Nach Verletzung von Adler: Wiese zur Nationalmannschaft

Paule

PTL-Team-Weltmeister 2010
Ich wollte es nicht glauben, als ich das gehört habe. Welch ein Unterschied der beiden Nominierten, aber im Fußball kommt es ja auf Sympathiewerte letztlich nicht an. Mal sehen, ob Wiese damit überhaupt klar kommt und er nicht völlig abhebt... Und welche anderen gäbe es überhaupt? Rensing ist wirklich noch nicht so weit, R. Schäfer indiskutabel, Hildebrand in Spanien weit weg, Miller vielleicht?? Weidenfeller erst wieder im Aufbau, Pröll ständig verletzt und weit von den anderen entfernt, Heimeroth unbeschriebenes Blatt. Und Frank Rost??? Einzige Alternative, aber ohne Altersperspektive. Also ganz so einfach ist es für Jogi wohl doch nicht mehr, da schon etliche weitere Stammtorhüter aus Gründen der Nationalität nicht in Frage kommen. Oder habe ich einen übersehen (Thomas Ernst?)
:huhu:
 
Für Timo Hildebrand nun aber eindeutig der Genickschlag. Nun sollte auch dem letzten klar sein, dass er keine Chance mehr im Nationalteam hat, nur verstehen kann ich das nicht.

Wenn bei einem Ausfall der anscheinenden Nummer 1, die noch kein einziges Länderspiel absolviert hat ein Nachrücker mit ebenfalls null Länderspielen vorgezogen wird kann Hildebrand seine Nationalmannschaftsträume begraben. Warum weiss er ja anscheinend bis heute nicht.:weißnich:
 

André

Admin
Ich finds auch nicht sonderlich überraschend. Hildebrand hat bei Valencia starke Konkurrenz und hat beim Testspiel in Gladbach nicht sonderlich gut ausgesehen. (ok war nur ein Testspiel, aber auch er wollte sich wohl empfehlen)

Wiese hat schon oft UEFA Cup und UCL gespielt und hat so langsam mal seine Chance verdient, von daher finde ich die Nominierung in Ordnung, auch wenn ich Ihn persönlich nicht mag, aber Kahn mochte ich auch nie. :floet:
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Hildebrand hat keine Strafraumbeherrschung, ist körperlich nicht in der Gewichtsklasse, dass er seinem Gegner Angst einflössen könnte. H. ist nur auf der Linie gut und hat hervorragende Reflexe. Das ist leider zu wenig. Du musst als TW in der Lage sein, deinen Vorderleuten Rückhalt zu garantieren und das Gefühl zu geben dass auch noch einer "hinter dir steht", der den Laden zusammenhält. Durch Anschisse und deutlich laute Ansprache musst du dir als TW Respekt verschaffen. Sowas kommt von Timo nicht rüber. :rolleyes:
Seine beste Zeit hatte Timo unter Magath 2004, als er mit Meira, Hinkel, Lahm und vor allem Bordon Vorderleute hatte, die nichts anbrennen liessen und er kaum was zu halten bekam. Starke Leute wie Hleb, KK und auch Szabics machten vorn die Tore. Saison 03/04 schloss der VfB als 4. ab, mit nur 24 Gegentoren aus 34 Spielen. Es war das beste Jahr von Timo, danach fiel er etwas ab. Sein Wechsel nach Spanien war mMn ein Fehler. :weißnich:
 

Rheuma Kaiser

Rakebackpro
Naja, Wiese ist halt jetzt eine Übergangslösung, solang Neuer/Adler verletzt und Rensing noch nicht richtig etabliert ist. Paule hat das schon ganz gut analysiert. Im Prinzip ist er höchstens die Nummer 5.

Die Ausbootung Hildebrands war dagegen längst überfällig. Der hat mal 1,2 ordentliche (nicht überragende) Saisons gespielt und wurde dann durch den Medienhype weil er nicht viel gemotzt hat halt Mal 3. Torhüter.
Dann hat er mehrere, höchstens durchschnittliche Saisons gespielt (in der letzten Saison z.B. die 3.-meisten Gegentore kassiert, was nicht nur, aber sicherlich auch an ihm lag). In seinen Nationalmannschaftsauftritten hat er außerdem nie überzeugen können.
 

Herthingo

Höha, schnella, Hertha
Naja, Wiese ist halt jetzt eine Übergangslösung, solang Neuer/Adler verletzt und Rensing noch nicht richtig etabliert ist.
... Hildebrand(s) ... wurde dann durch den Medienhype weil er nicht viel gemotzt hat halt Mal 3. Torhüter.

Sorry, aber diese Äußerungen innnerhalb einer Antwort finde ich brilliant :lachweg:
Wenn Jemand von den Medien gehyped wurde, ohne bisher auch nur das Geringste vorweisen zu können, dann ist dass doch wohl definitiv Rensing. Meine Prognose: spätestens zum Rückrundenstart steht Butt im Tor, weil dann auch Klinsmann erkannt hat, dass Rensing einer der meistüberschätzten Spieler der Bundesliga ist, was ich bei Dir schon daran erkennen kann, dass Du ihn in einem Satz mit Neuer, Adler und Wiese nennst. Sorry, aber das ist einfach nur überheblich !
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Sorry, aber diese Äußerungen innnerhalb einer Antwort finde ich brilliant :lachweg:
Wenn Jemand von den Medien gehyped wurde, ohne bisher auch nur das Geringste vorweisen zu können, dann ist dass doch wohl definitiv Rensing. Meine Prognose: spätestens zum Rückrundenstart steht Butt im Tor, weil dann auch Klinsmann erkannt hat, dass Rensing einer der meistüberschätzten Spieler der Bundesliga ist, was ich bei Dir schon daran erkennen kann, dass Du ihn in einem Satz mit Neuer, Adler und Wiese nennst. Sorry, aber das ist einfach nur überheblich !
wo kann ich unterschreiben?

die einzige kompetenz des herrn rensing ist seine vertragliche zugehörigkeit zum fcb.
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Ich hätte Timo Ochs nominiert! Der Junge hat bei RB Salzburg den Durchbruch geschafft und gehört längst zu den besten deutschen Torhütern.
 

Calo

The Italian Stallion
Ich hätte Timo Ochs nominiert! Der Junge hat bei RB Salzburg den Durchbruch geschafft und gehört längst zu den besten deutschen Torhütern.

Das Problem bei ihm ist die Liga.Wird wenig beachtet und hat keinen hohen Stellenwert.Frag bei Stefan Klos nach,dem ging es ähnlich.Wenn er in die Nationalmannschaft will,dann muß er nach Deutschland oder zu einem europäischen Spitzenteam.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Ich hätte Timo Ochs nominiert! Der Junge hat bei RB Salzburg den Durchbruch geschafft und gehört längst zu den besten deutschen Torhütern.

Wieso denn bitte den Ochs anstatt Wiese? Der eine spielt bei einem Team, das regelmäßig in der CL spielt und der andere beweist sich gegen Eduscho Eisenstadt.
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Wieso denn bitte den Ochs anstatt Wiese? Der eine spielt bei einem Team, das regelmäßig in der CL spielt und der andere beweist sich gegen Eduscho Eisenstadt.

Hauptsächlich wohl weil er mit Ochs einen Namen nennt, der in der Diskussion eigentlich so gut wie nie fällt und er somit als vermeintlicher Kenner des internationalen Fussballs glänzen kann. Ich bezweifle ja, das er viele Spiele von Red Bull live gesehen hat...wenn doch: Mein Beileid! :D
 

Herthingo

Höha, schnella, Hertha
Hauptsächlich wohl weil er mit Ochs einen Namen nennt, der in der Diskussion eigentlich so gut wie nie fällt und er somit als vermeintlicher Kenner des internationalen Fussballs glänzen kann. Ich bezweifle ja, das er viele Spiele von Red Bull live gesehen hat...wenn doch: Mein Beileid! :D

Wormi und die Kakas, die Geschichte einer flammenden Leidenschaft !? :zahnluec:
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Welcher Kaka denn noch? :gruebel:
Ausserdem war das jetzt kein Grundsatzurteil, sondern rein auf diese Aussage bezogen. ;)
 

NK+F

Fleisch.
Was mir immer noch nicht ganz klar ist, wird Wiese spielen oder auf der Bank sitzen?
Wenn Wiese spielen darf, verfestigt sich meine (neue) Meinung von Löw immer mehr.
Ich hoffe doch das Enke vorgesehen ist.
 

Rheuma Kaiser

Rakebackpro
Sorry, aber diese Äußerungen innnerhalb einer Antwort finde ich brilliant :lachweg:
Wenn Jemand von den Medien gehyped wurde, ohne bisher auch nur das Geringste vorweisen zu können, dann ist dass doch wohl definitiv Rensing.

Rensing war in der U21 jahrelang Stammtorhüter, vor Adler, Neuer und wie sie alle heißen, und hat dort immer gute Leistungen gebracht.
Btw finde ich nicht, dass Rensing von den Meiden gehyped wird, ganz im Gegenteil. Es wurde ja schon vor dem 1. Spiel in den Medien kolpotiert, dass er nicht gut genug wäre. Ich bin davon überzeugt, dass ein Rensing mit Spielpraxis nicht schlechter ist, als z.B. ein Adler.
 

Herthingo

Höha, schnella, Hertha
Rensing war in der U21 jahrelang Stammtorhüter...

Diese Tatsache teilt er mit Tschauner (1860 München), Starke (MSV Duisburg), Walke (SV Wehen), Heimeroth (Gladbach), Pröll (Frankfurt), Kampa (Unterhaching), Borel (zuletzt LR Ahlen) usw.... allesamt gute Keeper, aber U21 = Nationalmannschaft ist 'ne Gleichung, die ja auch gar nicht aufgehen kann. Auch rückblickend kann ich mich zum Beispiel an den Gospodarek erinnern, der zu U21-Zeiten auch hochgelobt wurde. Insofern rechtfertigt allein die U21-Karriere nicht die Aufzählung bei den möglichen zukünftigen Nationalkeepern. Hat bei Christian Fiedler ja auch keiner gemacht...
Das der Wind für Rensing jetzt rauher wird, ist klar, aber sein Name taucht beim Thema Nationaltorwart, ob bei Dir oder in den Medien, einfach noch viel zu häufig auf. Ich halte ihn für talentiert, aber ihm fehlt meiner Meinung nach der letzte Schritt zur absoluten Klasse, die sowohl beim FC Bayern, als auch in der Nationalmannschaft nötig sind.
 

eckham

Mit Herzblut zurück
Rensing war in der U21 jahrelang Stammtorhüter, vor Adler, Neuer und wie sie alle heißen, und hat dort immer gute Leistungen gebracht.
Stimmt, er war vor ihnen Stammtorhüter. Kein Wunder, ist ja auch ein bzw. zwei Jahre älter.
Ich bin davon überzeugt, dass ein Rensing mit Spielpraxis nicht schlechter ist, als z.B. ein Adler.
Kann ja sein, aber genau das muss er erst mal unter Beweis stellen.
 

Calo

The Italian Stallion
rensing soll wie alle anderen neuen Spieler erstmal konstant gute bis sehr gute Leistungen zeigen.Dann wird er mit etwas Glück,irgendwann seine Chance bekommen.Aber nun Bayern Stammtorwart werden = Nationaltorwart werden wäre schwachsinnig.1-2 Jahre was zeigen dan wäre es ok.
Für Rensing ist der Lehmann Rücktritt im Endeffekt negativ,da Enke,Adler,usw...nun den Vorteil haben jahrelang Stammtorwart in der BL zu sein.
 

Nano

Oenning_Love
Hildebrand wird wieder wichtiger werden, wenn Enke schwächelt, und/oder Adler / Neuer sich verletzen. Er ist gut genug für die Nationalmanschaft.
Er wurde noch nicht in den Kader aufgenommen, weil er erstens ein paar Wörter zu viel abgelassen hat und weil er im Ausland spielt, was ihn etwas vergessen macht... Er wird seine Rolle bekommen.
 
Hildebrand hat keine Strafraumbeherrschung, ist körperlich nicht in der Gewichtsklasse, dass er seinem Gegner Angst einflössen könnte. H. ist nur auf der Linie gut und hat hervorragende Reflexe. Das ist leider zu wenig. Du musst als TW in der Lage sein, deinen Vorderleuten Rückhalt zu garantieren und das Gefühl zu geben dass auch noch einer "hinter dir steht", der den Laden zusammenhält. Durch Anschisse und deutlich laute Ansprache musst du dir als TW Respekt verschaffen. Sowas kommt von Timo nicht rüber. :rolleyes:
Seine beste Zeit hatte Timo unter Magath 2004, als er mit Meira, Hinkel, Lahm und vor allem Bordon Vorderleute hatte, die nichts anbrennen liessen und er kaum was zu halten bekam. Starke Leute wie Hleb, KK und auch Szabics machten vorn die Tore. Saison 03/04 schloss der VfB als 4. ab, mit nur 24 Gegentoren aus 34 Spielen. Es war das beste Jahr von Timo, danach fiel er etwas ab. Sein Wechsel nach Spanien war mMn ein Fehler. :weißnich:

Das was du beschreibts trifft nicht auf Hildebrandt zu, sondern auf Wiese.
Hildebrandt hat einen guten Mix an Fähigkeiten, keine richtige Schwäche und ist im besten Torwart alter. Hast du das Meisterjahr des VFB unterschlagen? Was für ein rückhalt war da Hildebrandt!! Wenn Löw etwas von Fussball verstehen würde, wäre Hildebrandt die Nr. 1 und dahinter der ZWeikampf Adler/Neuer. Hildebrandt die Turbulenzen von valencia vozuwerfen halte ich für ungerecht. Er kam in einen Verein, der nicht mehr der war, bei dem er unterschrieben hatte. Anderer Präsident, anderer Trainer. Er fand einen Traine Koeman vor, der unter Druck gereit und daher auf den Lokalhedlen Cannizaris setzte. Dennoch hat sich Hille letztlich durchgesetzt. Ein Enke ist einem derartigen Druck in Lissabon erlegen. Enke hat für mich überhaupt nichts in der NM zu suchen. Er war 6 Jahre Bankdrücker im Ausland und spielt jetzt ein paar Jahre bei einem deutschen Durchschnittsverein.

Wiese?. Nur Reflexe, keine Strafraumbeherrschung, kein timing im Rauslaufen. Der wär gut für England,dort wo große Verteidiger die Bälle abräumen. Da könnte er seine Reflexshow bis zum Abwinken abziehen und der Zirlus würde johlen. Elfertöter? Was nützt mir ein Torhüter, der Elfer hält, die es selbst durch undosiertes Rauslaufen verschuldet hat? Löw wollte sich nur bei Bremen wieder etwas beleibter machen. Das ist alles!

Rensing: Aus und vorbei. Wer freiwilig Regionalliga spielt und wartet bis der Kahn aufhört, ist selbst schuld. In dieser Zeit haben Neuer und Adler intern. Erfahrung gesammelt. Abgesehen davon, dass beide bessere Anlagen als Rensing haben.

Rost? Wenn man über Enke als Nr. 1 spricht, dann muss man Rost auch berücksichtigen.
 
Ich finde dieses Torhütertheater, was Löw hier aufzieht, einfach nur künstlich und aufgesetzt. Plötzlich ist die halbe Bundesliga in der Verlosung von Weidenfeller bis Wiese. Ich vermisse hier klare Entscheidungen, die Löw leider auch bei den 3-Tagen Vorbereitung zur EM und bei der EM vermissen ließ. Diese Eiertänze sind einfach nur noch lächerlich. So wie wohl vor der Einladung zum EM-Test von Marin, schon feststand, dass er wieder abreisen dürfe (mir kam das vor, als ob Marin im DSF-Quiz "3 Tage mit der NM gewonnen hätte"), so dürfte auch jetzt klar sein, dass es sich nur um den Zweikampf Adler/Neuer handeln kann. Da beide verletzt sind, wird jetzt ein Enke nominiert, weil dieser wieder still Platz machen wird. Löw hat leider kein Rückgrat für diesen Job.
 

Nano

Oenning_Love
(...) Ich vermisse hier klare Entscheidungen, die Löw leider auch bei den 3-Tagen Vorbereitung zur EM und bei der EM vermissen ließ.(...)

Noch muss er die Entscheidung noch nicht fällen. Klar ist es alles ein bisschen hochgetaukelt worden, trotzdem ist das alles glaube ich Absicht. Er motiviert die Spieler gute Leistungen zu bringen und sich so zu empfehlen, was sich auch für den jeweiligen Verein gut auswirken kann. In ein paar Wochen/Monaten wäre es dann soweit für eine endgültige Entscheidung.
 
Noch muss er die Entscheidung noch nicht fällen. Klar ist es alles ein bisschen hochgetaukelt worden, trotzdem ist das alles glaube ich Absicht. Er motiviert die Spieler gute Leistungen zu bringen und sich so zu empfehlen, was sich auch für den jeweiligen Verein gut auswirken kann. In ein paar Wochen/Monaten wäre es dann soweit für eine endgültige Entscheidung.

Ja schon, Nur diese permanente :" wir werden, wir wollen in aller Ruhe, ganz akribisch mit dem Team und Urs Siegenthaler zusammensetzen und dann werden wir..."
von Löw kann ich nicht mehr ertragen. Gerade wenn man dieses salbungsvolles, sinnenteerte Gerede hier in Karlsruhe aus seiner Trainerzeit noch kennt. Mit diesen Sprüchen ging es nämlich in die 3. Liga!

Im Grunde hätte es nur eine Entscheidung geben dürfen. Hilldebrandz ins Tor dahinter Adler/ Neuer im Zweikampf. Enke und Wiese ist dich zum Lachen.
 

Nano

Oenning_Love
Ich verstehe nicht, was du an Enke auszusetzen hast. Er hat das permanente Niveau, die Strafraum-, sowie die Linienbeherrschung und von allem genug, um sich in solchen Sachen zu etablieren. Wiese steht bei mir auch nicht mehr zur Disskussion, allein wegen seiner schwierigen Charakterzügen.
 
Ich verstehe nicht, was du an Enke auszusetzen hast. Er hat das permanente Niveau, die Strafraum-, sowie die Linienbeherrschung und von allem genug, um sich in solchen Sachen zu etablieren. Wiese steht bei mir auch nicht mehr zur Disskussion, allein wegen seiner schwierigen Charakterzügen.

Ich sehe Enke nicht als Nachfolger Lehmanns. Sicher hat er 2 Jahre gute Leistungen gebracht, allerding bei einem Durchschnittsverein Hannover, wo man sich eigentlich nur ins Abseits spielen kann. Er hat keine internationale Erfahrung und ist sogar aus Lissabon geflohen, was nicht für sein Nervenkostüm spricht. Auch ist er kein Keeper, der mal Unhaltbare hält. Ansonsten finde ich ihn sehr sympathisch.

Nur warum dann nicht ein Frank Rost, wenn ich nach Enke rufe? Das verstehe ich nicht. Und auch Hildebrandt mit seiner Erfahrung und auch ohne eine richtige Schwäche und im besten Alter wird übergangen!

FAZIT: Enke zu durchschnittlich un ohne intern. Erfahrung
 
Oben