Nico Elvedi wechselt zu Borussia Mönchengladbach

André

Admin
Ablöse soll bei 4 Millionen Euro liegen. Für einen 18 jährigen Schweizer der bisher 16 Spiele in der schweizer Liga gespielt hat. Aber so ist das heutzutage wohl. Die Größe von 188 cm ist ja ganz nett für einen Innenverteidiger.

Kopfballstark scheint er mal zu sein:


Xhaka, Sommer, Drmic, Elvedi, Favre. Ist ja ne ganz nette Fraktion. Ich hoffe nur dass es keine Grüppchenbildung gibt. Mal gespannt wie der Junge sich macht. Hat ja jetzt erstmal 1 Jahr Zeit um die Favre Philosophie zu lernen.
 

André

Admin
Glaube nicht. Der wird wohl dieses Jahr einiges von Stranzl lernen solen und ihm dann ab der nächsten Saison ersetzen.

Eberl: »Nico ist ein großes Talent, dem wir den Sprung in die Bundesliga zutrauen« »Er ist in der Defensive sowohl als Innenverteidiger als auch rechts oder im zentralen Mittelfeld einsetzbar und bringt mit seinen erst 18 Jahren schon Erfahrung im Profibereich mit«.

Er könnte also auch Korb Dampf machen, und wohl auch Sechser spielen. Polyvalent, wie Favre es mag. Mal schauen was er aus ihm macht. Kramer hatte damals auch niemand auf der Rechnung und der war plötzlich von Beginn an Stammspieler.
 

Peter Herter

Erfahrener Benutzer
das Problem bei favre wird nur sein, entweder er wird Stamm oder spielt mal 4 minuten wenn er glück hat ;)
Die kommende Saison wird fuer ihn ein Lehrjahr werden so wie es bei Xhaka auch war,aber kein Problem von den wenigen alten hinten kann und wird er viel lernen und das werden sie ihm auch so gesagt haben,aber für uns ist es eben nur der einzige Weg,hungrige talentierte Spieler auszubilden und dann vielleicht irgendwann für viel Geld zu verkaufen und dann wieder neu zu investieren,Eberl macht das richtig und ich stehe da voll dahinter,wenn ich sehe das sich ein Eto angeboten hat muss ich lachen ,mindestens 35Jahre ehemaliger Topkicker klar aber dann noch ein Spitzengehalt ! nein wir machen es so wie es ist richtig und jetzt nicht alles wegen 1mal CL über bord zuschmeissen.
 

André

Admin
Eberl: »Wir haben Nico seit mehr als zwei Jahren intensiv verfolgt. Ich persönlich habe ihn dreimal beobachtet und dabei gesehen, dass er ein Spieler ist, der über ein unglaublich großes Potenzial verfügt«

»Nico ist vordergründig für die Innenverteidigung eingeplant und was diese Position anbelangt sehr wichtig für unsere Zukunft«

»Er verfügt trotz seines noch sehr jungen Alters schon über Erstliga- und sogar internationale Erfahrung. Deshalb haben wir uns um ihn bemüht und sind sehr froh, dass er in der kommenden Saison bei uns spielen wird«.

http://www.fohlen-hautnah.de/fohlenelf/news-a-hintergruende/sehr-wichtig-fuer-unsere-zukunft.html
 
Ich denke mal das Elvedi ein junger und talentierter Spieler ist. Er wird sich in nächster Zeit an die Bundesliga gewöhnen und dann bestimmt auch zu Einsätzen kommen. Er soll ja behutsam aufgebaut werden und muss nicht direkt als Stammspieler fungieren. Die Verpflichtung von Elvedi ist eine Investition in die Zukunft :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben