Neues Ziel: 1.000.000 Beiträge!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
ich greife keinen persoenlich an, sondern sage ich meine Meinung über diese Vegetarier...:floet:, die weit entfernt von der Realitaet leben...:floet:

Veganger, theog, Veganer - die, die gar keine Tierischen Produkte benutzen.
Keine Milch, keine Eier, Keine Lederschuhe (Kunststoff ist Umwelfreundlicher :lachweg:), keine Gelantine (Also Gummibärche und son Zeugs), usw.
Total duchgeknallt.
So ein Typ kannte ich mal, der Hat nicht mal Bier getrunken oder Brot gegessen, weil die Hefebakterien ja auch Tiere sind. :vogel:
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
:floet:Das hat nix mit "persoenlichen Angriffen" zu tun...dazu stehe ich, und das ist meine Meinung, die du natuerlich nicht zu akzeptieren brauchst...

Nein natürlich nicht, mit persönlichen Angriff hat das nichts zu tun wenn du sagst ich bin realitätsfern. Gut, wenn du meinst dass das nicht persönlich ist.
Und ich akzeptiere diese Meinung selbstverständlich, dem Menschen Willen ist sein Himmelreich, da fragt man sich nur wer hier realitätsfern ist.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
:floet:Das hat nix mit "persoenlichen Angriffen" zu tun...dazu stehe ich, und das ist meine Meinung, die du natuerlich nicht zu akzeptieren brauchst...

Ich seh das ganz anders, theog. Ich esse selbst Fleisch, denke aber, wenn es mehr Vegetarier gäbe, wäre das eher besser für die allgemeine Gesundheit und für die Umwelt. Allein was die ganzen Kühe so an Methan wegfurzen...
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Veganger, theog, Veganer - die, die gar keine Tierischen Produkte benutzen.
Keine Milch, keine Eier, Keine Lederschuhe (Kunststoff ist Umwelfreundlicher :lachweg:), keine Gelantine (Also Gummibärche und son Zeugs), usw.
Total duchgeknallt.
So ein Typ kannte ich mal, der Hat nicht mal Bier getrunken oder Brot gegessen, weil die Hefebakterien ja auch Tiere sind. :vogel:

Und was ist falsch daran wenn ein Mensch sich so verhält ? Nur weil er nicht säuft ?
Gott was für eine intolerante Gesellschaft ist das hier eigentlich. Jeder wie er will. Die einen saufen sich zu, andere eben nicht.
Gelatine esse ich übrigens auch nicht weil ich es total eklig finde woraus sie hergestellt wird.
 
T

theog

Guest
Veganger, theog, Veganer - die, die gar keine Tierischen Produkte benutzen.
Keine Milch, keine Eier, Keine Lederschuhe (Kunststoff ist Umwelfreundlicher :lachweg:), keine Gelantine (Also Gummibärche und son Zeugs), usw.
Total duchgeknallt.
So ein Typ kannte ich mal, der Hat nicht mal Bier getrunken oder Brot gegessen, weil die Hefebakterien ja auch Tiere sind. :vogel:

Bohaa...was es so alles auf dieser Welt gibt...:staun:
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Und was ist falsch daran wenn ein Mensch sich so verhält ? Nur weil er nicht säuft ?
Gott was für eine intolerante Gesellschaft ist das hier eigentlich. Jeder wie er will. Die einen saufen sich zu, andere eben nicht.
Geb dir vollkommen recht.

Gelatine esse ich übrigens auch nicht weil ich es total eklig finde woraus sie hergestellt wird.
Ich weiß es nicht mal, will es aber auch gar nicht wissen. ;)
 
T

theog

Guest
Ich seh das ganz anders, theog. Ich esse selbst Fleisch, denke aber, wenn es mehr Vegetarier gäbe, wäre das eher besser für die allgemeine Gesundheit und für die Umwelt. Allein was die ganzen Kühe so an Methan wegfurzen...

Ich esse ja auch nicht jeden Tag fleisch...:suspekt:, und die die ich kenne, essen auch nicht jeden Tag Fleisch...:suspekt: Ich esse 2-3 mal die Woche Fleisch, und ich glaube, man sollte von allen etwas essen, was eben gesund ist.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Ich esse ja auch nicht jeden Tag fleisch...:suspekt:, und die die ich kenne, essen auch nicht jeden Tag Fleisch...:suspekt: Ich esse 2-3 mal die Woche Fleisch, und ich glaube, man sollte von allen etwas essen, was eben gesund ist.

Ja, bei mir kommt das auch in etwa hin, obwohl meine Frau eigentlich lieber häufiger Fleischgerichte kochen würde. Hab ich ihr aber mit der Zeit ausgetrieben. :)
 
T

theog

Guest
Und was ist falsch daran wenn ein Mensch sich so verhält ? Nur weil er nicht säuft ?
Gott was für eine intolerante Gesellschaft ist das hier eigentlich. Jeder wie er will. Die einen saufen sich zu, andere eben nicht.
Gelatine esse ich übrigens auch nicht weil ich es total eklig finde woraus sie hergestellt wird.

Nix ist daran falsch was dem Verhalten angeht, so lange man dadurch andere nicht schadet...Nur, die Meinung (habe ich oben geschrieben) kann durchaus verschieden sein...:floet:, ist das so schwer zu verstehen?
 

