Neururer: "Mich kotzen die Trikotküsser an"

André

Admin
Reus hat es getan, Dante hat es getan, Götze hat es getan. Das Wappen oder Vereinslogo auf dem Trikot geküsst - wenige Monate später tragen sie ein anderes Trikot.

Fußballer sind halt moderne Sölnder, das sollte nun jeder begriffen haben und das ist nicht einmal böse gemeint, denn man selbst würde bei solchen Angeboten wohl auch nicht anders reagieren.

Aber muss es denn sein dass man vorher sein Trikot küsst?

Peter Neururer bringt es auf den Punkt:

"Mich kotzen die Trikotküsser an"

Danke Peter! :top:

 

KGBRUS

SF-Ultra
Seht das Trikot küssen als das, was es ist eine aktuelle Bekundung des wohlfühlens und erfolgreich sein. Die Betonung liegt hier auf aktuell!
 

André

Admin
Naja ich finde solche Bekundungen sollten die Jungs einfach sein lassen, denn es ist ja eh bloß gespielt.
Wäre so als würdest Du das Trikot deines aktuellen Arbeitgebers küssen. Wenn das ein Uwe Kamps nach 20 Jahren bei Borussia im Abschiedsspiel macht ist das ja noch authentisch, wenn ein Max Kruse aber die Raute küssen würde, weiß ich genau dass der bald das nächste Trikot küsst.

Mir persönlich ist es egal, sollen se halt, ich selbst kann das für mich einordnen, aber es gibt viele Fans die lassen sich durch sowas beeindrucken und machen sich dann Hoffnung, dass der Spieler seinen Club wirklich ernsthaft liebt.

Wäre ich mit Herzen Gladbach Fan und würde für MG spielen würde ich auch mein Trikot küssen. Hätte ich den Durchbruch in Lautern geschafft, würde ich trotzdem nicht das FCK Trikot küssen weil ich im Grunde ja Borussenfan bin. Ich würde es dann einfach gar nicht küssen.

Leider hat sich die Frage für mich aber nie ernsthaft gestellt. :taetschel:
 

KGBRUS

SF-Ultra
Naja ich finde solche Bekundungen sollten die Jungs einfach sein lassen, denn es ist ja eh bloß gespielt.
Wäre so als würdest Du das Trikot deines aktuellen Arbeitgebers küssen. Wenn das ein Uwe Kamps nach 20 Jahren bei Borussia im Abschiedsspiel macht ist das ja noch authentisch, wenn ein Max Kruse aber die Raute küssen würde, weiß ich genau dass der bald das nächste Trikot küsst.

Mir persönlich ist es egal, sollen se halt, ich selbst kann das für mich einordnen, aber es gibt viele Fans die lassen sich durch sowas beeindrucken und machen sich dann Hoffnung, dass der Spieler seinen Club wirklich ernsthaft liebt.

Wäre ich mit Herzen Gladbach Fan und würde für MG spielen würde ich auch mein Trikot küssen. Hätte ich den Durchbruch in Lautern geschafft, würde ich trotzdem nicht das FCK Trikot küssen weil ich im Grunde ja Borussenfan bin. Ich würde es dann einfach gar nicht küssen.

Leider hat sich die Frage für mich aber nie ernsthaft gestellt. :taetschel:

ich sag mal so wenn ein großer Verein Dir Millionen bietet würdest Du das Angebot auch annehmen......
Ist aber schon was anderes wenn man Jahre in dem Verein ist. Aber das sollten doch alle einordnen können.
 

André

Admin
ich sag mal so wenn ein großer Verein Dir Millionen bietet würdest Du das Angebot auch annehmen......
Ja das habe ich oben ja bereits geschrieben, das ist auch vollkommen in Ordnung. Nur müsste ich ja dann nicht das Wappen von diesem neuen Verein küssen, bzw. das alte von meinem jetzigen Verein sofern ich nicht wirklich selbst Fan von diesem bin.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Ja das habe ich oben ja bereits geschrieben, das ist auch vollkommen in Ordnung. Nur müsste ich ja dann nicht das Wappen von diesem neuen Verein küssen, bzw. das alte von meinem jetzigen Verein sofern ich nicht wirklich selbst Fan von diesem bin.

Vielleicht müssen die Herren gerade aufgrund Ihres Vertrages, also dankenderweise, das Trikot küssen. Die Fans interpretieren diesen Kuss eben nur anders. :floet:
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Vereinslogo vorn auf dem Trikot küssen ist verlogener als mit beiden Daumen über die Schultern nach hinten auf seinen Namen und seine Trikotnummer zeigen. Das ist zwar Egoismus, aber wenigstens ehrlich: "Ich war's seht her, merkt euch meinen Namen und meine Nummer !"
Gut finde ich das auch nicht, ist Werbung für die eigene Person, als ob man ihr huldigen müsste. Manche Fans fallen auf sowas rein und denken, was wär unser Verein ohne diesen unersetzlichen Spieler. Gesehen habe ich solche Gesten mal bei Diego oder Ribery.
 

osito

Titelaspirant
Die sollten die Vereinslogos auf der Rueckseite der Shorts draufnaehen. Dann muessten sie den Hintern eines Mitspielers kuessen, und der Spuk waere vorbei.:zahnluec:
 
Oben