NPD Entgleisung gegen Özil im rbb

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
bemerkenswert ist nur der aufschrei der berufsbetroffenen hier im forum.
die npd mitsamt ihren verqueren vorstellungen wird doch von unserer demokratie geduldet.
wen wundert es denn da, wenn die ihr gesabber über deutschtum ablassen.
entweder geht der staat mit all seiner macht gegen solche äußerungen vor, oder wir müssen damit leben.

mich regt vielmehr der sozialterrorismus der jetzigen regierung auf.
es vergeht kein tag, an dem irgendein cdu- oder fdp-hansel auf unseren sozialstaat spuckt.
zuletzt gerade der bildungschip für hartz IV-kinder!
 

odie

Zeitzeuge
Ich finde "Ausweisdeutscher" jetzt nicht diskriminierender als "Migrant".
Naja, ein Migrant ist eine Person, die seinen Lebensmittelpunkt (geographisch) ändert. Das kann eine andere Stadt sein, ist meist aber ein anderes Land. Der Begriff ist jedoch nicht negativ belastet, da die Situation der Person nicht bewertet wird. Man gesteht der Person bspw. zu, sich "heimisch" am neuen Lebensmittelpunkt zu fühlen.
Wenn man jemanden als "Ausweisdeutschen" bezeichnet liegt jedoch eine Bewertung vor. Der Person wird unterstellt nur auf dem Papier Deutscher zu sein.
Und das kann man dann natürlich als diskriminierend verstehen.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Aber er ist hier geboren und aufgewachsen und vor allem: er fühlt sich als Deutscher. Ausweisdeutscher ist für mich jemand, der diese Bedingungen nicht erfüllt, aber aus irgendeinem Grund einen deutschen Pass hat.
 
Aber er ist hier geboren und aufgewachsen und vor allem: er fühlt sich als Deutscher. Ausweisdeutscher ist für mich jemand, der diese Bedingungen nicht erfüllt, aber aus irgendeinem Grund einen deutschen Pass hat.

Kennst du ihn persönlich oder woher weißt du, dass er sich als Deutscher fühlt?
Und komm nicht mit "er spielt für Deutschland". Jones spielt für die USA, Boateng für Ghana und Barrios für Paraguay. Das sagt nichts aus. ;)
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Kennst du ihn persönlich oder woher weißt du, dass er sich als Deutscher fühlt?
Klar, alter Kumpel von mir. :D

Er hat es halt verkündet, aber was willste machen, in die Leute reingucken?

Ich finde manche Einbürgerungen auch zweifelhaft, aber wenn jemand in einem Land geboren und aufgewachsen ist, sollte er auch für dieses Land spielen können. Im Übrigen wäre er in vielen Ländern nur durch die Geburt schon Bürger des Landes, z.B. in Spanien, USA, Frankreich...
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Kennst du ihn persönlich oder woher weißt du, dass er sich als Deutscher fühlt?
Und komm nicht mit "er spielt für Deutschland". Jones spielt für die USA, Boateng für Ghana und Barrios für Paraguay. Das sagt nichts aus. ;)

Nein, Huelin weiß alles und nicht nur das, er weiß sogar alles besser. Besser als die betreffenden Personen.
 
Natürlich soll er für Deutschland spielen dürfen, dagegen habe ich gar nichts.

Aber ein "echter" Deutscher ist er halt nicht, was ja auch nicht schlimm ist.
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Wäre noch zu klären, wer denn nun tatsächlich ein "echter Deutscher" ist und vor allem, wofür das nun wichtig ist.
 
Wäre noch zu klären, wer denn nun tatsächlich ein "echter Deutscher" ist und vor allem, wofür das nun wichtig ist.

Muss man das klären? Jemand, der deutsche Vorfahren hat und in Deutschland lebt, das ist ein "echter Deutscher". Würde ich so definieren.

Lesen ist wohl nicht so deine Stärke. Denn wichtig ist es mMn überhaupt nicht, wie bereits geschrieben.
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Wäre noch zu klären, wer denn nun tatsächlich ein "echter Deutscher" ist und vor allem, wofür das nun wichtig ist.

"Echter" Deutscher gibt es für mich nicht. Nur die "typische" Deutsche. Kleinkariert, besserwisserisch, spießig,immer bereit den Nachbarn anzuschwärzen, schadenfroh, egoistisch und zu fett.
 
Zuletzt bearbeitet:

odie

Zeitzeuge
Muss man das klären? Jemand, der deutsche Vorfahren hat und in Deutschland lebt, das ist ein "echter Deutscher". Würde ich so definieren.

Lesen ist wohl nicht so deine Stärke. Denn wichtig ist es mMn überhaupt nicht, wie bereits geschrieben.

Wieviel Generationen muss der Ariernachweis deiner Meinung nach beinhalten um als "echter" Deutscher zu gelten?
 
:D
Wir schreiben alle in der selben Sprache und verstehen uns doch nicht.

@hexe
Erstaunlich dann, wie viel diese kleinkarierten Deutschen geleistet haben, mit gleichen oder gar schlechteren Voraussetzungen als andere Länder.
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
:D
Wir schreiben alle in der selben Sprache und verstehen uns doch nicht.

@hexe
Erstaunlich dann, wie viel diese kleinkarierten Deutschen geleistet haben, mit gleichen oder gar schlechteren Voraussetzungen als andere Länder.

Kleinkariert bedeutet ja nicht nichts leisten zu können. Im Gegenteil, die Erbsenzähler sind ganz weit vorne.
 

DeWollä

Real Life Junkie
das Thema ist doch ewig, Rassisten gibts überall, Rechtsradikale auch und wenn die ihre Meinung sagen muß man sich eben darüber aufregen, man kann sie ja nicht das letzte Wort haben lassen. Aber daß deswegen von denen, die sich darüber aufregen ein Streit gegeneinander losgeht, das ist dann doch wieder typisch deutsch....;)
Es gibt Menschen die ich mag und welche die ich nicht so mag, ihre Pässe habe ich nie verlangt!
 
Oben