Rupert

Friends call me Loretta
ich greife keinen persoenlich an, sondern sage ich meine Meinung über diese Vegetarier...:floet:, die weit entfernt von der Realitaet leben...:floet:

Das ist ja der Brüller überhaupt. Zuerst den Satz schreiben:

:D geschlachtet? Nö...interessiert mich nicht, wie sie geschlachtet werden. Hauptsache: sie schmecken...:fress:

Und dann anderen sagen, sie lebten fern der Realität.

Unbezahlbar.
 
T

theog

Guest
Ja, bei mir kommt das auch in etwa hin, obwohl meine Frau eigentlich lieber häufiger Fleischgerichte kochen würde. Hab ich ihr aber mit der Zeit ausgetrieben. :)

Egal ob fleisch oder sonst was: zu viel von einer sorte Nahrung ist immer ungesund, man sollte da ein gleichgewicht an ernährung haben...

Der Mensch ist nun mal eine Tierart unter vielen anderen, mit dem Vorteil, besser denken zu koennen als andere Tiere...Wäre es anders rum, wären wir die gejagten...
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Nix ist daran falsch was dem Verhalten angeht, so lange man dadurch andere nicht schadet...Nur, die Meinung (habe ich oben geschrieben) kann durchaus verschieden sein...:floet:, ist das so schwer zu verstehen?

Nun den Schaden haben in dem Fall die Tiere die geschlachtet werden. Aber das möchte ich gar nicht vertiefen, denn ich schrieb es ja bereits, jeder wie er mag.
Zum Thema Fleischgenuss habe ich eine gänzlich andere Einstellung. Und eben auch Bücher von gelesen von Tierrechtlern, auch davon mag jeder halten was er will (sofern er etwas in der Richtung gelesen hat), und ich bin mit meiner Lebensweise zufrieden, und du mit deiner.
 
T

theog

Guest
Nun den Schaden haben in dem Fall die Tiere die geschlachtet werden. Aber das möchte ich gar nicht vertiefen, denn ich schrieb es ja bereits, jeder wie er mag.
Zum Thema Fleischgenuss habe ich eine gänzlich andere Einstellung. Und eben auch Bücher von gelesen von Tierrechtlern, auch davon mag jeder halten was er will (sofern er etwas in der Richtung gelesen hat), und ich bin mit meiner Lebensweise zufrieden, und du mit deiner.

Die Frage ist, was gesunder ist...:floet: (abgesehen vom Genuss).
 

Rupert

Friends call me Loretta
Anhang anzeigen 12910jaja...und du machst dir sorgen, wie das Tier des Steaks, dass du isst, geschlachtet wurde...

Da ich nicht jedes Fleisch in mich reinschaufle und gerade beim Einkaufen darauf achte wo's herkommt: Ja, ich achte darauf, wo's geht, dass ich nicht das Fleisch von Tieren esse, die in Massenschlachthöfen und/oder nach tagelangen quälenden Transporten qualvoll umgebracht werden.

Zudem weiß ich von ich spreche, da ich, im Gegensatz Du Dir, genauestens weiß, wie Tiere getötet werden.

Kannst also Deinen Versuch mich als Moralapostel hinzustellen gleich wieder einpacken.
 
T

theog

Guest
Da ich nicht jedes Fleisch in mich reinchaufle und gerade beim Einkaufen darauf achte wo's herkommt: Ja, ich achte darauf, wo's geht, dass ich nicht das Fleisch von Tieren esse, die in Massenschlachthöfen und/oder nach tagelangen quälenden Transporten qualvoll umgebracht werden.

Zudem weiß ich von ich spreche, da ich, im Gegensatz Du Dir, genauestens weiß, wie Tiere getötet werden.

Kannst also Deinen Versuch mich als Moralapostel hinzustellen gleich wieder einpacken.

Jo, haette ich gewusst, dass du dich dabei sehr gut auskennst, haette ich anders reagiert...:floet: Wie siehts mit den Preisunterschieden zwischen tiergerechter und Tiernormaler Haltung aus?
 

Rupert

Friends call me Loretta
(...) Wie siehts mit den Preisunterschieden zwischen tiergerechter und Tiernormaler Haltung aus?

Natürlich teurer, weil die Aufzucht länger dauert, weniger Tiere auf einen Fleck gehalten werden, das Futter teurer ist, etc. und nicht von Aldi, beispielsweise, 10.000 Tonnen / Tag bezogen werden.
 

Westfalen-Uli

Frühaufsteher
:hail::hail::hail: schreib bitte genau, und zwar sehr genau, wie es gemacht wird, das will ich auch machen...:hail:

Das war wirklich super lecker..... wirklich astrein.... sogar czerwiak1904 hat heute mittag 2 Teller Käsedingens gegessen und vorhin hatter sich inner Micro noch eine Portion warm gemacht.

Aufschreiben.... da muss meine Frau mir das diktieren... :D
 
T

theog

Guest
Natürlich teurer, weil die Aufzucht länger dauert, weniger Tiere auf einen Fleck gehalten werden, das Futter teurer ist, etc. und nicht von Aldi, beispielsweise, 10.000 Tonnen / Tag bezogen werden.

Jede Seite hat was gutes und was schlechtes...:floet: Mir macht's nichts aus, daher achte ich - jedoch immer im rahmen der finanziellen Moeglichkeiten - darauf, was ich kaufe.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben