Neues Ziel: 1.000.000 Beiträge!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

theog

Guest
:prost:spaeter gehen wir raus, ab in die bayerische Kneipe, wieder Käsespatzen oder einen riesen-schnitzel mit viel Bier....:hail::hail::hail::hail::hail::hail::hail::hail::hail::hail:
 
Nee so ganz ok isses nicht... Sie wohnt in nem freistehenden Haus... Schlafzimmer ist oben und sie hat mittlerweile 2 Hüft OPs hinter sich.
Das macht mir Sorken.

Was issn mit deiner Oma?


Sie kriegt einfach fast nichts mehr auf die Reihe. O.K. kein Wunder mit über 80. Wenn ich z.B. zu Besuch bin, erzählt sie mir ca. jede Stunde das ihr Bekannter (mit dem sie seit etwa 10 Jahren zusammenlebt) und mein Opa in eine Klasse gegangen sind. Oder das er kurz vor Kriegsende "getürmt" ist um statt dem dem Russen bei den Amis zu landen. Sie erzählt dir 5 mal (das ist nicht übertrieben!!!) wer angerufen hat.
Sie hat schon mehrere Putzhilfen verschlissen, weil sie immer wieder meint, denen in Handwerk zu pfuschen (ich kann noch alles alleine!!). Ich will damit nicht sagen, das die Wohnung verwahrlost, aber wenn Du zum Kaffeetrinken kommst mußt Du doch 2.mal einen Blick auf die Kaffetasse werfen bevor Du einschüten lässt. :suspekt:
Und jetzt kommt das schlimmste. Sie rennt bei diesem Wetter zum Einkaufen :suspekt: - weil vielleicht mal ein Glas Marmelade fehlt. Oder besser gesagt weil sie es glaubt, im wirklichkeit sind die Schränke meistens voll! Dabei würde ein Anruf reichen und es würde jemand mit ihr zum einkaufen fahren.
Ihr Bekannter, ist zwar Geistig noch recht fit, kann sich aber kaum noch bewegen. Um von der Couch zum Bad zu kommen braucht er eine halbe ewigkeit und Du mußt Angst haben, das er jeden Moment umkippt.
Seine Familie hat es natürlich nicht nötig sich mal sehen zu lassen - halt doch - jetzt zu Weihnachten waren sie da und natürlich im Mai, da hat er Geburtstag. :suspekt:
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Sie kriegt einfach fast nichts mehr auf die Reihe. O.K. kein Wunder mit über 80. Wenn ich z.B. zu Besuch bin, erzählt sie mir ca. jede Stunde das ihr Bekannter (mit dem sie seit etwa 10 Jahren zusammenlebt) und mein Opa in eine Klasse gegangen sind. Oder das er kurz vor Kriegsende "getürmt" ist um statt dem dem Russen bei den Amis zu landen. Sie erzählt dir 5 mal (das ist nicht übertrieben!!!) wer angerufen hat.
Sie hat schon mehrere Putzhilfen verschlissen, weil sie immer wieder meint, denen in Handwerk zu pfuschen (ich kann noch alles alleine!!). Ich will damit nicht sagen, das die Wohnung verwahrlost, aber wenn Du zum Kaffeetrinken kommst mußt Du doch 2.mal einen Blick auf die Kaffetasse werfen bevor Du einschüten lässt. :suspekt:
Und jetzt kommt das schlimmste. Sie rennt bei diesem Wetter zum Einkaufen :suspekt: - weil vielleicht mal ein Glas Marmelade fehlt. Oder besser gesagt weil sie es glaubt, im wirklichkeit sind die Schränke meistens voll! Dabei würde ein Anruf reichen und es würde jemand mit ihr zum einkaufen fahren.
Ihr Bekannter, ist zwar Geistig noch recht fit, kann sich aber kaum noch bewegen. Um von der Couch zum Bad zu kommen braucht er eine halbe ewigkeit und Du mußt Angst haben, das er jeden Moment umkippt.
Seine Familie hat es natürlich nicht nötig sich mal sehen zu lassen - halt doch - jetzt zu Weihnachten waren sie da und natürlich im Mai, da hat er Geburtstag. :suspekt:

Schwierige Situation. Vor allen Dingen weil sie ja darauf besteht alles noch alleine zu können, also es war ein hartes Stück Arbeit meine Uroma davon zu überzeugen dass ich bei ihr putze, weil sie ja auch noch alles alleine kann - wie sie meint.
 
Schwierige Situation. Vor allen Dingen weil sie ja darauf besteht alles noch alleine zu können, also es war ein hartes Stück Arbeit meine Uroma davon zu überzeugen dass ich bei ihr putze, weil sie ja auch noch alles alleine kann - wie sie meint.

Meine Oma pfutscht Dir überall dazwischen wenn Du ihr helfen willst.
Wir waren Heiligabend zu Besuch und meine Mutter hat dann in der Küche mal ein bißchen "rein Schiff" gemacht. Oder besser gesagt, es versucht. Das Kaffeegeschirr mal vernüftig gespült, die Kaffee Milch entsorgt.
Vater und ich, haben ihr ins Gewissen geredet, das sie bei diesem Wetter mit Eis und Schnee keinesfalls zum Einkaufen rennen soll - wie gesagt, ein Anruf reicht, bei meiner Tante oder bei uns. Antworten: "Ach, was ihr wieder habt." "Noch kann ich alleine". .... "Will noch jemand eine Tasse Kaffee" :suspekt:
Dann rennt sie in Hausschuhen (!!!) vor die Tür um Zigaretten - beide sind starke Raucher - zu holen. Wie üblich bei alten Alten Leuten, "zieht es", sobald sie sehen das Du ein Fenster oder die Balkontür aufmachst. :floet:
Grundsätzlich rennt sie dann aber jeden Tag um ihre Kippen von einer kleinen Bude - ein paar meter vor der Haustür - holen. Das Problem, hat das Ding zu - was jetzt im Winter oft den ganzen Tag vorkommt. Rennt sie ebenfalls quer über die Hauptstrasse zur Tankstelle.
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Meine Oma pfutscht Dir überall dazwischen wenn Du ihr helfen willst.
Wir waren Heiligabend zu Besuch und meine Mutter hat dann in der Küche mal ein bißchen "rein Schiff" gemacht. Oder besser gesagt, es versucht. Das Kaffeegeschirr mal vernüftig gespült, die Kaffee Milch entsorgt.
Vater und ich, haben ihr ins Gewissen geredet, das sie bei diesem Wetter mit Eis und Schnee keinesfalls zum Einkaufen rennen soll - wie gesagt, ein Anruf reicht, bei meiner Tante oder bei uns. Antworten: "Ach, was ihr wieder habt." "Noch kann ich alleine". .... "Will noch jemand eine Tasse Kaffee" :suspekt:
Dann rennt sie in Hausschuhen (!!!) vor die Tür um Zigaretten - beide sind starke Raucher - zu holen. Wie üblich bei alten Alten Leuten, "zieht es", sobald sie sehen das Du ein Fenster oder die Balkontür aufmachst. :floet:
Grundsätzlich rennt sie dann aber jeden Tag um ihre Kippen von einer kleinen Bude - ein paar meter vor der Haustür - holen. Das Problem, hat das Ding zu - was jetzt im Winter oft den ganzen Tag vorkommt. Rennt sie ebenfalls quer über die Hauptstrasse zur Tankstelle.

Das ist natürlich übel, also da habe ich meine Uroma jetzt überzeugt dass sie nichts macht wenn ich putze.
Aber deine Oma scheint ein hartes Kaliber zu sein :supekt:
Simtek da ist guter Rat teuer wenn sie so gar keine Hilfe annehmen will :gruebel: Und im Winter über die Straße flitzen bei der Witterung ist gefährlich. Aber das will sie ja auch nicht einsehen.
 
Hmm, Du sagst es - da war meine Uroma auch ganz anders. Bis 88 topfit (natürlich relativ gesehn).
Nur etwas :D schwerhörig - wenn du ins Haus gekommen bis wusstest Du schon, was sie im Fernseher guckte.
Hörgerät hat sie bis zum Schluss abgeleht, ist ja was für alte Leute. :D
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Hmm, Du sagst es - da war meine Uroma auch ganz anders. Bis 88 topfit (natürlich relativ gesehn).
Nur etwas :D schwerhörig - wenn du ins Haus gekommen bis wusstest Du schon, was sie im Fernseher guckte.
Hörgerät hat sie bis zum Schluss abgeleht, ist ja was für alte Leute. :D

Das kenne ich von meinem Uropa, er hat sich immer geweigert einen Stock zu nehmen, weil er ja kein alter Mann ist (das war er schon 84) :D
Laufen konnt er zwar kaum wegen Rheuma, aber einen Stock hätte er niemals benutzt.
 

Jonas

Gooner
Das kenne ich von meinem Uropa, er hat sich immer geweigert einen Stock zu nehmen, weil er ja kein alter Mann ist (das war er schon 84) :D
Laufen konnt er zwar kaum wegen Rheuma, aber einen Stock hätte er niemals benutzt.

Das ist ja wie die Leute im Altenheim damals, die am Kaffeetisch sitzen mit 96 und über die "alten Leute" auf der anderen Seite des Raumes lästern :lachweg:

Aber! immerhin kam dann: "naja... ich bin ja auch nich mehr die Jüngste, nech? Bin ja jetzt auch schon 96.. jaja.. so iss dat ne.." :D
 
@Simtek

Klingt mir alles relativ normal.... So sind alte Leute meist... ein wenig wunderlich.

:suspekt:


relativ normal. :suspekt:
Na ich weiss nicht, das ist schon nicht mehr ein wenig wunderlich sondern ich hab echt das Gefühl es geht nicht mehr lange gut mit ihr und einer eigenen Wohnung. :(
Nicht das sie eines Tages vergisst den Herd auszumachen und die Bude abfackelt :suspekt:
Wie gesagt, sie merkt ja teilweise nicht mehr das z.B. die Marmelade schlecht geworden ist. Oder sie kauft haufenweise Zeugs ein, das sie noch im Schrank stehen hat.
 
Ich könnte kotzen, mein Kopfhörer ist kaputt, aus der einen Ohrmuschel kommt keine Musik mehr raus. Kein Wunder, war auch recht billig. :aua: Kennt ihr einen Kopfhörer der am besten ist ? Vielleicht einer von Sony, Sennheiser oder Panasonic ?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben