Neuer, das Gegenteil des Showtorwarts

Detti04

The Count
Tschuldigung, aber ich muss das hier kurz als eigenes Thema aufmachen, weil mein alter Beitrag, welchen ich gleich zitieren werde, irgendwo im "Loew raus"-Thread versenkt ist und mit Loew nun aber echt nichts zu tun hat. In diesem Thread hatte ich auf einen Beitrag bezueglich Neuers Qualitaet damals so geantwortet:

"Der Witz bei Neuer ist, dass er kein Showtormann ist wie z.B. Kahn es war. Neuer ist sogar das absolute Gegenteil, denn er versucht selbst schwere Paraden leicht aussehen zu lassen, um den gegnerischen Stuermern den Zahn zu ziehen, nach dem Motto: "Och Kindchen, da musst Du Dich aber schon ein bischen mehr anstrengen, wenn das was werden soll." Das konnte man quasi typisch an den beiden Fernschuessen der Italiener noch vor dem Fuehrungstor gehen, denn beide Schuesse gingen relativ genau flach unten ins Eck (der 2. war besser als der 1.): Ein normaler Torwart haette zumindest den 2. zur Ecke abgewehrt, Neuer dagegen haelt einfach mal den Ball fest. Und schickt dann dem Stuermer, der auf den Abpraller wartete, ein Grinsen hinterher. Wie gesagt, es ist volle Absicht, dass Neuer alle Paraden einfach aussehen laesst."


http://www.soccer-fans.de/forum/threads/loew-raus.49555/page-5#post-955619

Nun lese ich da doch gerade ein Interview mit der FAZ, in welchem Neuer sagt:

"Die Bälle, die aufs Tor kommen, sind die gleichen wie früher. Es kommt nur darauf an, was man als Torwart daraus macht. Ich mache keine Parade, wenn ich sie nicht machen muss. Ich versuche, den Ball festzuhalten. Ich will keinen Eckball für den Gegner, oder ihnen eine Chance bieten, nochmals an den Ball zu kommen. Ich will in Ballbesitz bleiben. Mir geht es um die Mannschaft, nicht darum, was die Leute denken. Und ich versuche dem Gegner damit auch zu zeigen: „Deine Bälle sind einfach für mich.“ Solche Aktionen verschaffen Respekt – und der Gegner soll keine Möglichkeit sehen, wie er uns besiegen kann."

Hab ich's doch gewusst!
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Das sah gestern aber anders aus. Da hat er ein paar Bälle untypischerweise prallen lassen.
Mir schien er zumindest anfangs unkonzentriert oder gar lustlos. Legte sich dann. Mit zunehmender Beschäftigung.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Vor der WM 2010 war Neuer nur die Nr. 3 hinter Enke und Adler. Das Schicksal wollte es so, dass er nach Enke und Adler doch noch als Nr.1 zur WM in Südafrika fuhr, weil Adler wegen eines Rippenbruchs verletzt ausfiel.
Adler halte ich für genau so stark wie Neuer, auch kein Showman, auch ohne Starallüren. Adlers Konstitution ist nicht die beste, oft spielt ihm sein Körper einen Streich. Wäre er nicht so oft verletzt und spielte er nicht beim falschen Verein, wo ihn seine Vorderleute oft im Stich lassen, wäre er heute noch die Nr. 1 im Tor.
 

Litti

Krawallbruder
Ich wollte nur kurz anmerken, daß ich auch das Gegenteil eines Showtorwarts bin und somit wenigstens etwas mit Manuel Neuer gemeinsam habe.

Jetzt mal ernsthaft, dafür sind seine unzähligen, gefährlichen Ausflüge außerhalb des Strafraums für mich irgendwie eine andere Art von Show.
 
Die ganz großen Paraden habe ich von Neuer lange nicht mehr gesehen, ich denke z.B, an so Dinger wie Cassillas gegen Draxler.
Damals mit Schalke gegen Porto da war es das letztemal, als er mit gestreckten Beinen in der Luft klärte.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Ausser den Fans, die dem FCB wohlgesinnt sind, wird Neuer in Fussballdeutschland kein Bein mehr an die Erde bekommen. Da kann er so gut halten wie er will, die Umstände seines Vereinswechsels verzeiht man ihm eben nicht.
 

Detti04

The Count
Die ganz großen Paraden habe ich von Neuer lange nicht mehr gesehen[...]


Posting nicht verstanden? Neuer laesst auch schwierige Dinger absichtlich einfach aussehen, um dem Gegner den Zahn zu ziehen, waehrend manch anderer Torwart auch einfache Sachen mal schwierig aussehen laesst, um als Held dazustehen. Kannst ja z.B. mal schauen, was Neuer hier ab etwa Minute 1:00 bis zum gehaltenen Elfer macht:


Kein Jubeln nach einer Parade, kein Abklatschen, kein gar nichts - alles in allem ein grosses "Stuermer, Du musst Dich schon ein bisschen mehr anstrengen, damit ich hier was zeigen muss, fuer mich war das bisher naemlich alles einfach". Beim Elfer kann man uebrigens sehen, dass Neuer sich da absichtlich unterkuehlt verhaelt, denn da sieht es im ersten Moment so aus, als wollte er jubeln.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich habe das posting schon verstanden, hat ja einen einfachen um nicht zu sagen bescheidenen Inhalt!

Nur: So eine Cassiliaparade gegen Draxler ist der absolute Wahnsinn, das ist Irrsinn, und um ein Verständnisproblem auszuschliessen, diesen Ball hätte auch der coole Manu Neuer nicht einfach ganz unspektakulär mit der linken Hand im Stehen abgewehrt um " schwierige Dinge einfach aussehen zu lassen"

Und zu den Chancen ab 1:00: GUt gemacht keine Frage, war aber auch nichts außergewöhnlich gefährliches dabei, sprich auch ein Trapp, Baumann etc hätte diese Dinger vereitelt und den Elfer allemal.
 

Detti04

The Count
Die 1. Szene, also der abgewehrte Schuss von Sanogo, war meiner Meinung nach ueberragend. Schau dir mal an, wie schnell Neuer da unten ist. Kann schon sein, dass den auch andere halten, bloss haelt man einen solchen Schuss laengst nicht immer, und trotzdem verhaelt sich Neuer nach dem Motto business as usual.
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Yep, das macht er perfekt. Keine übertriebenen Paraden keine Gesten danach, einfach den Ball festhalten und gut ist.
Ich glaube schon dass das für Stürmer eine harte Nuss ist. Er hält die gefährlichen Bälle ebenso "cool" wie die einfachen Bälle. Eben business as usual.

Und ich mag Neuer, unabhängig ob ich dem FCB wohlgesonnen bin. War ein Wechsel wie jeder andere für mich.
 

André

Admin
Ich kann den Hype um Neuer absolut nicht verstehen. Man könnte ja meinen es gäbe nur Neuer und dann lange nichts. Dabei ist Neuer für mich solide, aber sicher kein Gott der x mal besser ist als alle anderen. Er hat halt vermutlich die beste Mannschaft vor sich. Dafür dass er so wenig aufs Tor bekommt, hat er doch häufig Patzer und Wackler drin, so auch mal wieder im Länderspiel gegen Chile. Da wirkte er alles andere als cool, und ein Kahn in Bestform hätte bei den Chilenen sicher für deutlich mehr Eindruck gesorgt als der "coole Manu", der in meinen Augen alles, nur nicht cool ist. :fress:
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Ich kann den Hype um Neuer absolut nicht verstehen. Man könnte ja meinen es gäbe nur Neuer und dann lange nichts. Dabei ist Neuer für mich solide, aber sicher kein Gott der x mal besser ist als alle anderen. Er hat halt vermutlich die beste Mannschaft vor sich. Dafür dass er so wenig aufs Tor bekommt, hat er doch häufig Patzer und Wackler drin, so auch mal wieder im Länderspiel gegen Chile. Da wirkte er alles andere als cool, und ein Kahn in Bestform hätte bei den Chilenen sicher für deutlich mehr Eindruck gesorgt als der "coole Manu", der in meinen Augen alles, nur nicht cool ist. :fress:
Neuer ist in meinen Augen diese Saison nochmal stärker geworden. Die Patzer finden fast gar nicht mehr statt. Selbst gegen Gladbach;)
Klar kriegt er wenig aufs Tor. Aber in den entscheidenen Momenten ist er halt da. Und ich denke es ist schwieriger wenn du nur die wenigen Momente hast, dann aber hundertprozentig da zu sein.
Das Spiel bei Arsenal ist da so ein Paradebeispiel für Neuer. Nicht nur der gehaltene Elfmeter, vor allen Dingen die Wahnsinnsparade davor, hat den Bayern dort wohl den A... gerettet. In den Spielen wo die Bayern mal etwas wackeln vereitelt er selbst die dicksten Chancen des Gegners. Dazu natürlich sein überragendes Auge fürs herauslaufen. Da vereitelt er unheimlich viele Torchancen bereits in der Entstehung.
Neuer ist mittlerweile ein kompletter Torhüter und eine Bank im Spiel der Bayern. Wenn ich hier lese das er in Deutschland (außer bei den Bayern Fans)kein Bein mehr auf den Boden bekommt ringt mir das nur ein müdes Schmunzeln ab. Der Junge kriegt Anerkennung von allen Seiten. Ist Welttorhüter. Hat auf Vereinsebene alles gewonnen. Zudem wird er auch von vielen Nicht-Bayernfans mittlerweile anerkannt. Läuft doch.:D
 

André

Admin
Um nicht falsch verstanden zu werden, ich wollte nicht sagen dass Neuer eine Graupe ist und nichts kann. Natürlich gehört er zum Kreis der Top Torhüter. Und vielleicht ist er da auch einer der Besten. Aber dieser Übertorwart ist er halt nicht. Ich denke es gibt locker 8 -10 andere Torhüter mit dem der FCB auch nicht mehr Gegentore hätte.

Das ist auch kein Vorwurf an Neuer, eher an die Medien, die Neuer als Gott hinstellen. Die Leistungsdichte ist halt hoch und deshalb sind die Unterschiede unter den Top Torhütern der Welt auch eher nur marginal.
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Um nicht falsch verstanden zu werden, ich wollte nicht sagen dass Neuer eine Graupe ist und nichts kann. Natürlich gehört er zum Kreis der Top Torhüter. Und vielleicht ist er da auch einer der Besten. Aber dieser Übertorwart ist er halt nicht. Ich denke es gibt locker 8 -10 andere Torhüter mit dem der FCB auch nicht mehr Gegentore hätte.

Das ist auch kein Vorwurf an Neuer, eher an die Medien, die Neuer als Gott hinstellen. Die Leistungsdichte ist halt hoch und deshalb sind die Unterschiede unter den Top Torhütern der Welt auch eher nur marginal.

An welche Torhüter denkst du da ?
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Mal so nebenbei bemerkt: Es verwundert mich, dass ein Schalke Fan einen fred zum Wohlwollen von Neuer eröffnet, wo doch einige seiner Kollegen noch nicht mal mehr dessen Namen aussprechen. Was über Neuer gesagt wird, passt genau so gut zu Fährmann, jedenfalls in absehbarer Zeit. Der hype um Neuer ist mir auch ein bisschen zu dick aufgetragen. Neuer ist für mich ein guter TW, Adler und einige andere ( zB Fährmann, Weide, Baumann, Trapp ) aber auch.
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Iker Casillas, Gianluigi Buffon, David De Gea, Pepe Reina, Diego Lopez, Roman Weidenfeller, Victor Valdes, Thibaut Courtois, René Adler usw.

Aha, du meintest nicht in der Bundesliga. Zumindest die meisten nicht. Na ja, Buffon, Casillas und Co. werden wohl kaum zu den Bayern wechseln. Oder gar für unsere NM auflaufen.
 

André

Admin
Wenn Neuer nicht wäre, dann würde ja sicher keine Gurke beim FCB im Tor stehen, sondern vermutlich einer von den anderen Top Torhütern dieser Welt. Und der Unterschied wäre dann ziemlich sicher nicht wie Tag und Nacht.
 
Die ganz großen Paraden habe ich von Neuer lange nicht mehr gesehen, ich denke z.B, an so Dinger wie Cassillas gegen Draxler.
Damals mit Schalke gegen Porto da war es das letztemal, als er mit gestreckten Beinen in der Luft klärte.

Wo war das ne Parade? Er flog halt ins Schussfeld. :weißnich: Wenn ein Schnapper bei einem derart schlecht geschossenen Ball nicht zur Stelle ist wo dann?

Edit:


Nur: So eine Cassiliaparade gegen Draxler ist der absolute Wahnsinn, das ist Irrsinn,.

Ähm, nee. Isses nicht.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Klar gibt es auch andere sehr gute Torhüter. Es ist müßig darüber zu diskutieren wer denn nun der beste ist. Fakt ist das Neuer perfekt zu den Bayern paßt und nun natürlich auch zu der Art Fußball die Guardiola spielen läßt. Ein mitdenkender und mitspielender Torwart halt. Da sehe ich z.B. Vorteile gegenüber der etwas älteren Generation wie Weidenfeller oder Buffon. (sind aber natürlich beides auch hervorragende Keeper).
Adler passt in meinen Augen nicht in diese Riege. Dafür schwanken seine Leistungen in meinen Augen zu sehr. Mag sein das dies auch mit seinen häufigen Verletzungen zu tun hat. Aber er wirkt auf mich nicht so souverän wie die absoluten Top Torhüter. Ist mein Eindruck, allerdings sehe ich vom HSV natürlich meist nur die Zusammenfassungen. Man muss ihm aber zugute halten das er vor einer absoluten Graupenabwehr steht.
 
Glaubst Du ernsthaft Guardiola würde sich damit zufrieden geben?

Natürlich nicht. Haben die damaligen Verantwortlichen ja auch nicht. Sonst hätte man keinen Torwart vom Kaliber Neuer geholt. Jung, deutscher N11-Torwart, CL-erfahren. Alles Vorteile zB gegenüber jetzt Trapp, ter Stegen, Baumann.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Neuer ist meistens einfach eine coole Sau zwischen den Pfosten. Darauf kommt's an.

Muß mittlerweile auch gestehen: Alles richtig gemacht ihn zu holen.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Neuer ist ein arrogantes Riesenbaby, aber als Torwart absolute Spitze. Und auch um einiges besser als Adler, sorry @Oldschool...
 

Detti04

The Count
Um nicht falsch verstanden zu werden, ich wollte nicht sagen dass Neuer eine Graupe ist und nichts kann. Natürlich gehört er zum Kreis der Top Torhüter. Und vielleicht ist er da auch einer der Besten. Aber dieser Übertorwart ist er halt nicht. Ich denke es gibt locker 8 -10 andere Torhüter mit dem der FCB auch nicht mehr Gegentore hätte.

Das ist auch kein Vorwurf an Neuer, eher an die Medien, die Neuer als Gott hinstellen. Die Leistungsdichte ist halt hoch und deshalb sind die Unterschiede unter den Top Torhütern der Welt auch eher nur marginal.
Neuer hat in inzwischen 242 Buli-Einsaetzen 204 Gegentore kassiert und blieb dabei 110-mal ohne Gegentor, d.h. in 45,5% seiner Spiele hielt er seine weisse Weste. Mit dieser Quote ist er von allen Torhuetern mit mehr als 100 Buli-Spielen mit Abstand der beste, denn die naechstbesten sind Oliver Reck (37,6%), Raimond Aumann (37,5%), Kahn (36,6%), Pfaff (36,5%) und Kiraly(!) (36,4%). Da ist also ein Riesenloch zwischen Neuer und allem anderen, was sonst so in der Liga rumkreuchte. Adler liegt uebrigens bei laecherlichen 27,5%.

Bei Schalke alleine waren es 156 Einsaetze mit 62 weissen Westen, was einer Quote von 39,7% entspricht. Selbst auf Schalke, wahrlich nicht der staerkste Klub der Liga, war Neuers Quote also schon besser als die eines jeden anderen Bulitorwarts vor ihm.

EDIT: Die Zahlen sind von hier:
http://www.transfermarkt.de/de/1-bundesliga/weisseweste/wettbewerb_L1_gesamt.html

EDIT 2: Bei den Minuten pro Gegentor steht Neuer mit 107 auch ganz oben, alle anderen liegen bei 85 und drunter. Neuer ist also der einzige von den dreistelligen Torhuetern, der weniger als 1 Gegentor pro Spiel kassiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Recht viele Bayerntorleute in der Liste, scheint also doch auch was mit dem Verein zu tun zu haben.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Neuer hat in inzwischen 242 Buli-Einsaetzen 204 Gegentore kassiert und blieb dabei 110-mal ohne Gegentor, d.h. in 45,5% seiner Spiele hielt er seine weisse Weste.
Gibt es auch eine Statistik darüber, wieviel Bälle er abgewehrt hat ? Ich mein, wenn er 110x ohne Gegentor blieb, kann es ja theoretisch sein, dass er keinen Ball abwehren musste, weil Dante & Co. erst gar keine Schüsse auf's Tor zuliessen.
Oder anders, wer sagt denn, dass Adler schlechter ist, nur weil er beim HSV im Tor steht ? Mit Adlers Vorderleuten hätte Neuer genau so seine Probleme.
Es ist halt so, dass Neuers Entwicklung positiver verlaufen ist als die von Adler, also verletzungsfrei geblieben und von Bayern München angeworben, was Adler nicht zuteil wurde. Und gerade deshalb ist Adlers Leistung genau so hoch zu bewerten wie die von Neuer, gemessen an dem was er aus seinen Möglichkeiten macht. :weißnich:
 
Oben