Neues Ziel: 1.000.000 Beiträge!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Na ja, ich kann da nicht mitreden, da ich keine Haustiere habe (ausser ein paar Fische im Gartenteich) - aber ich kann mir vorstellen, das man nach so langer Zeit ein Tier als Familien Mitglied empfindet.
 
Und da soll noch jemand sagen [UL=http://www.n-tv.de/panorama/Schweizer-faehrt-325-km-h-article4458136.html]Schweizer sind langam[/UL] :D
 

Rupert

Friends call me Loretta
Ich habe bezüglich "Schweizer" festgestellt, dass die Walliser sowieso komplett aus dem Raster, das wir denen so gerne überstülpen, rausfallen.
Mann, bei denen brannte abends echt die Hütte - ich glaube, Basler oder Züricher hätten die Nationalgarde gerufen, wären sie anwesend gewesen :D
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Alles klar bei dir ?

Ich hatte bis 19.00 Uhr eine stinklangweilige Besprechung, wassn Glück bin ich jetzt daheim.
 
Unsere langjährige Katze früher hieß so ähnlich, nämlich Missi. Da war ich auch traurig, als sie starb, das weiß ich noch.

Ihren Nachwuchs nannten wir damals übrigens Mississippi und Missouri.

Das sind sehr schöne Namen, vor allem Missouri gefällt mir.


Unsere Katze haben wir auch im Garten meiner Oma am Abend dann vergraben, das war nochmal richtig schlimm.
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Doch, ein romantischer Gorilla der mit Ann ein Eistänzchen gewagt hat. Die Verfilmung war doof. Grauslich fand ich das.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben