...
 


Mich würde interessieren, wieviel Werder letztendlich zahlen wird. Die aufgerufenen 7 Millionen halte ich für utopisch.

Aber da man ja für Andreasen auch 4,5 Mllionen bekommen hat, ist das Risiko eigentlich überschaubar, finde ich.

Sportlich ist es auf jeden Fall gut dass wir noch einen geholt haben. Nach der erneuten Verletzung von Frings, gepaart mit den ganzen anderen Verletzten dieses Jahr, hätte es besonders im Mittelfeld sehr eng werden können.

Jetzt hat man mit Oezil, Diego und mit Abstrichen Hunt drei Spieler die offensiv hinter den Spitzen agieren können. Das ist schonmal gut und ich hoffe, dass der Oezil wirklich ein so gutes Talent ist, wie man sagt. Mit 19 Jahren dürfte er ja zumindest noch Luft nach oben haben. Mal schaun obs klappt.
 

Princewind

Rassist und Lagerinsasse
hoffen wir mal Schaaf bringt den Jungen wieder auf Kurs. Dafür istman ja in Bremen bekannt. Ist wohl die beste Lösung für alle Beteiligten gewesen.
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Hoffen wir mal, das Özil einer ist, den man auf Kurs bringen kann. Bis jetzt bin ich einfach mal optimistisch und gespannt.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
5 Millionen Ablöse sind für mein Empfinden bei einem 19-jährigen Nobody, der eigentlich noch nichts erreicht hat, äußerst happig. :suspekt:

Jep, das sehe ich auch so. Ne Mille und gut wäre gewesen. Der Preis hat sich aus meiner Sicht aus der völlig überzogenen, wenn auch aus den geplatzten Verhandlungen konsequenten Forderung zusammengestellt. Das sich dafür jemand findet, hätte ich nicht vermutet. Selbst wenn der sich auf 3,5 Mille reduzieren sollte ist das zuviel, aber nuja, wenn der eine bereits ist zu zahlen und der andere dankend annimmt ...
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Naja, wenn man überlegt was Hertha für Kacar auf den Tisch gelegt hat, der ja aus Serbien kam und man dann den Deutschland-Aufschlag noch draufrechnet, dann kommt das ungefähr hin. Die Preise sind momentan eben so hoch. Ich find es auch übertrieben, aber schlussendlich kommt's doch auf's Gleiche raus, wenn man mehr bezahlt, dafür aber bei Verkäufen auch mehr einnimmt.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Die Kacarsumme erschliesst sich mir gleichermassen nicht. Aber auch hier gilt, der eine fordert, der andere zahlt, ergo, alles ist in Butter.
 
Ich würde immer noch gerne wissen, was denn nun die vorraussichtliche Summe ist. Im Netz kursieren ja Summen runter bis 4,1 Millionen. Ich denke mal, ca 4- 4,5 Millionen sofort plus eventueller Präimien bis zu 1,5 Millionen sind realistisch.

Find ich zwar auch zuviel, aber wie gesagt: Andreasen ging für gute 4 und nun kommt mit Oezil einer, der wahrscheinlich nicht viel mehr als 5 fix (ohne Prämien) gekostet hat. Von dieser Seite betrachtet, isses okay. Und man sollte auch bedenken, dass Oezil vor einigen Wochen, also vor dem Theater in Schalke, für Schalke sicherlich unverkäuflich war.

Allofs hat schon recht, dass man sich das überlegen muss, wenn so ein junges Talent plötzlich auf den Markt kommt.

Übrigens ist das für mich auch irgendwie ein Zeichen, dass man nicht mehr so recht mit CA plant. Aber das konnte man nach der Hinrunde eh vermuten. Hoffentlich spielt der in Brasilien ganz gut und man kann ihn dann nach Spanien oder England verticken.
 

odie

Zeitzeuge
Ich würde immer noch gerne wissen, was denn nun die vorraussichtliche Summe ist. Im Netz kursieren ja Summen runter bis 4,1 Millionen. Ich denke mal, ca 4- 4,5 Millionen sofort plus eventueller Präimien bis zu 1,5 Millionen sind realistisch.

Ich denke für Özil müssen schon 5 Mio gezahlt werden.
Der VfB war sich ja mit Özil einig, nur Heldt hat zu wenig geboten. Hier munkelt man um die 4 Mio. Und das wollte Müller nicht!
 

Detti04

The Count
Na, dann ist ja alles gut: Oezil hat 'nen neuen Klub, Werder 'nen neuen Spieler fuers Mittelfeld und Schalke 'ne ueppige Abloese fuer einen besseren Bankdruecker eingenommen. Allerdings wuerde ich denn doch gerne wissen, wo Oezils "sportliche Perspektive" liegen soll: darin, Diego beim Fussballspielen zuzugucken? Oder gibt Werder Diego in naher Zukunft ab?
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Sportliche Perspektive kann sich ja über einen längeren Zeitraum als ein halbes Jahr erstrecken...
Spätestens wenn Boro im Sommer geht ist ja ein Platz in der Raute frei und völlig ausgeschlossen ist ein Wechsel Diegos ja leider auch nie.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Übrigens ist das für mich auch irgendwie ein Zeichen, dass man nicht mehr so recht mit CA plant. Aber das konnte man nach der Hinrunde eh vermuten. Hoffentlich spielt der in Brasilien ganz gut und man kann ihn dann nach Spanien oder England verticken.

Mit dem Kann man ja auch nicht planen. Aber Boro ist ja auch weg und Andreasen auch, da können wir schon einen guten Mann im Mittelfeld gebrauchen.

Zur Ablöse:
4 Mio. - 5 Mio. - 6 Mio. das wird so sein, wie heutzutage üblich: Summe x + x (cl) + x (meister) + x (werweißwasdiesichnochausdenken)

Finge ich völlig in Ordnung, egal was er kostet, denn: Entweder das geld ist da, dann kann man es auch ausgeben, oder es ist eben nicht da, dann kauft man halt nicht.
Und sobald mehr Geld in der Liga ist, steigen auch sofort die Ablösesummen. Siehe England& Co. Die Spieler dort sind ja nicht um so viele Millionen besser, sondern die Vereine haben einfach mehr Geld und so steigt das automatisch. Nennt man übrigens in der Wirtschaftswissenschaft Inflation.

Özil? Find ich gut! :top:
 
Also Platz gibt es für Özil genug!!!!
Also wenn ich einen teilweise einen Baumann, Pasanen(als Notlösungen), Borowski, Vranjes (als richtige Mittelfeldspieler) im Mittelfeld sehe, die meiner Meinung nach wirklich nur Lückenfüller geworden sind, denke ich dass für Özil ne Menge von Perspektiven im Bremer Team offen sind.

Denn alle oben genannten Spieler haben von Technik,Schnelligkeit,Drang nach vorn und Leidenschaft nun wirklich nicht viel gehört...denke dass Özil zumindest 2,3 Dinge mitnimmt und die anderen durch Schaaf noch dazu gewinnt...Bremer Talentschmiede halt ;)
Und wartet nur ab wenn in 1,2 Jahren der große FCB anklopft und wieder 15-20 Mio hinlegen muss....

Ein Klose kostete damals auch nur 5 Mio...und alle waren sich vorher schon einig über einen möglichen Fehleinkauf ;)
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Baumann ist keine Notlösung im Mittelfeld, der spielt seit Jahren als DM und das meiner Meinung nach auch wesentlich besser als vorher in der IV. Das Pasanen mal im Mittelfeld ausgeholfen hätte ist mir auch neu. Vranjes die Leidenschaft abzusprechen finde ich auch interessant. Wenn man ihm eines nicht absprechen kann, dann die Leidenschaft. ;)

Özil sehe ich auch als großes Talent, bleibt die Frage ob er den Charakter mitbringt es voll auszuschöpfen, momentan bin ich guter Dinge.
 
Also ich will meinen vorigen Poster wirklich nicht angreifen...
Aber wer Baumann für einen guten DM hält, der hat entweder noch kein Spiel live gesehen(gerade diese Sainson) oder hat einfach generell keine Ahnung.
Ein Vranjes oke...die Leidenschaft ist da...da geb ich dir Recht...aber fußballerisch ist er absolut unterirdisch und hat in einer Topmannschaft einfach wenig zu suchen...
Ein Tosic...kann sich noch entwickeln aber ihm fehlt es auch mal einen 2m Pass zu spielen...und Pasanen hat auch schon im Mittelfeld gespielt...aber wie gesagt...sowas kann man halt nicht wissen, wenn man die Spiele nicht live verfolgt ;-)
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Ja, ich halte Baumann für einen guten DM, zumindest war er das bis zu seiner langen Verletzungsphase. Also werde ich wohl keine Ahnung haben und auch meiner Verwunderung wie man mit solch einer Flasche als Kapitän Meister werden konnte, rührt dann wohl daher, das ich ein Blinder bin. :D

Und wenn Pasanen schon desöfteren im Mittelfeld gespielt hat, dann nenn doch mal ein paar Spiele in denen das der Fall war und überzeuge mich. Dich daran zu erinnern dürfte kein Problem sein, denn du hast ja alle Live gesehen und wer Spiele Live sieht, weiss dann hinterher alles.
Da ich so blind bin, habe ich natürlich noch nie ein Spiel Live verfolgt. Meine Freunde stechen mir die Aufstellungen und Ergebnisse immer auf Pappkartons, scheinbar machen sie jedesmal den Fehler Pasanen als Abwehrspieler einzuordnen.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Ja, ich halte Baumann für einen guten DM, zumindest war er das bis zu seiner langen Verletzungsphase. Also werde ich wohl keine Ahnung haben und auch meiner Verwunderung wie man mit solch einer Flasche als Kapitän Meister werden konnte, rührt dann wohl daher, das ich ein Blinder bin. :D
(...)
Meine Freunde stechen mir die Aufstellungen und Ergebnisse immer auf Pappkartons, scheinbar machen sie jedesmal den Fehler Pasanen als Abwehrspieler einzuordnen.

Das ist mal wieder typisch, ja:
Keine Ahnung haben, es auch noch zugeben und die Schuld sofort bei den anderen suchen :motz:
 
Oben