Neues Stadion in Hoffenheim - LOL

Detti04

The Count
Welche Berichterstattung? Ich habe nur hier ein paar Fotos gesehen, und die wurden allgemein für lustig befunden. Zeitungsartikel und vor allem im Stil der RNZ habe ich nicht wahrgenommen schon gar nicht, dass dort "die nächtlichen Kontrollen durch den Sicherheitsdienst intensiviert" wurden, oder dass in München blockwartmäßig die "Bevölkerung und Passanten um erhöhte Aufmerksamkeit, um Sprayern auf die Spur zu kommen" gebeten wurde. Vielleicht habe ich aber auch was verpasst.
Über Grafittis in anderen Stadien habe ich noch nichts gelesen, dabei gibt es sie wie ich bei jedem Heim- und Auswärtsspiel sehe.
Bitteschoen: Grünwalder Stadion rot angemalt ''Jetzt brennt die Luft'' - München - sueddeutsche.de

Der Artikel war hier im Board aber auch schon verlinkt, zusaetzlich zum Artikel im Muenchner Merkur.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Der Artikel war hier im Board aber auch schon verlinkt, zusaetzlich zum Artikel im Muenchner Merkur.

Und? Fällt dir was auf? Da ist zwar von Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung, aber auch von "Kunst" die Rede. Liest sich doch ganz anders.

Und wenn man sich den dimensionalen Unterschied ansieht, ist auch etwas mehr Medienwirbel nachvollziehbar, als bei dem Zweizeiler in Hoffenheim. Wie gesagt, das gibt es nun wirklich überall.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Und? Fällt dir was auf? Da ist zwar von Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung, aber auch von "Kunst" die Rede. Liest sich doch ganz anders.


Nun das mit der Kunst liest sich aber anders:

Rubenbauer gibt zu: "Die Graffiti waren richtig künstlerisch. Das war nicht einfach nur so hingeschmiert, sondern die haben sich wirklich was einfallen lassen."

Das meint also ein Aussenstehender und nicht der Betreiber oder Besitzer. Sicher sehen manche Graffitis durchaus nach etwas aus, nur wenn sie sich ohne mein Einverständnis an meiner Immobilie befindet, dann isses einfach nicht harmlos und erst Recht keine Kunst. Denn diese verursacht Kosten ohne Ende. Das soetwas verharmlost wird verstehe ich dabei nicht.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Völlig unkreativ und das übliche Klischee. Sechs, setzen und nachsitzen!
 

Rupert

Friends call me Loretta
(...)
Das meint also ein Aussenstehender und nicht der Betreiber oder Besitzer. Sicher sehen manche Graffitis durchaus nach etwas aus, nur wenn sie sich ohne mein Einverständnis an meiner Immobilie befindet, dann isses einfach nicht harmlos und erst Recht keine Kunst. Denn diese verursacht Kosten ohne Ende. Das soetwas verharmlost wird verstehe ich dabei nicht.

Is' ja der Hamma, wie gut Du Dich mit der Meinung der Außenstehenden, Betreiber und Besitzer in München zur roten Westkurve auskennst.

Aber ich kann Dich beruhigen: In München verharmlosen wir dafür andere Dinge nicht, die unser Leben mehr beeinflußen als Aktionen von ein paar FC Bayern Heinis :D
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Sacht wer? Ich kenne mich mit der Meinung von solchen Sachschäden aus der Sicht von Immobilienbesitzern aus und nur das habe ich übertragen. Und da behaupte ich mal, das Eigentümer in Bayern und in Deutschland im Grossen und Ganzen gleich reagieren.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Sacht wer? Ich kenne mich mit der Meinung von solchen Sachschäden aus der Sicht von Immobilienbesitzern aus und nur das habe ich übertragen. Und da behaupte ich mal, das Eigentümer in Bayern und in Deutschland im Grossen und Ganzen gleich reagieren.

Sach ich, weil Du offensichtlich nicht den leisesten Schimmer von der Reaktion auf diesen besagten Fall in München hast.
Wo Du ein Verharmlosen konstruierst, hat's halt in München die wenigsten arg gestört, der überwiegende Großteil der Menschen hat die Schulter gezuckt, ein paar haben über die Aktion herzlich gelacht, ein paar haben sich ziemlich geärgert (aber um das Motiv im sog. Sechzgerstadion). Die Stadt machte eine Anzeige gegen Unbekannt, entfernte die Schmiererei und gut war's. Kein Schlauberger machte hier ein großes Tamtam drum.
Und nun das Sagenhafte: In München brach deswegen nicht Sodom und Gomorrah aus.

Verharmlosen, ich krieg mich immer noch nicht ein :D
 
Zuletzt bearbeitet:

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Du meinst in Berlin sieht das anders aus?

Eine Verharmlosung habe ich zudem nicht konstruiert, sondern ich lese hier nur und schlussfolgere. Und wenn ich einige Sachen hier lese, dann isses einfach nur eine Verharmlosung.
 
Oben