Nordkorea vs. USA - neuer kalter Kieg?

Raffelhüschen

Forennutzer
ich meinte, da sind wir wieder bei der alten frage: warum intervenieren die da und dort nicht. ÖL gibt es in Nordkorea jedenfalls nicht!

Das ist doch deine Argumentation, dass sich die US-Amis wegen des Frackings in Zukunft in den öl- und gasreichen Gebieten der Erde, vornehmlich der Nahe Osten, zurück halten werden. Die Führungsriege hat ja auch verkündet, dass sich das Militär in Zukunft stärker auf den asiatisch-pazifischen Raum konzentrieren wird. Passt doch also.
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Gute Frage, Rohstoffe? Gegenmacht zur VR China?

Gegenmacht? Dort?

Also wenn sich da die Chinesen so hinstellen wie die Amis auf "ihrem" eigenen Kontinent, gibt es dort Mord- und Todschlag.

Möcht mal wissen, was die USA machen würden, wenn China sich als "Gegenmacht" zur USA in Mittelamerika breitmachen würden wollen.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Ich bin erstaunt, dass ich immer noch den Kopf schütteln kann über den Niebel, der da gerade im ARD plappert.
Wo lebt der? Was sagt der? Wie malt man sich die Brille an, dass man so auf die Welt schauen kann?
 
Gegenmacht? Dort?

Also wenn sich da die Chinesen so hinstellen wie die Amis auf "ihrem" eigenen Kontinent, gibt es dort Mord- und Todschlag.

Möcht mal wissen, was die USA machen würden, wenn China sich als "Gegenmacht" zur USA in Mittelamerika breitmachen würden wollen.

wie die Amis reagieren wenn einer vor der haustür seine waffen aufbaut hat man in Kuba gesehen......
 

DeWollä

Real Life Junkie
Neue Militärstrategie: USA drängen in den Pazifik

Vielleicht ist die derzeitige Koreakrise schon ein Vorbote.

da ist wohl etwas dran, aber es geht immer um wirtschaftliche Interessen in erster Linie dabei um Bodenschätze. Nicht um Ideologie!
Es ist ganz normale nationale Interessenpolitik, man muß Druck aufbauen, sonst verliert man Raum.


Für uns stellt sich die Frage, wollen wir in die Euroasiatische Allianz oder zu den Vereinigten Staaten des Westens, denen wir im Moment angehören, obwohl wir keine Landverbindung dazu haben. Auf lange Sicht würde ich mal sagen, wir können froh sein überhaupt noch auf einer Landkarte verzeichnet zu sein....
 
Zuletzt bearbeitet:

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
und ich aber sage euch: es ist noch nicht vorbei!

die kirche steckt noch mit allem, was sie hat und ist, im mittelalter.

heute spuck ich, morgen quäl ich, übermorgen zünde ich den scheiterhaufen an. *sing und tanz*

Die schlimmste Demütigung war jedoch, dass man Chang im Gottesdienst der katholischen koreanischen Gemeinde die Kommunion verweigerte. Er schaltete die Medien ein. Der Priester spuckte vor laufenden Fernsehkameras vor dem angeblichen Nestbeschmutzer aus - "die schlimmste Beleidigung".
Koreanischer Schauspieler aus Christchurch als Spion verdächtigt - SPIEGEL ONLINE
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Nö hab ich nicht. Du verstehst nur den Gebrauch des Smiliens falsch bzw. nicht. Der Smilie drückt aus: Ich freue mich über so einen gelungenen Film.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
... und es kam, wi eerwartet. Die Nodkoreaner schiessen mittlerwele die dritte Rakete ins japanische Meer und werden damit der Provokation beschuldigt. Was Südkorea und die USA vorher getan haben, wird dabei gar nicht erwähnt.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Is' doch super, wenn die ihre paar Raketen nutzlos ins Meer ballern - allerdings würde ich mich auch nicht daneben stellen und "Mehr! Weiter so!" brüllen
 

Rupert

Friends call me Loretta
Keine Ahnung- aber Du beklagst ja anscheinend irgendeine Reaktion, oder?

Ah, ich hab's: Die Beschuldigung der Provokation. Passt doch, wenn das aus Südkorea kommt, die fühlen wahrscheinlich auch glatt so.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Keine Ahnung was Du meinst, ich stelle nur fest, dass das, was Nordkorea macht, per se ne Provokation ist und das was die andere Seite , nicht selten im Vorfeld, macht, maximal ne Randnotiz ist. Das Nordkorea damit provoziert werden könnte, bzw. die Gesamtlage dort destabilisiert werden könnte, ist scheinbar völlig abwegig.
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Keine Ahnung- aber Du beklagst ja anscheinend irgendeine Reaktion, oder?

Ah, ich hab's: Die Beschuldigung der Provokation. Passt doch, wenn das aus Südkorea kommt, die fühlen wahrscheinlich auch glatt so.
die südkoreaner benehmen sich wie kleine jungs, die ständich mit ihrem großen bruder um die ecke kommen und dann die nordkoreaner mit steinen bewerfen und sagen: willste was, komm doch her.
und dann ballern die hilflosen (angesichts des großen bruders) nordies wild ein paar raketen in ins meer.
und die westliche presse schreibt sich nen wolf, dass die nordies böse, böse raketen ins meer schießen und damit die ganze welt provozieren.
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Ich habe keine Ahnung von großer Politik.

Was ich merkwürdig finde ist, dass es tatsächlich immer noch Länder gibt, in denen Freizügigkeit eher suboptimal ausgeprägt ist. Wenn dazu dann passende Caesaren sich gegenseitig beerben und der neue Caesar gleichma Schwanzvergleich macht, dann habe ich kein Problem damit, für mich zuzuorden, wer da provoziert.

Issnich anders als in Kreuzberg.
 
Oben