Neues Ziel: 1.000.000 Beiträge!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Jonas

Gooner
Hast recht, man sollte eben nicht den erstbesten Link anklicken. Diese Version müsste die richtige sein:
Siempre Asi - A Mi Manera Lyrics

Aber wenn du was von Gipsy Kings singen willst, wirst du um Spanisch nicht herumkommen... ;)

Ich hab ja bisher nur einmal im Leben bei einem Karaoke mitgemacht, das war 1989 in Rio, als man in Deutschland noch gar nicht wusste, was das ist. Gesungen hab ich damals "Venus" von Shocking Blue.

Ja, das Spanische ist ja extra, damits lustig wird. Und damit ich nicht mit BHs beworfen werde. :D :D

Johnny Cash kommt jetzt auch noch dazu. Dann hab ich ne gute Auswahl. :)
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Das hat jeder von uns schon so oft gesagt. :D

Jeder von uns? Also ich hab keine Probleme damit, meinen Alkoholkonsum in Grenzen zu halten. Viel schwieriger ist es für mich, mit dem Zigarettenrauchen aufzuhören. Hat Silvester erwartungsgemäß schon wieder nicht geklappt... :hammer2:
 

Jonas

Gooner
Probleme damit? Hab ich auch nicht..
Aber jedes mal, wenn ich es sage oder einer meiner Freunde verkatert neben mir liegt am nächsten Morgen und sagt "Nie wieder Alkohooool!!!", dann klappts eh nicht. :D

Was meinen ersten Satz irgendwie.. dumm? erscheinen lässt. :D

Songlist:

? Spanisches Lied
Thin Lizzy - The boys are back in town
Motörhead - Whorehouse Blues
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Probleme damit? Hab ich auch nicht..
Aber jedes mal, wenn ich es sage oder einer meiner Freunde verkatert neben mir liegt am nächsten Morgen und sagt "Nie wieder Alkohooool!!!", dann klappts eh nicht. :D

Was meinen ersten Satz irgendwie.. dumm? erscheinen lässt. :D
Nö, wieso? Das Problem haben ja offensichtlich eher deine Freunde... ;)

Ich hab zu meiner Studienzeit auch öfters mal über den Durst getrunken, aber mittlerweile fühl ich mich körperlich einfach nicht gut dabei, selbst bei meinem Lieblingsgetränk Bier fühl ich mich nach 4,5 Flaschen so aufgebläht...
Da vertrag ich andere Drogen viel besser :kiffer:. Oder wie es einer meiner Kumpels mal formuliert hat: Mit Alkohol kommst du am nächsten Morgen nicht aus dem Bett, weil es dir zu schlecht geht, mit Dope kommst du am nächsten Morgen nicht aus dem Bett, weil es dir zu gut geht. :D
 

Jonas

Gooner
:D Dope mach ich nich.

Och, mittlerweile genieß ich irgendwie mehr als früher.. da hat man halt mitgetrunken, weil getrunken wurd, ne? :D

Wenn ich dann heute nen Whiskey mitnehm, dann gibts den nur pur und auf Eis. :) Und zu guter Musik. :D
 
T

theog

Guest
Nö, wieso? Das Problem haben ja offensichtlich eher deine Freunde... ;)

Ich hab zu meiner Studienzeit auch öfters mal über den Durst getrunken, aber mittlerweile fühl ich mich körperlich einfach nicht gut dabei, selbst bei meinem Lieblingsgetränk Bier fühl ich mich nach 4,5 Flaschen so aufgebläht...
Da vertrag ich andere Drogen viel besser :kiffer:. Oder wie es einer meiner Kumpels mal formuliert hat: Mit Alkohol kommst du am nächsten Morgen nicht aus dem Bett, weil es dir zu schlecht geht, mit Dope kommst du am nächsten Morgen nicht aus dem Bett, weil es dir zu gut geht. :D

Du kannst noch 4-5 Biere vertragen? :respekt:
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Du kannst noch 4-5 Biere vertragen? :respekt:

