Nicklas Bendtner zur Eintracht Frankfurt?

fabsi1977

Theoretiker
Ein sogenanntes Enfant terrible würde jedenfalls gut nach Frankfurt passen

Für die Liga wäre er sicher ne Bereicherung
 

JayJay

De Fred sei linker Fuß
Seh ich auch so.

Ich glaube außerdem, dass diese Meldung nur deswegen so laut kursiert, weil man den Preis bei Kadlec drücken will.
 

Keule

Geile Oma aus deiner Nähe
Bei Arsenal war er immer einer meiner Lieblingsspieler, würde mich sehr freuen... :)
 

André

Admin
Transfer könnte an den Gehaltsvorstellungen scheitern. Mit Arsenal ist man sich über eine Leihe einig.

Lustig was Eintracht-Legende Jan Aage Fjörtoft von Bendtner hält:

<blockquote class="twitter-tweet"><p>Since 2005 Bendtner has scored 41 League-goals (Wiki).That&#39;s an average of 5,1 goals a season
I could have done better than that.NOW! I&#39;m 46</p>&mdash; Jan Aage Fjortoft (@JanAageFjortoft) <a href="https://twitter.com/JanAageFjortoft/statuses/354611667591630850">July 9, 2013</a></blockquote>
<script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>
 

JayJay

De Fred sei linker Fuß
Die Akte Bendtner füllt in Frankfurt das komplette Sommerloch.

Gestern war die brandheiße Meldung, dass NB eigeninitiativ Besuch+Gespräche in Frankfurt veranlasst hat. Hinterher verkündete man dann, er könne sich die Eintracht gut vorstellen, sei auch in Sachen Gehalt soweit entgegen gekommen, dass er unter 2 Mio p.a. liegt. Dennoch wollten Hübner und Co. nun die Machbarkeit noch einmal prüfen, da selbst dieses Gehalt weit über dem der anderen Spieler liegt.

Derweil schlägt die Journaille jeden Tag Purzelbäume. Die einen betonen das große Contra, die anderen polieren schon die Krone für Bendtner. Immer wieder kommen seine Eskapaden zur Sprache und immer wieder wird aber auch betont, was er alles in Frankfurt leisten KÖNNTE.

Is schon ne dolle Sache... Nicklas Bendtner, Spieler vom großen FC Arsenal, Dänemarks Topstürmer, Shootingstar, usw. will gern zur Eintracht und diese kann sich nun ein Ja oder Nein überlegen.

Ich gebe zu, ich habe mich ein wenig anstecken lassen, schaue jeden Tag nach neuen News/Gerüchten bzgl. des Transfers und hab auch hin und wieder seinen Twitteraccount gecheckt.

Dennoch:

Der Name, der bei alldem Theater immer wieder gleichermaßen mit erwähnt wird, ist Václav Kadlec.

Das Tschechische Talent will unbedingt zur Eintracht, das hat er mehrfach gesagt. Er ist sich auch bereits mit dem Verein einig aber er hat eben noch 1 Jahr Vertrag bei Sparta Prag. Diese wollen mehr Geld, als die Eintracht derzeit bietet.

Für mich wäre Kadlec letztlich die beste Option. Und wenn es tatsächlich klappt, ohne dass man am Ende mit der Ablöse weit nach oben gegangen ist, haben Bruno Hübner und Co. wohl alles richtig gemacht!

- Die Eintracht will Kadlec, Kadlec will die Eintracht
- Prag will mehr Geld, als die Eintracht bietet
- Prag hat ihn noch 1 Jahr sicher, dann wäre er ablösefrei
- Die Eintracht kann das eine Jahr warten, denn:
- Die Eintracht kann aber offensichtlich auch Bendtner haben, der will ja auch

Insofern halte ich persönlich die Bendtner-Geschichte noch für eine große Nebelkerze, seitens der Eintracht. Ein Mittel zum Zweck. Und so oder so: rein medial hat man die Eintracht schon in ganz Europa wieder mal ins Spiel gebracht.
 

NK+F

Fleisch.
Der soll mal lieber 4-5 mio. &#8364; Gehalt fordern. Nicht das die ihn doch noch nehmen.
 

JayJay

De Fred sei linker Fuß
Der Fall Bendtner hat sich endlich erledigt!

Personalie Bendtner wird nicht weiter verfolgt (Aktuelles)

Wurde auch Zeit, dass endlich ein Ausrufezeichen hinter den Namen kommt.

Damit haben die Verantwortlichen einige Sachen klargemacht:
- Man geht kein finanzielles Risiko ein, nur weil man den Erfolg im Rücken hat.
-> Sportlicher Erfolg soll weiter durch seriöses Wirtschaften erreicht werden.
- Das Gehaltsgefüge wird für keinen Spieler gesprengt.
-> Die bisherigen Spieler, auch Leistungsträger, wissen also, was sie finanziell erwarten dürfen.

Find ich alles sehr gut, somit hat die Bendtner-Sache definitiv ihren Sinn gehabt. Ob es ansonsten mehr Ablenkmanöver/Druckmittel, statt ernsthafte Absicht war, wird sich zeigen, wenn dann Mr. X als Stürmer verpflichtet wird.
 

JayJay

De Fred sei linker Fuß
Ich glaube, das wird wesentlich drastischer dargestellt, als es in Wahrheit ist.

Davon abgesehen, scheint meine Nebelkerzen-Theorie durchaus plausibel, was wohl auch die FR denkt:

Vielleicht war Bendtner tatsächlich nur eine Nebelkerze, um in aller Ruhe einen anderen Deal einzufädeln. Vaclav Kadlec von Sparta Prag, das ist hinlänglich bekannt, steht auf Vehs Prioritätenliste auf Position eins. Und das von Anfang an. Kadlec wäre der seit vielen Wochen angestrebte Königstransfer. &#8222;Wir versuchen alles, den Wunschspieler unseres Trainers zu holen&#8220;, betonte der Manager. Da ist viel Geduld und Verhandlungsgeschick gefragt. Hübner etwa vermeidet es partout, den Namen Kadlec in den Mund zu nehmen. Er spricht auch davon, &#8222;der anderen Seite nicht zu viel Macht&#8220; geben zu wollen. Mit anderen Worten: Zu viel (veröffentlichtes) Interesse treibt den Preis nach oben. Und wenn es doch nicht klappt mit dem favorisierten Angreifer? &#8222;Dann haben wir noch eine Idee im Kopf.&#8220;

Eintracht Frankfurt: Der Stürmer-Poker wird heißer | Eintracht - Frankfurter Rundschau
 

NK+F

Fleisch.
Gut, dass sich die Sache erledigt hat.
Sicher hätte man Bendtner aber vor der Presse informieren sollen.
Ich hoffe nun das es mit Kadlec klappt.
 

SGE-Adler

Europapokaaaal
Mir soll es auch recht sein.
dann lieber mit Sonny Kittel, Stendera und nun auch Waldschmitt in de Startelf :D
 
Oben