Neue U 21 Italiens-EM Qualifikation!

Ungarn vs italia Freitag und Luxemburg vs italia Dienstag !!!

Santon -inter .zurück!!! Mannone, Schelotto e Borini Neuheit !!!

Portieri: Fiorillo (Sampdoria), Mannone (Arsenal), Seculin (Fiorentina);
Difensori: Angella (Empoli), Ariaudo (Juventus), Bellusci (Catania), Brivio (Vicenza), De Silvestri (Fiorentina), Ogbonna (Torino), Ranocchia (Bari), Renzetti (Padova);
Centrocampisti: Barillà (Reggina), Bolzoni (Frosinone), Marrone (Juventus), Mustacchio (Ancona), Poli (Sampdoria), Santon (Inter), Schelotto (Cesena), Soriano (Sampdoria);
Attaccanti: Balotelli (Inter), Borini (Chelsea), Marilungo (Sampdoria), Paloschi (Parma).

Coach Pierluigi Casiraghi
 
Ungarn vs italia Freitag und Luxemburg vs italia Dienstag !!!

Santon -inter .zurück!!! Mannone, Schelotto e Borini Neuheit !!!

Portieri: Fiorillo (Sampdoria), Mannone (Arsenal), Seculin (Fiorentina);
Difensori: Angella (Empoli), Ariaudo (Juventus), Bellusci (Catania), Brivio (Vicenza), De Silvestri (Fiorentina), Ogbonna (Torino), Ranocchia (Bari), Renzetti (Padova);
Centrocampisti: Barillà (Reggina), Bolzoni (Frosinone), Marrone (Juventus), Mustacchio (Ancona), Poli (Sampdoria), Santon (Inter), Schelotto (Cesena), Soriano (Sampdoria);
Attaccanti: Balotelli (Inter), Borini (Chelsea), Marilungo (Sampdoria), Paloschi (Parma).

Coach Pierluigi Casiraghi


Casiraghi hat jetzt nochmal die möglichkeit mit diese mannschaft die quali zu erreichen.

Meine favoriten sind, Fiorillo oder Seculin in tor.
In der abwehr, Ariaudo-Brivio-Ranocchia-Silvestri-
Mittelfeld, Barilla'-Poli-Santon-Soriano oder Bolzoni.
Balotelli-Paloschi.

Und es würde noch zwei spieler nanominiert, Cremonesi-Macheda für die verletzen
Paloschi-Bellusci
Cremonesi e Macheda al posto degli infortunati Bellusci e Paloschi
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
So das wars Ungarn deklassierte Casiraghis Elf mit einem glatten 2;0 und es wird bald ein trainerwechseln geben den sowas ist echt nicht mehr zu ertragen !!!!!!!!!
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Jou, sieht nicht gut aus.

Wales 5 4 1 0 +10 13
Ungarn 4 3 0 1 +3 9
Italien 4 1 1 2 -1 4
Luxemburg 6 1 1 4 -9 4
Bosnien-Herzegowina 3 0 1 2 -3 1

02.03.10 Italien - Ungarn
11.08.10 Bosnien - Ungarn
03.09.10 Bosnien - Italien
04.09.10 Ungarn - Wales
07.09.10 Italien - Wales
07.09.10 Ungarn - Bosnien

Nur wenn Wales in Ungarn verliert, und die Ungarn selbst wiederum in den beiden Spielen gegen Bosnien nur maximal einen Punkt holen, haben die Azzurri noch eine Chance - vorausgesetzt sie gewinnen selbst alle ihre Spiele...
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Wales 5 4 1 0 +10 13
Ungarn 4 3 0 1 +3 9
Italien 5 2 1 2 +3 7
Luxemburg 7 1 1 5 -13 4
Bosnien-Herzegowina 3 0 1 2 -3 1

morgen: Bosnien-Wales
02.03.10 Luxemburg-Bosnien
02.03.10 Italien - Ungarn
11.08.10 Bosnien - Ungarn
03.09.10 Bosnien - Italien
04.09.10 Ungarn - Wales
07.09.10 Italien - Wales
07.09.10 Ungarn - Bosnien
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Heute Bosnien-Wales 2:1. Gut für Italien. Die neue Tabelle:

Wales 6 4 1 1 +9 13
Ungarn 4 3 0 1 +3 9
Italien 5 2 1 2 +3 7
Bosnien 4 1 1 2 -2 4
Luxemburg 7 1 1 5 -13 4
 
die U21 spielt auch am mittwoch um 18 uhr Rai3 live:
Italia vs Ungarn in Rieti !!!!!

Portieri: Mannone (Arsenal), Perin (Genoa);
Difensori: Angella (Empoli), Ariaudo (Cagliari), Bellusci (Catania), Bianco (Sassuolo), Cremonesi (Cremonese), De Silvestri (Fiorentina), Ogbonna (Torino);
Centrocampisti: Bolzoni (Frosinone), Casarini (Bologna), Di Gennaro (Livorno), Marrone (Juventus), Mustacchio (Ancona), Poli (Sampdoria), Schelotto (Cesena);
Attaccanti: Balotelli (Inter), Borini (Chelsea), Marilungo (Lecce), Okaka (Fulham).
 
die U21 spielt auch am mittwoch um 18 uhr Rai3 live:
Italia vs Ungarn in Rieti !!!!!

Portieri: Mannone (Arsenal), Perin (Genoa);
Difensori: Angella (Empoli), Ariaudo (Cagliari), Bellusci (Catania), Bianco (Sassuolo), Cremonesi (Cremonese), De Silvestri (Fiorentina), Ogbonna (Torino);
Centrocampisti: Bolzoni (Frosinone), Casarini (Bologna), Di Gennaro (Livorno), Marrone (Juventus), Mustacchio (Ancona), Poli (Sampdoria), Schelotto (Cesena);
Attaccanti: Balotelli (Inter), Borini (Chelsea), Marilungo (Lecce), Okaka (Fulham).


Mit diese U 21 spieler könnte wir was erreichen..Ungarn muss unbedingt geschlagen
werden..
 
2:0 Sieg und platz 2 erreicht !!!!!!
das war höchste zeit sonst wäre die Qualifikation in gefahr geraten!!!
War auch ein gutes spiel :top::top:
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Und hier noch die neue Tabelle:

Wales 6 4 1 1 +9 13
Italien 6 3 1 2 +5 10
Ungarn 5 3 0 2 +1 9
Bosnien 5 2 1 2 -1 4
Luxemburg 8 1 1 6 -14 4

Jetzt geht es erst im August weiter:

11.08.2010 Bosnien - Ungarn
03.09.2010 Bosnien - Italien
04.09.2010 Ungarn - Wales
07.09.2010 Italien - Wales
07.09.2010 Ungarn - Bosnien
 

NK+F

Fleisch.
Ich bin immer wieder erstaunt wer bei den Junioren-NMs so alles auftrumpfen kann, dann aber bei den Älteren untergeht.
 
2:0 Sieg und platz 2 erreicht !!!!!!
das war höchste zeit sonst wäre die Qualifikation in gefahr geraten!!!
War auch ein gutes spiel :top::top:


Wenn die U21 in Bosnien gewinnt, dürfte kein probleme mehr geben..
Die gesamte mannschaft hat mich überzeugt, top spiel gegen Ungarn die auch stark
spielten..Poli zeigt dass er viel talent hat, über Okaka-Balotelli braucht nicht wörter
zu verlieren, super klasse was sie geboten haben, Ariaudo-De Silvestri.Obgonna könnten
auch überzeugen, und Di Gennaro der die letzten 10 Min spielt..
 

NK+F

Fleisch.
Naja, da gab bestimmten U21 die sich Blamiert haben..die sogar Amtierende EM sind.:lachweg::lachweg:

Ich wusste doch, dass ein schwanzweldender Italienfanatiker seine Lanze auspackt.
Mir selbst ging es aber eigentlich nur darum meine Verwunderung über das Ergebnis der Waliser und auch anderer Teams (welche bei den Junioren überaschen aber bei den Älteren untergehen) miitzuteilen.
Zum einen schön, dass mich mein Gefühl nicht im Stich lässt (auch wenn ich eher Subbarichie erwartet habe) zum anderen aber traurig, da sich manche wohl immer am Misserfolg anderer aufgeilen müssen (schlägt die Mama nach euch?).

Ich gebe die Frage mal an normale Menschen weiter.
@huelin, brock_lesnar oder auch Jonas: Ihr scheint mir richtige Fussballfans auf internationaler Bühne zu sein. Wie kommt das also, dass Teams wie Wales bei den Junioren so stark sind, aber bei den Äkteren nie einen Stich machen?
 
warum ist Wales so stark?? :suspekt:

nur weil sie den 1 Tabellenplatz inne haben weil die neue italienische U21 seine anfangsspiele verloren hat :zahnluec:

Ich denke das Italien von der U21 jahrelang profetiert hat..-->Totti..Gilardino..Pirlo...Baggio.. usw...:D;)
 

NK+F

Fleisch.
warum ist Wales so stark?? :suspekt:

nur weil sie den 1 Tabellenplatz inne haben weil die neue italienische U21 seine anfangsspiele verloren hat :zahnluec:

Ich denke das Italien von der U21 jahrelang profetiert hat..-->Totti..Gilardino..Pirlo...Baggio.. usw...:D;)

Ich weiß nicht weshalb die stark sind. Deswegen frage ich ja.
Und auch weil zu erwarten ist, dass Wales bei den A-Profis niemals eine Gruppe vor Italien anführt.
Mir fällt das eben des öfteren auf.
Nationen die später bei den A-Profis nichts zu melden haben, kommen bei den Junioren zum Teil recht weit.
Was geht da beim Übergang schief? Bzw. was machen die gestandenen Nationen späterhin besser?
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Wie kommt das also, dass Teams wie Wales bei den Junioren so stark sind, aber bei den Äkteren nie einen Stich machen?
Naja, normalerweise haben die "Kleinen" bei den Junioren-EMs auch selten was gerissen. Denk nur an die letzte U21-Endrunde, da war eigentlich nur Weißrussland als "Exot" dabei, aber besonders haben die auch nicht geglänzt.

Aber der Gedanke ist mir tatsächlich auch schon vorgestern gekommen, als die Isländer bei uns ein 2:2 holten. Ein Grund ist vielleicht, dass Jugendliche in ihren Leistungen in der Regel noch schwankender sind, im Gegensatz zu den routinierteren Profis der großen Nationen, denen ganz selten mal so ein Ausrutscher gegen "Kleine" passiert.
 
Ich weiß nicht weshalb die stark sind. Deswegen frage ich ja.
Und auch weil zu erwarten ist, dass Wales bei den A-Profis niemals eine Gruppe vor Italien anführt.
Mir fällt das eben des öfteren auf.
Nationen die später bei den A-Profis nichts zu melden haben, kommen bei den Junioren zum Teil recht weit.
Was geht da beim Übergang schief? Bzw. was machen die gestandenen Nationen späterhin besser?
ich denke das Italien und spanien ihre jugend so gut vorbereitet damit sie dann gut in der NM passen und die spielkultur spielt ja auch eine rolle...das hat ein Wales nicht deshalb wird aus dieser jungend nichts ;)
 
Ich wusste doch, dass ein schwanzweldender Italienfanatiker seine Lanze auspackt.
Mir selbst ging es aber eigentlich nur darum meine Verwunderung über das Ergebnis der Waliser und auch anderer Teams (welche bei den Junioren überaschen aber bei den Älteren untergehen) miitzuteilen.
Zum einen schön, dass mich mein Gefühl nicht im Stich lässt (auch wenn ich eher Subbarichie erwartet habe) zum anderen aber traurig, da sich manche wohl immer am Misserfolg anderer aufgeilen müssen (schlägt die Mama nach euch?).

Ich gebe die Frage mal an normale Menschen weiter.
@huelin, brock_lesnar oder auch Jonas: Ihr scheint mir richtige Fussballfans auf internationaler Bühne zu sein. Wie kommt das also, dass Teams wie Wales bei den Junioren so stark sind, aber bei den Äkteren nie einen Stich machen?


WoW gerade du, wirfst mir etwas vor was gar nicht stimmt..(schwanzweldender Italienfanatiker)
 

NK+F

Fleisch.
Naja, normalerweise haben die "Kleinen" bei den Junioren-EMs auch selten was gerissen. Denk nur an die letzte U21-Endrunde, da war eigentlich nur Weißrussland als "Exot" dabei, aber besonders haben die auch nicht geglänzt.

Aber der Gedanke ist mir tatsächlich auch schon vorgestern gekommen, als die Isländer bei uns ein 2:2 holten. Ein Grund ist vielleicht, dass Jugendliche in ihren Leistungen in der Regel noch schwankender sind, im Gegensatz zu den routinierteren Profis der großen Nationen, denen ganz selten mal so ein Ausrutscher gegen "Kleine" passiert.

Ich selbst befasse mich eigentlich nie mit den Junioren, habe aber das gefühl, dass da immer alles eng zusammen ist. Zumindest bis zu einem gewissen Grad.
Also könnte man ja auch sagen, die Isländer, Waliser etc. sind in der Jugend einfach stark lassen aber später stark nach.
Eine kleine Idee habe ich vielleicht.
Bis zu einem gewissen Alter spielen die meist noch in den heimatlichen Ligen. Das ist wohl nicht von Vorteil für sie. denn in schwächeren Ligen geraten sie sicherlich immer weiter ins hintertreffen. Bei den A-Profis lässt sich mit kämpferischer Qualität dann kaum mehr der Ligenunterschied verbergen.

Ist nur eine Vermutung, die man jetzt Lügen strafen kann, wenn alle oder fast alle Waliser Junioren bei PL-Clubs spielen. ;)
 
Ein Grund könnte evtl. auch noch sein, dass die Jugendteams stärker von ihren Einzelspielern abhängig sind. Da reichen dann auch mal zwei oder drei sehr starke Einzelspieler um ein Spiel zu gewinnen (bei Wales zum Beispiel u.A. Ramsey). Gestern auch wieder ein gutes Beispiel: Österreichs U21 schlägt die U21 von Dänemark mit 3:1, weil Arnautovic eine Galavorstellung abgeliefert hat, die seines Gleichen sucht.

edit
Erklärungsversuch 2: Wenn Wales drei starke Spieler hat und Italien 20 starke Spieler hat, dann kann es zwar sein, dass das in der Jugend noch nicht so sehr ins Gewicht fällt, weil wie gesagt Spiele oft auch von der Tagesform der besten Spieler der jeweiligen Mannschaften abhängig sind, wenn sich dann aber von den drei Walisern nur einer gut entwickelt und mit 25 in der A-Nationalmannschaft ein Star ist, bei Italien hingegen 5 Spieler sich so weiterentwickeln wie erwartet, dann macht das schon einen großen Unterschied aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Testspiel ITAu21 vs Dänemarku21 am Mittwoch den 11 August in Viareggio!
Am 6 August die Nomienrung der Spielern !!!!

Mal sehen wer Casiraghi da im Kopf hat ??!!

Milan-Mythos Arrigo Sacchi wird der Neue KOORDINATOR für unsere Under 17-18-19-20-21 sein !!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
die Nominations:

- PORTIERI: MANNONE VITO ARSENAL F.C., PERIN MATTIA GENOA C.F.C.
- DIFENSORI: ANGELLA GABRIELE EMPOLI F.C., ARIAUDO LORENZO CAGLIARI CALCIO, BELLUSCI GIUSEPPE CATANIA CALCIO, D'AMBROSIO DANILO TORINO F.C., MAZZOTTA ANTONIO PESCARA CALCIO, OGBONNA OBINZE ANGELO TORINO F.C., RANOCCHIA ANDREA GENOA C.F.C.
- CENTROCAMPISTI: BARILLA' ANTONINO REGGINA CALCIO, BOLZONI FRANCESCO SIENA CALCIO, CRISETIG LORENZO F.C. INTERNAZIONALE, MARRONE LUCA F.C. JUVENTUS, PASQUATO CRISTIAN F.C. JUVENTUS, POLI ANDREA U.C. SAMPDORIA, SCHELOTTO EZEQUIEL MATIAS A.C. CESENA
- ATTACCANTI: BORINI FABIO CHELSEA F.C., MACHEDA FEDERICO MANCHESTER UTD., OKAKA CHUKA STEFANO A.S. ROMA, PALOSCHI ALBERTO PARMA F.C..
 
Die U21 verschläft die erste 45 Min gegen Dänemark, und
kassiert zwei tore durch Lyng, und Losst. selbst wenn sich
ein zwei Möglichkeiten für Italiens U21 durch Okaka gab,
es war einfach zu wenig, Casiragi müsste wahrscheinlich
alle seine spieler, währender der pause, ganze schön
zusammen gestaut haben, so dass die zweite halbzeit ganz
souverän spielten, und Ranocchia-Paloschi den ausgleich erzielten.
jetzt müssen sie gegen Bosnien und Wales punkten, damit sie an die
EM teilnehmen können.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Wichtiger als das Freundschaftsspiel war für Italien gestern das Gruppenspiel zwischen Bosnien und Ungarn. Leider gewannen die Ungarn mit 2:0, wodurch die Azzurrini ebenfalls gezwungen sind, in Bosnien zu gewinnen.

Hier die neue Tabelle:

Wales 6 4 1 1 +9 13
Ungarn 6 4 0 2 +3 12
Italien 6 3 1 2 +5 10
Bosnien 5 2 1 3 -3 4
Luxemburg 8 1 1 6 -14 4

Und so geht es weiter:

03.09.2010 Bosnien - Italien
04.09.2010 Ungarn - Wales
07.09.2010 Italien - Wales
07.09.2010 Ungarn - Bosnien
 
Aber Wales muss nach Ungarn, die gar nicht so schlecht sind,
und nach Italien, die U21 sowie NM tut sich gegen mannschaften
aus der Balkan schwer, die Bosnischer U21 scheint machbar zu
sein, dann wird man sehen wer der Drei weiter kommt..Casiragi
hat etwas vor, aber abwarten ob durchsetzbar ist.
 
Oben