Neues Ziel: 1.000.000 Beiträge!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Yes... gestern zur Halbzeit schon.... Datt Spiel war ja gaanix...

Sachma... die Blauen... spielen die morgen?

Jo. Bei so einem öden Kick ist eine Frau doch wesentlich interessanter.:D Auch wenns die eigene ist.;)

Das Rückspiel gegen Helsinki wird morgen um 20.20 Uhr (lt. HP) angepfiffen.
Hab mir die Anwesenheit im Stadion geschenkt. Ich brauch meine Nerven noch für das Spiel gegen Gladbach am Sonntag.:D
 
T

theog

Guest
:danke: Andre' fuer das DVD, hab den Film "Das leben ist kein heimspiel" angeguckt...interessanter Film, da sieht man die zerissenheit zwischen Tradition (die ja der verein hatte) und schnellem und - das wird im Film nicht gesagt:suspekt: - wettbewerbsverzerentem Erfolg...

Die echten Fans von Hoffenheim tun mir leid, denn für sie kam alles einfach zu schnell.

Hopp ist ein A**ch, ein H**ohn und ein W**er hoch 3...Meine Abneigung gegen das Projekt Hopp (neuerdings Beschallungsunternehmen) war bekannt, aber wenn er sagt: "Unsere Tradition ist eure Zukunft"....:vogel:
 
die zerissenheit zwischen Tradition (die ja der verein hatte) und schnellem und - das wird im Film nicht gesagt:suspekt: - wettbewerbsverzerentem Erfolg...

.........Wettbewerbverzerrender Erfolg........... das ist ein sehr weites Thema. :rolleyes:
Wenn wir da etwas weiter ausschweifen, ............ . Ich führe das jetzt nicht weiter aus. Wo wir da landen könnten, das wissen wir beiden doch wohl sehr genau.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

theog

Guest
.........Wettbewerbsverzerrender Erfolg........... das ist ein sehr weites Thema. :rolleyes:
Wenn wir da etwas weiter ausschweifen, ............ . Ich führe das jetzt nicht weiter aus. Wo wir da landen könnten, das wissen wir beiden doch wohl sehr genau.

klar werden der BVB, schlacke, koeln, bayern usw. auch von maechtigen gesponsort, aber da geht eben der sportliche Erfolg auch mit ein...Beim Beschalllungsunternehmen hingegen haengt ALLES von einem einzigen Sohn einer .... Hupe...;) , der je nach Lust und Laune sagen kann: "ich gebe euch 100 Millionen" und dann "nö, ich will meine 100 Millionen wieder zurueck"...


Apopos Wettbewerbsverzerrung: Laut dem Film hatte das Beschallungsunternehmen (!) 20 Millionen (!) ausgegeben, als es GERADE in die 2. Liga schaffte...:suspekt: ist das fair gegenueber den anderen vereinen?
 
T

theog

Guest
Auch der Abstieg des BvB wäre vor nicht allzu langer Zeit fast passiert. Das ist bekannt.

Edit
Watzke hat es im WDR Interview klar und deutlich gesagt.

moooment...man hat damals nicht geld umsonst bekommen...:hammer2: bis vor kurzem zahlte man dies (direkt oder ziemlich indirekt)...dazu sag ich: Ausstiegsklausel von Nuri Sahin, um nur ein Beispiel zu nennen...:suspekt:
 
Watzke hat im WDR 3 Interview wortwörtlich gesagt, dass der DFB im Fall BvB beide Augen zugedrückt hat. Sonst wäre der BvB weg gewesen.

Bei einigen, oder sogar vielen Vereinen, wird das nicht viel anders gewesen sein. Glaube ich.

Früher ist ein Verein ( Z.B. Dynamo Dresden, ich glaube es war 1994) wegen 10 Mio DM Schulden abgestiegen.
Die Entwicklung des deutschen Fussballs in diese Richtung gefällt mir nicht.

Sehr viele verschuldete ausländische Vereine sind aufgekauf t worden und leben mMn nur noch, weil der Eigentümer reich ist. Da sieht man, wo es enden kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
moooment...man hat damals nicht geld umsonst bekommen...:hammer2: bis vor kurzem zahlte man dies (direkt oder ziemlich indirekt)...dazu sag ich: Ausstiegsklausel von Nuri Sahin, um nur ein Beispiel zu nennen...:suspekt:

Geht man nach Watzkes ehrlicher Aussage, hätte es die deutsche Meisterschaft für euch so schnell nicht gegeben. Somit keinen Erfolg, keine CL und kein Geld für Sahin.
 

Rupert

Friends call me Loretta
:suspekt: die von 2002 war nach dem Motto "Geld schiesst Tore"...aber die von 2012 ?!?!? Watzke sollte man nicht zu Wort nehmen, wenn er was sagt...;)

Das Einzige was der Schalker ausdrücken will, ist: 2011 wäre es sicher noch nichts mit der Meisterschaft geworden, weil der BVB 2005 in die Regionalliga runter gemusst hätte, seiner Ansicht nach.

Capito?
 
T

theog

Guest
Watzke hat im WDR 3 Interview wortwörtlich gesagt, dass der DFB im Fall BvB beide Augen zugedrückt hat. Sonst wäre der BvB weg gewesen.

Bei einigen, oder sogar vielen Vereinen, wird das nicht viel anders gewesen sein. Glaube ich.

Früher ist ein Verein ( Z.B. Dynamo Dresden, ich glaube es war 1994) wegen 10 Mio Schulden abgestiegen.
Die Entwicklung des deutschen Fussballs gefällt mir nicht.
Sehr viele verschuldete ausländische Vereine sind aufgekauf t worden und leben mMn nur noch, weil der Eigentümer reich ist.

naja...daher mussten die 60-80 Millionen minus damals durch den kompletten Verkauf aller spieler wieder zum teil reinfinaziert werden. Durch 2 wahnsinnige hat der BVB jahrelang gelitten. Klopp war ein absoluter Gluecksfall...:hail:
 
T

theog

Guest
Das Einzige was der Schalker ausdrücken will, ist: 2011 wäre es sicher noch nichts mit der Meisterschaft geworden, weil der BVB 2005 in die Regionalliga runter gemusst hätte, seiner Ansicht nach.

Capito?

achso, so meint es er. Es ist aber womoeglich falsch. Womoeglich, weil mich in dendetails nicht auskenne...Der verkauf der Topspieler danach ist aber nicht zufaellig gekommen...:floet: Haette der BVB einen Hopp, no problemo...capito auch worauf ich hinaus will? :huhu:
 

Rupert

Friends call me Loretta
Mooooment...DM oder Euros? :D 170 Mios Euros? nie und niemehr! das glauebe ich nicht, selbst wenn es so in Wiki stehen sollte. Ich frag aber mal am 10 Sept. meine stadionsnachbarn....

Nix Moooooooment

170.000.000 €.

Aus die Maus - und ja, es steht auf wikipedia, wäre also auch äusserst einfach für Dich nachzuschauen - aber der Nachbar weiss es sicher besser und vergisst halt dann die 1 vor der 7 :D

Ausserdem erzählte der Watzke ja selbst 2, 3 Jahre nach dem Rekordhoch von 2005 ganz stolz davon die Schulden des BVB um über 120 Millionen abgebaut zu haben und da steckte der Laden immer noch in den roten Zahlen.

Soviel also zu Deinen 60 - 70 Millionen :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben