Mischblock in Erfurt

Mischblock in Erfurt

Erfurt gegen Düsseldorf, man rechnet mit bis zu 10.000 Fans aus Düsseldorf

Düsseldorfer Fans orderten Karten per Online-Tool auch für die Hool und Ultras Blöcke in Erfurt! Nun steht grosser Ärger an!

Düsseldorf: Wir haben ca. 4.000 Karten erhalten was aber bei unseren Anhang bei weitem nicht reicht. Daher haben sich viele mit Karten über das Onlinetool besorgt (man spricht von weiteren 3.000) u.a. für den Block der Ultras in Erfurt. Natürlich ist das nicht ok wenn man als Gast den Heimblock besetzen will aber was bleibt einem auch Anderes übrig wenn man seinen Verein unterstützen will. Man wird sich sicherlich respektvoll in den Heimblöcken verhalten da wir uns keinen Ärger erlauben können

DFB: Dem DFB liegen in dieser Situation durchaus die Nerven blank und kündigte harte Strafen bei Ausschreitungen an. Sollte es in diesem Spiel zu Problemen seitens der Fortuna Fans kommen, so hat das erhebliche Folgen für die ersten Spieltage der neuen Saison. (egal in welcher Liga)

Polizei: Der Polizei wird es nun nicht möglich sein, überall und an jedem Ort im Stadion zu sein. Ausschreitungen sind unter solchen Bedingungen bereits vorprogrammiert, da man davon ausgehen kann, dass Ultras und Hools ihre Blöcke nicht freiwillig an die Düsseldorfer übergeben werden. Insgesamt sollen nun über 500 Polizisten am letzten Spieltader Regionalliga Nord für Recht und Ordnung zu sorgen.

Das Spiel wird am Samstag 31.05.08 13:30 vom MDR live übertragen. Und kurz vor der EM 2008 in Österreich und der Schweiz sollte die hässliche Seite des Fussballs eigentlich nicht mehr gezeigt werden! In diesem Fall empfehlen wir diese Möglichkeit dieser Spassvögel . Hooligan Frei
quelle:ultrafans.de

Wie dumm, ganz ehrlich, wie dumm können Menschen sein. Und im nachhinein wundern sie sich wenn man auffe Fresse bekommt, also sowas beklopptes. man man man da fällt mir nix mehr zu ein.....:aua:
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Wenn das so stimmt und so kommen sollte, dann dürfte es, wenn ich die Szene dort richtig einschätze, ein Festtag für das Dreieck Halle - Erfurt - Leipzig werden. :suspekt:

Aber warten wir es ab, ich kann kir beim besten Willen nicht vorstellen, das es soweit kommen wird.
 
Wenn das so stimmt und so kommen sollte, dann dürfte es, wenn ich die Szene dort richtig einschätze, ein Festtag für das Dreieck Halle - Erfurt - Leipzig werden. :suspekt:

Aber warten wir es ab, ich kann kir beim besten Willen nicht vorstellen, das es soweit kommen wird.

Vorstellen kann ich mir das, ich glaube sogar das es da richtiog derbe auffe fresse gibt.
Zumal als schalke zu Gast in Bochum war, genau das selbe spielchen lief. Schalker in der ostkurve in Bochum, das man da nicht heil rauskommt steht wohl fest
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
OOoch. Ich denke, mit der Ankündigung der Brisanz wird das nix geben. Meistens kracht es irgendwo völlig unvermittelt, an Orten und zu Zeiten, wo man zwar mit rechnen musste, aber im konkreten Fall eben keiner mit gerechnet hat. Besonders gerne dort, wo die bösen Ordnungshüter mal ausnahmnsweise nicht provozieren, weils die nicht oder nur in Minderheit anwesend sind. Ist zumindest meine Erfahrung.

Jetzt, da die entsprechenden Stellen die Lage kennen, die Brisanz einschätzen und die Kräfte entprechend positionieren können, wird es weitgehend ruhig bleiben.
 
kann ich mir nur schwer vostellen, kann nicht glauben das die erfordia ultras das so hin nehmen werden.erfurt war die letzten Jahre immer sehr, wie soll ich sagen, motiviert. Kleine schlägereinwird es dort nach meiner einschätzung bestimmt geben
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
kann ich mir nur schwer vostellen, kann nicht glauben das die erfordia ultras das so hin nehmen werden.erfurt war die letzten Jahre immer sehr, wie soll ich sagen, motiviert. Kleine schlägereinwird es dort nach meiner einschätzung bestimmt geben

Schade eigentlich, wo doch das Event, der eventuelle Aufstieg im Vordergrund stehen sollte. :suspekt:
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
japp seh ich auch so, allerding würde ich es verstehen wenn die erfurter da auf die barikaden gehen würden

Nö, ich nicht, eigentlich wäre es prima, wenn man ganz entspannt ein Fussballfest feiern würde. Für Erfurt geht es doch um nichts mehr, weshalb also Ärger?
 
jedem seine Meinung, nur ich möchte nicht gerne 200 düsseldorfer in meinen/unseren Fanblock haben.da würde ich auch durchdrehen.
 

Monti479

Annemie ich kann nit mih
2002 haben wir in Aachen am letzten Spieltag mal einen der drei unüberdachten "Heimblöcken" an die Bochumer Fans (ca. 2000) abgegeben. Da die Gruppen mittels Zaun, Ordner und Polizei getrennt wurden, ist nix passiert. Allerdings war man nach dem Spiel so dumm und öffnete die Tore, was ähnliche Folgen hatte wie kürzlich in Lautern. Auf dem Spielfeld gab es diverse Boxereien.
 
wusste gar nicht, daß du stadioninhaber bist und dort das hausrecht hast. respekt :hail:

:lachweg::lachweg: Was hat das damit zu tun???
Ich hab nur gesagt das ich finde das andre Fans im Heim"FAN"block nix zu suchen haben!Wenn der verein meint er müsste es zulassen gut sein ding aber ich werde mich damit nicht zwangsanfreunden! Dem wird einfach erklärt das hier nix verloren hat und dann gut,wenn nicht dann wird er halt rausgetragen;)
 
Oben