• Restprogramm im Keller •

Dominik84

Dinojäger
Hannover 96 hat es nicht geschafft und steht als erster Absteiger fest: Wer muss die Niedersachsen beim Gang ins Unterhaus begleiten?

Anwärter gibt es viele.

Das Restprogramm der Abstiegskandidaten ...

11. Platz: Hamburger SV (37 Punkte), Restprogramm: Mainz (A), Wolfsburg (H), Augsburg (A)

12. Platz: FC Augsburg (36 Punkte), Restprogramm: Köln (H), Schalke (A), Hamburg (H)

13. Platz: SV Darmstadt 98 (35 Punkte), Restprogramm: Frankfurt (H), Hertha (A), Gladbach (H)

14. Platz: TSG Hoffenheim (34 Punkte), Restprogramm: Ingolstadt (H), Hannover (A), Schalke (H)

15. Platz: VfB Stuttgart (33 Punkte), Restprogramm: Bremen (A), Mainz (H), Wolfsburg (A)

16. Platz: Werder Bremen (31 Punkte), Restprogramm: Stuttgart (H), Köln (A), Frankfurt (H)

17. Platz: Eintracht Frankfurt (30 Punkte), Restprogramm: Darmstadt (A), Dortmund (H), Bremen (A)

18. Platz: Hannover 96 (22 Punkte), Restprogramm: Schalke (H), Hoffenheim (H), Bayern (A)
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Werders Restprogramm durchaus machbar, das denke ich aber schon seit 5 Spieltagen oder so und was war? Nix war! Und sogar Frankfurt hat wieder das Gewinnen angefangen. Werder steigt also wohl direkt ab.

Am letzten Tag könnte es ein Endspiel um den Relegationsplatz zwischen Werder und der Eintracht geben.
 

JayJay

De Fred sei linker Fuß
Auswärts in Darmstadt und am Ende Bremen. Dazwischen zu Hause gegen Dortmund.
In dem einen Heimspiel werden gewiss 0 Punkte geholt. Bleiben die Auswärtsspiele...
... Tja... Die Eintracht ist die schlechteste Auswärtsmannschaft - sogar Hannover ist 4 Punkte besser.
Allerdings: Ausgerechnet Darmstadt und Bremen sind (abgesehen von Hannover) die schlechtesten Heim-Teams.

Schlussfolgerung: Punkteteilung in beiden Spielen.

Holt Bremen gegen Stuttgart oder Köln schon Punkte, dann steigt die Eintracht direkt ab. Ansonsten am Ende mit Ach und Krach auf dem Relegationsplatz.
 

Dilbert

Pils-Legende
Darmstadt hat mit Gladbach am letzten Spieltag fast ein Heimspiel-Freilos. Stuttgart hat in den letzten beiden Spielen noch halbwegs angenehme Aussichten. Bei Mainz läuft seit Wochen nicht mehr viel zusammen, und die Wölfe haben die Saison scheinbar abgehakt. Natürlich spielen beide vorher noch gegen Hamburg, was sich ja gern mal als Aufbaugegner erweist... Werder könnte was in Köln reissen, Frankfurt hat schon fast zwei Sechs-Punkte-Spiele. Hoffenheim wird sich irgendwie aus der Kacke ziehen, viertbestes Rückrundenteam, breite Brust, das wird schon werden. Augsburg ist ´ne Wundertüte, aber ich gehe davon aus, dass Weinzierl und sein Haufen irgendwie noch mindestens einen oder zwei Punkte holen.

Das wird ´ne ganz enge Geschichte da unten, bis zum letzten Spieltag.
 

André

Admin
Aus meiner Sicht geht es nur um den VfB Stuttgart, Werder Bremen und Eintracht Frankfurt. Einer steigt direkt ab, einer spielt Relegation und einer rettet sich.
 

Dilbert

Pils-Legende
Aus meiner Sicht geht es nur um den VfB Stuttgart, Werder Bremen und Eintracht Frankfurt. Einer steigt direkt ab, einer spielt Relegation und einer rettet sich.
Als Skeptiker aus Tradition (nimm das Schlimmste an, dann kannste nicht enttäuscht werden...) seh ich nichtmal den HSV schon gerettet. Klar muss da viel zusammenkommen, aber wenn es doof läuft sind es am nächsten Spieltag nur noch vier Punkte vor dem 16. Das grosse Plus ist dann das Torverhältnis.
 

fabsi1977

Theoretiker
Ich schließe mich ichsachma und der Hexe an. Beim VfB dachte man schon, man sei gerettet, die Fans schielten schön vorsichtig nach oben. Wenn das Ding in Bremen verloren geht sehe ich schwarz. Ob allerdings Frankfurt sein Chancen nutzt, bleibt abzuwarten. Immerhin beides auswärts.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Frankfurt muss in Darmstadt gewinnen. Alles andere wäre in meinen Augen schon der direkte Abstieg. Denn gegen Dortmund ist man Chancenlos. Bliebe nur noch die Chance in Bremen. Die haben in meinen Augen ganz gute Chancen. Stuttgart hat einen Negativlauf. Bremen spielt zuhause. Dazu das Spiel in Köln, für die es ja nur noch um die Goldene Ananas geht. Traue Bremen da auch einen Dreier zu.
Ich sehe Frankfurt als direkten Absteiger und den VFB in der Relegation.
 
Hoffenheim wird sich wohl retten können. Das Restprogramm ist machbar. Spätestens beim letzten Spiel, Zuhause gegen Schalke, werden sie den Klassenerhalt sichern.

Tippe einfach mal, dass es so bleibt.
Werder Relegation, Frankfurt folgt Hannover 96.
 

Dominik84

Dinojäger
Ich habe das Gefühl es widerholt sich so wie 1998/99 die Saison man hat gegen Mainz 2 - 1 zu Hause gewonnen, Auswärts gegen Dortmund 2 - 3 gewonnen .......

Damals war das unmögliche mit den wenigsten Chancen Frankfurt am Meisten gefährdet und Nürnberg am wenigstens 5 Mannschaften konnten absteigen am letzten Spieltag die am wenigsten gefährdete ist dann abgestiegen.

Video: Kovac: "Ein Teil des Wunders" | hessenschau.de | Videos
 

Verdandi

Männerversteherin
Ich habe das Gefühl es widerholt sich so wie 1998/99 die Saison man hat gegen Mainz 2 - 1 zu Hause gewonnen, Auswärts gegen Dortmund 2 - 3 gewonnen .......

Damals war das unmögliche mit den wenigsten Chancen Frankfurt am Meisten gefährdet und Nürnberg am wenigstens 5 Mannschaften konnten absteigen am letzten Spieltag die am wenigsten gefährdete ist dann abgestiegen.

Video: Kovac: "Ein Teil des Wunders" | hessenschau.de | Videos
Du hattest aber auch das Gefühl, dass ihr dieses Jahr Meister werdet. Oder zumindest Champions-League-Teilnehmer...
 
Oben