Wie, du etwa nicht? :D

Wie gesagt, tödlich ist die Dosis bei mir nicht, aber ich fühl mich nicht gut dabei. Abgesehen davon bin ich eh ein Langsamtrinker, meine Kumpels sind meist schon viel schneller mit ihren Bieren fertig als ich. Bin eben ein Genießer... ;)

PS Unser Uli ist ja etwa in meinem Alter, und ich glaub der verträgt sogar noch mehr... :floet:
 
T

theog

Guest
4 oder 5 helles...hmm...das kann ich noch vertragen...:jaja: aber bei mehr weiss ich nicht...:gruebel: Bei Wein gibts keine limits...:D
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Bei Wein gibts keine limits...:D

Wein ist für mich noch mehr ein Genießergetränk, vor allem zum Essen. Zum Besaufen ist Wein eher ungeeignet. Weißwein mag ich nicht so, außerdem bekomm ich da zu viel Magensäure von, und von zu viel Rotwein brummt mir einfach die Birne zu sehr am nächsten Tag.

Wenn ich mir wirklich mal einen ansaufen will, dann lieber mit Caipirinha oder Gin Tonic, da braucht man auch einfach nicht so viel Flüssigkeit. :)
 
T

theog

Guest
Wein ist für mich noch mehr ein Genießergetränk, vor allem zum Essen. Zum Besaufen ist Wein eher ungeeignet. Weißwein mag ich nicht so, außerdem bekomm ich da zu viel Magensäure von, und von zu viel Rotwein brummt mir einfach die Birne zu sehr am nächsten Tag.

eben;) man trinkts langsam, man geniesst es...es kann stunden dauern, aber man trinkts immer langsam...wenn man zwischendurch wasser trinkt, kann man bisle mehr trinken als normal, und am naechsten Tach ist man fit und ohne kopfweh...;)
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
eben;) man trinkts langsam, man geniesst es...es kann stunden dauern, aber man trinkts immer langsam...wenn man zwischendurch wasser trinkt, kann man bisle mehr trinken als normal, und am naechsten Tach ist man fit und ohne kopfweh...;)

Das gilt aber für alle alkoholischen Getränke. Etwas essen zwischendrin auch nicht vergessen!

@Jonas, mit Whisky kannste mich jagen. Hab mich einmal in den 70ern in Irland dermaßen davon besoffen, seitdem rühr ich das Zeug nicht mehr an. Mir wird sogar schon vom Geruch schlecht...
 

Jonas

Gooner
Ich auch nicht. :D

Also oft ist auch die Qualität des "Stoffes" entscheidend.. wenn ich mich mit ner Flasche Gorbatschow ins Delirium saufe, hab ich später nen Kater, bei Absolut passiert mir das nicht.
Gott sei Dank hab ich ein paar Russen als Freunde, die schlechten Vodka direkt erkennen :D :D
 
T

theog

Guest
Das unterscheidet auch die Mittelmeerbewohner z.B. von den Engländern. Die halten ja absolut gar nichts davon, zwischendrin was zu essen, wenn sie sich besaufen wollen. ;)

Jap...:fress:...jedenfalls hat das "rezept" am Silvester supi funktioniert...von 8 Uhr bis 04:30 voll durch, und am naechsten Tach um 10:30 wach geworden, ohne jegliche Kopfschmerzen...:jaja:
 
T

theog

Guest
Ich auch nicht. :D

Also oft ist auch die Qualität des "Stoffes" entscheidend.. wenn ich mich mit ner Flasche Gorbatschow ins Delirium saufe, hab ich später nen Kater, bei Absolut passiert mir das nicht.
Gott sei Dank hab ich ein paar Russen als Freunde, die schlechten Vodka direkt erkennen :D :D

Joa, das ist auch wichtig. Ich hatte zum Silvester 10 Flaschen Wein gekauft, aber super qualitaet (frag mich nicht, wieviel es gekostet hat...:rotwerd:).

Die eine Flasche habe ich noch hier: Vino Nobile di Montepulciano:hail:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben