Österreich vs. Deutschland - Testspiel

powerhead

Pfälzer
Testspiele sind dann am wertvollsten , wenn sie schief gehen. Dann hat man genügend Zeit und Möglichkeiten, es besser zu machen.
Das Einzige, was mich wirklich wundert, ist der Tempel in Klagenfurt. Gerade mal 100.000 Ew. , und der Verein der dort beheimatet ist, spielt in der 3.höchsten Liga. Der Schnitt in der 1.Liga (2.höchste Klasse ) liegt bei 1.600 .
 

Kird

Hofnarr
Da denkt man, Spiel verloren, dumm gelaufen, es kann nur besser werden heute Abend - und dann erscheint K.M.-H.
Da hilft nur "Tequila! ":tanz:

wieso dumm gelaufen unsere Kicker machen wie bei der EM2016 so weiter...vielleicht sollte unsere Trainer mit der Manschaft von Konfekt Cup antretten ...die waren geiler ...;)
und sieht man sich unsere Elite kicker an...nix verstanden was Jogi möchte...tja das man mal wieder seit 60zig Jahren was schaffen kann..kommt scheinbar dort nicht an...
aber lieber ein Testspiel zu verlieren ,und das als Warnschuß zu sehen als mit einen 7 zu 1 in die WM zu gehen...tja ich glaube trotzdem daran an WM Titel2018:laola:... achja wer denkt sich solche schlechten Trikos aus 1990,2014,und 2018...echt sorry...


gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Noir

FROM boRUSSIA WITH LOVE
Ich hoffe, unsere Verantwortlichen haben das Spiel verfolgt und gesehen, wie das MF mit der Einwechslung von Rudy und Goretzka einbrach. Ich habe nämlich das ungute Gefühl, dass Rudy bei uns auf irgendeinem Zettel mit der Überschrift "wenn machbar" steht.
 
Da war wohl nur Manuel Neuer in guter Form. Sühle und Kimmich hatten Totalausfall.
Ebenso Jonas Hector. Petersen und Goretzka haben sich auch nicht gerade empfohlen.
 

André

Admin
Sane hab ich jetzt 6, 7 mal im. DFB Dress gesehen. Man hofft ja immer auf sein Talent. Aber würde nach erbrachten Leistungen bewerten, müsste man ihn morgen hinschicken.

Bei Rudy verstehe ich nicht mal wieseo der es überhaupt zu Bayern bzw. in den Dunstkreis der NM geschafft hat. Manche scheinen da irgendwas zu sehen. :weißnich:

Ich denke mal Rudy, Trapp und Tah dürfen morgen nach Hause fahren.
 

Brandenburger

Breisgau-Brasilianer
Sane hab ich jetzt 6, 7 mal im. DFB Dress gesehen. Man hofft ja immer auf sein Talent. Aber würde nach erbrachten Leistungen bewerten, müsste man ihn morgen hinschicken.
Das verstehe ich auch nicht, was die an dem Rastermann so toll finden. Große Argumente für die WM hat er nicht abgeliefert. Der wird immer überschätzt, weil er bei ManCity spielt, in dieser Mannschaft kann man nicht viel falsch machen. Petersen hat seine WM-Chance immerhin nicht verschlechtert, denn mutige und mannschaftsdienliche Spieler sollten schon mit zur WM fahren.

Sollte er trotzdem nicht dabei sein, mein Gott dann fährt er ohne zu motzen nach Hause, macht erstmal ausgiebig Urlaub und bereitet sich dann mit dem Sport-Club auf die neue Saison vor.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Is klar: Es ist schon kaum zu verstehen warum ein 22 jähriger Aussenstürmer, der nur 14 Tore und 19 Vorlagen in einer Saison bei einem europäischen Spitzenteam vorzuweisen hat, vom Bundestrainer ins Trainingslager eingeladen wird.
 

Litti

Krawallbruder
Is klar: Es ist schon kaum zu verstehen warum ein 22 jähriger Aussenstürmer, der nur 14 Tore und 19 Vorlagen in einer Saison bei einem europäischen Spitzenteam vorzuweisen hat, vom Bundestrainer ins Trainingslager eingeladen wird.

Damit ist zu dem Thema alles gesagt. Vollkommen bescheuert, eine Nominierung von Sane in Frage zu stellen.
 

powerhead

Pfälzer
Ich habe mir letzte Saison ein paar Spiele von Man City angesehen, da war San`e für jede Abwehr eine ständige Gefahr, die nur schwer bis gar nicht zu kontrollieren war. Extrem quirlig und schwer auszurechnen. Macht Spaß, ihm zu zusehen.
 

