Nike: Neuer DFB Ausrüster?

Jonny

LFC-Borusse
DER WEINACHTSMANN TRÄGT AUCH ROT-WEIß

Nicht alle!!! :fress:
 

André

Admin
Zumal er mit dem Geld dass er so einnimmt sowieso nicht vernünftig umgeht, von daher ist es egal ob jetzt 300 oder 500 Mio verpulvert werden.
Naja das sehen die Herren beim DFB aber mit Sicherheit anders.

Und wenn man soviel Kohle kassiert sollte ein großer Teil davon auch in die Zukunfts Sicherung des Deutschen Fussballs sprich in die Jugendförderung fließen!
 

Rupert

Friends call me Loretta
Hab ja gerade nix zu tun - ausser warten auf die Gästeschar, die gegen späteren Nachmittag dann eintrifft - also senf' ich mal wieder hier rein.

Nike will die 500 Mio Öre ja deswegen zahlen, um speziell im Heimtland von Adidas den großen Konkurrenten zu attackieren. Ich würde mal so gerne eine Studie sehen die sich mal den Nutzen von solchen Werbekampagnen vornimmt. Eine ganz nüchterne Kosten-Nutzen-Rechnung gewissermaßen basierend darauf, ob sich der eigene Anteil im "Zielmarkt" vergrößert hat und ob sich diese Vergrößerung auch auf die verstärkte Werbung zurückführen lässt.
Aber das fehlt ja generell: Eine meßbare Bewertung von Werbung- und Marketingmaßnahmen.
 

NK+F

Fleisch.
Hoffentlich bleibt der DFB bei Adidas.Die Trikots sehen einfach super aus.Desweiteren ist das eine gewachsene Tradition und es passt einfach.Ich perönlich wäre schwer entäuscht wenn der DFB zu NIKE wechseln würde.Die bezahlen bestimmt auch nicht soviel Geld nur fürs Trikot tragen.Dann geht der DFB wie die Brasilianer auf Promotour.z.b in Kirgisien gegen Zypern spielen weil in Kirgisien der Marktanteil von Nike nicht so hoch ist.Genauso läuft es bei den Brasilianern.Sklave des Sponsors.
 
Oben