Neuling aus Hamburg

Hallo Leute,

erstmal ein Lob für das gute Forum...weiter so!

Zu mir:

Ich bin 35 Jahre alt, komme aus Hamburg, habe bis zur Verbandsliga in allen Klassen gespielt.
Bin Meister der Orthopädie-Schuhtechnik, also wenn Ihr konkrete Probleme habt, dürft Ihr Euch gerne an mich wenden. Ich versuche zu helfen wenn möglich, aber gebt mir bitte etwas Zeit zum Antworten...ich werde wohl nicht täglich reinschauen können.
Lieblingsverein: natürlich mein Heimatclub, TuS Hamburg.

P.S. ich bin gebürtiger Engländer und weiß wie schwach unsere Nationalmannschaft ist, also hackt bitte nicht pausenlos auf mir rum ;)
 

WhiteEagle

Dauernörgler
Na denn mal herzlich Willkommen!

Top dich munter aus...

Schlechte englische Nationalmannschaft?

Also ich habe von den Engländern bei der EM kein schlechtes Spiel gesehen... :D
 
Autsch... :aufgeb:

Aber danke fürs Willkommen heißen! Wenigstens ein Engländer der 2008 irgendwo teilnehmen darf...
 

Nano

Oenning_Love
Gibts auch noch einen anderen Verein, als Tus Hamburg für dich? HSV (Handball), Freezers usw?

Ganz vergessen, hi :D :huhu:
 
Dank an Euch für die freundliche Begrüßung! Ich fühl mich jetzt schon wohl...

@Nano: ja, die Australian Rules Football Mannschaft Hamburg-Dockers. Wenn Du interessiert bist: www.hamburg-dockers.de

@Simtek: Tippspiele, jederzeit gerne! Sag mir wie, wo, wann, etc. und ich mische mit
 

R.v.N.

Junior Konzepter UX
Herzlich willkommen west,

Engländer können sich ruhig noch ein paar mehr hier anmelden. Hast du auch nen Lieblingsclub im Englischen Fußball?
 
Na klaro, Man Utd war schon immer mein Verein, Sunderland zusätzlich weil meine Familie überwiegend dort lebt und...sollte sich jemand für die niederen Bereiche des englischen Fußballs interessieren...the Shots aus Aldershot, meinem Geburtsort!

Ein :huhu: an alle anderen und danke für die nette Begrüßung!
 

R.v.N.

Junior Konzepter UX
Na dann passt es ja super :top:

Man United ist auch mein Verein und mit Sunderland konnte ich mich in der letzten Saison auch ganz gut verstehen. Was vor allem durch Trainer Roy Keane gesteigert wurde.
 
Oben