André

Admin
Ich schrieb ja man hofft immer auf sein Talent. Und ja ich würde ihn auch deshalb mitnehmen.
Aber gezeigt hat er im DFB Dress bisher leider noch gar nix.

11 Spiele - 0 Vorlagen - 0 Tore
 

powerhead

Pfälzer
Ich muss gestehen, Spiele der Nationalmannschaft sehe ich mir eher selten an, und kann daher seine Leistungen nicht beurteilen. Mit dem, was er bei City zeigt, wäre er eine Bereicherung. Möglicherweise will er in der Nationalmannschaft zu viel des Guten und setzt sich selbst zu sehr unter Druck. Allerdings glaube ich nicht, das er in einer Startelf stehen wird.
 

Brandenburger

Breisgau-Brasilianer
Is klar: Es ist schon kaum zu verstehen warum ein 22 jähriger Aussenstürmer, der nur 14 Tore und 19 Vorlagen in einer Saison bei einem europäischen Spitzenteam vorzuweisen hat, vom Bundestrainer ins Trainingslager eingeladen wird.
Gegen Mannschaften die 70, 60, 50, 40 Punkte hinter diesem europäischen Spitzenteam liegen. Is klar. In so einer Mannschaft die national kaum gefordert wird, ist es auch nicht so schwer was vorzuweisen und zu glänzen. Für den DFB hat es trotzdem nicht gereicht.
 
Gegen Mannschaften die 70, 60, 50, 40 Punkte hinter diesem europäischen Spitzenteam liegen. Is klar. In so einer Mannschaft die national kaum gefordert wird, ist es auch nicht so schwer was vorzuweisen und zu glänzen. Für den DFB hat es trotzdem nicht gereicht.

Ja nu, die musste auch erst mal machen und vorbereiten. Wenn ich das richtig überblicke sind aber mindestens 8 seiner 25 Scorerpunkte in der Liga aus den Spielen gg. Liverpool, Arsenal, Tottenham und Man United.

Leroy Sané - Leistungsdaten 17/18
 

Rupert

Friends call me Loretta
Gegen Mannschaften die 70, 60, 50, 40 Punkte hinter diesem europäischen Spitzenteam liegen. Is klar. In so einer Mannschaft die national kaum gefordert wird, ist es auch nicht so schwer was vorzuweisen und zu glänzen. Für den DFB hat es trotzdem nicht gereicht.
Jupp, deswegen spielen ja bei City, Bayern, PSG, etc. nur Typen, die in den kleineren Teams nix reissen - die kamen gewissermassen aus Phlegma zu diesen Teams :lachweg:
 

powerhead

Pfälzer
Da fällt mir zu Franco Foda, dem Trainer der Österreicher (gebürtiger Mainzer und ehemaliger Spieler der 05er) etwas ein.
1987 wurde Foda bei einem Länderspiel in Brasilia eingewechselt. Als der Stadionsprecher seinen Namen durchsagte, brachen die 50.000 Zuschauer in lautes Gelächter aus. Übersetzt bedeutet Franco Foda etwa soviel wie "umsonst ficken".:engel2:
 
Da fällt mir zu Franco Foda, dem Trainer der Österreicher (gebürtiger Mainzer und ehemaliger Spieler der 05er) etwas ein.
1987 wurde Foda bei einem Länderspiel in Brasilia eingewechselt. Als der Stadionsprecher seinen Namen durchsagte, brachen die 50.000 Zuschauer in lautes Gelächter aus. Übersetzt bedeutet Franco Foda etwa soviel wie "umsonst ficken".:engel2:

Hey, bitte mit Quelle ja?! :baseball: :D

Kuriose Fußballernamen - Franco Foda sorgte in Brasilien für unfreiwillige Belustigung - sportal.de

;)
 
Gegen Mannschaften die 70, 60, 50, 40 Punkte hinter diesem europäischen Spitzenteam liegen. Is klar. In so einer Mannschaft die national kaum gefordert wird, ist es auch nicht so schwer was vorzuweisen und zu glänzen. Für den DFB hat es trotzdem nicht gereicht.

An der WM ist es dann wieder so wie Gary Lineker einst sagte: Das Spiel dauert 90 Minuten und am Ende gewinnt Deutschland.
 
Oben