Nicht ganz unwichtige Nachricht des Tages

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
:schock: Gudi wurde heute mit Verdacht auf Darmverschluss ins KH eingeliefert. Vorübergehend tippe ich für sie. Nicht dass die Meinung aufkommt, ich hätte eh schon immer für sie getippt, da sie nicht mehr schreiben kann. Sie tippt gerne und ich lese ihr immer die Paarungen vor und sie sagt mir die Tipps an.
Ich halte Euch auf dem Laufenden, was mit Gudi geschieht.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Gudi bekam Infusionen, Blutabnahme, einen Einlauf und Schonkost verordnet. Zur Beobachtung muss sie noch bis morgen im KH bleiben. Danke für Euer Interesse ! :)
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Gleiches Problem, Darmträgheit infolge 90 vH Bettlägerigkeit bei MS, sie hat 2 Wochen nicht abgeführt, Schwenkeinlauf hat nix gebracht. Gudi kommt morgen wieder ins KH. Wahrscheinlich wieder Infusionen um den Darm in Gang zu bringen. Sie hat keine Schmerzen aber Angst vor der Blutabnahme. Unsere Tochter hat alles gemanagt, ich allein würde das nicht schaffen. ( Einweisung beim Neurologen abholen, Bett im Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke organisieren, Krankentransport begleiten, Reisetasche packen ) Gudi sagt selbst, gut dass sie eine Tochter und keinen Sohn geboren hat, "Söhne sind in solchen Fällen ungeeignet". O-Ton Gudi. Sie wird wieder einige Tage dort bleiben müssen. :(
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Eieiei ihr Armen, da bin ich ja mit meiner Ablation am Mittwoch Kindergeburtstag...
musste ich googlen, liest sich nicht wie Kindergeburtstag...
Söhne sind dazu also ungeeignet, aha. Dann hat sie auch keinen verdient.
ist doch so, Töchter kommen mit ihrer Mutter in der Regel besser zurecht. Ich nehme meine/unsere Tochter als vorbildliches Beispiel. Ich wünschte Du hättest ein ähnliches Vorbild als Tochter.
 

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
Gleiches Problem, Darmträgheit infolge 90 vH Bettlägerigkeit bei MS, sie hat 2 Wochen nicht abgeführt, Schwenkeinlauf hat nix gebracht. Gudi kommt morgen wieder ins KH. Wahrscheinlich wieder Infusionen um den Darm in Gang zu bringen. Sie hat keine Schmerzen aber Angst vor der Blutabnahme. Unsere Tochter hat alles gemanagt, ich allein würde das nicht schaffen. ( Einweisung beim Neurologen abholen, Bett im Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke organisieren, Krankentransport begleiten, Reisetasche packen ) Gudi sagt selbst, gut dass sie eine Tochter und keinen Sohn geboren hat, "Söhne sind in solchen Fällen ungeeignet". O-Ton Gudi. Sie wird wieder einige Tage dort bleiben müssen. :(

Dann nochmal gute Besserung von hier aus.
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Gleiches Problem, Darmträgheit infolge 90 vH Bettlägerigkeit bei MS, sie hat 2 Wochen nicht abgeführt, Schwenkeinlauf hat nix gebracht. Gudi kommt morgen wieder ins KH. Wahrscheinlich wieder Infusionen um den Darm in Gang zu bringen. Sie hat keine Schmerzen aber Angst vor der Blutabnahme. Unsere Tochter hat alles gemanagt, ich allein würde das nicht schaffen. ( Einweisung beim Neurologen abholen, Bett im Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke organisieren, Krankentransport begleiten, Reisetasche packen ) Gudi sagt selbst, gut dass sie eine Tochter und keinen Sohn geboren hat, "Söhne sind in solchen Fällen ungeeignet". O-Ton Gudi. Sie wird wieder einige Tage dort bleiben müssen. :(

Gute Besserung und dass Gudi bald wieder zu Hause ist :blumen:
 
Oben