# Mirko Slomka

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Es ist schon unglaublich was sich Slomka alles gefallen lassen mußte.
Ich glaube ,dass sich einige auf Schalke gestern gefreut haben dass sie so hoch verloren haben,denn nun macht es "Sinn"den Trainer zu entlassen.
 

Dilbert

Pils-Legende
Da war ich nu aber doch ein bisschen überrascht. Ich hab zwar damit gerechnet, dass der letzte Spieltag auch sein letzter bei Schalke wäre, aber dass die da sooo früh die Kettensäge für seinen Stuhl anschmeissen, ist für mich ziemlich sonderlich. Da hab ich ja fast eher erwartet, dass man beim HSV Stevens rauskickt.

Nun denn, ich drücke dem netten Herrn Slomka die Daumen dafür, dass er jetzt mal nicht nett ist und sich eine gehörige Abfindung abholt für die Wischiwaschi-Laberei-Folter der ganzen Saison. Wenn man es genau nimmt, war der doch schon seit dem ersten Spieltag nicht unumstritten, sich dann so lange im Sattel zu halten und dabei auch noch halbwegs vernünftige Ergebnisse zu holen, ist auch ´ne Kunst für sich. Und was das Geld angeht: Gazprom hat´s ja.

Gruss
Dilbert
 
Wenn man es genau nimmt, war der doch schon seit dem ersten Spieltag nicht unumstritten, sich dann so lange im Sattel zu halten und dabei auch noch halbwegs vernünftige Ergebnisse zu holen, ist auch ´ne Kunst für sich.


Genau das ist der Punkt.Slomka konnte von Anfang an nicht in Ruhe arbeiten.
Warum wurde er überhaupt als Trainer eingestellt,wenn ihn eh keiner wollte?
Nee,nee armes Schalke.
In diesen Verein Ruhe rein zu bekommen ist so eine Sache für sich.
 
D

DavidG

Guest
Viel interessanter dürfte die Frage werden, wer die Spieler in den nächsten Wochen coacht!

Co Trainer ist ja der gerade mal der 25-Jährige Nestor El Maestro ..


Ob das gut geht ... o_O
 
T

theog

Guest
Sagt mal, liebe schalker-fans...seid ihr bei trost??? Wieso wurde der Slomka gefeuert? Ihr wart so weit in der CL gekommen, ihr habt beide derbys gewonnen (X(:suspekt:), ihr steht nicht so schlecht in der tabelle, und man feuert dann den Slomka, weil schalke ein spiel (nach dem schweren CL-SPiel gegen Barca) mit 5:1 verliert???

Nee :nene:, bei eurem Vorstand stimmt was nicht...:vogel:
 
Na zum Glück haben wir gestern 5:1 verloren, somit hat man einen "Grund" Slomka zu entlassen...

Richtig, nachdem Schalke gegen Barcelona aus der CL ausgeschieden ist (wobei das ja alles andere als eine Schande ist) kam diese Niederlage den Slomka Gegner nur recht.
Wäre es genau andersrum gelaufen - Schalke hätte Barcelona besiegt und/oder Werder aus dem Stadion gefegt dann hätte es ja keine Argumente für eine Entlassung von Slomka gegeben.


Ein anderer macht es auch nicht besser, bzw. darf es nicht besser machen. Denn mal angenommen Slomka hätte Höwedes und die neuen spielen lassen und er hätte keinen Erfolg gehabt, wär er doch schon viel früher abgesegnet worden.
Warten wir mal ab - wobei ich defintiv den Fehler nicht bei Slomka sehen. Bzw. nicht sehe was Slomka so falsch gemacht haben soll. 1/4 Finale in der CL, erneute CL Qualy ist immer noch drin, gut, Gegen Werder gut gespielt (bis zum 3:1) und trotzdem verloren das ist auch schon anderen passiert. , Ansonsten o.k. Schalke spielt keinen guten Fußball steht auf einem CL (Qualy) Platz bei Bayern nennt man das Effektiv.

Da gehören andere weg. Die Visage vom Müller kann ich echt nicht mehr sehen....
Gegen Müller hab ich noch nicht mal was, ich find er macht einen ganz guten Job. Wer mir viel mehr auf die Nüsse geht ist ein Schusenberg :schlecht:
 

Florian

Stadionhure
Ich verstehe auch nicht so ganz was das jetzt bringt. Man hätte das bis Saisonende durchziehen sollen und bis dahin in Ruhe nach einem neuen Kanditaten suchen.
 
T

theog

Guest
Schade, dass der Loddar schon in Israel unterschrieben hat.

Aber wenn die Schalker lieb fragen, würde ich Ihnen den Hitzfeld bis Saisonende geben. :D

Ja, aber auch der Bööööörti Vogts steht leider nicht zur Verfügung , da er irgendwo zwischen dem kaspischen Meer und der Mongolei untergetaucht ist...:D:zahnluec::prost:
 

andon

Glubbsau
Meines Erachtens musste der Vorstand die "Gelegenheit" beim Schopfe packen, denn was hätten sie tun sollen, wenn die Mannschaft mit Slomka am Ende doch Zweiter wird.

Bis Platz 7 sinds nur 5 Punkte, das schafft der S04 schon noch. Verdient hätte es die Vereinsführung.
 
T

theog

Guest
sach mal kinder, wieso kommt man auf die schalke-homepage nicht ran??? Habt ihr auch probleme? Beim Eingeben von FC Schalke 04 - Home gibts bei mir keine Rückmeldung...(es sei denn, die seite ist fuer BVB fans undurchdringbar...:rolleyes::floet:)
 

Florian

Stadionhure
Sei mal ehrlich: du willst doch Hitzfeld auch lieber heute als morgen weghaben, oder? :D

Klar, aber ich bin gegen Trainerwechsel unter der Saison. Hätte man das halbe Jahr mit Magath noch durchgezogen (was nicht schlimmer geworden wäre als das mit Hitzfeld) hätten wir den Coach O.H. gar nicht bekommen. Denn dann hätte man die Zeit nutzen können was vernünftiges zu suchen.:D
 
D

DavidG

Guest
sach mal kinder, wieso kommt man auf die schalke-homepage nicht ran??? Habt ihr auch probleme? Beim Eingeben von FC Schalke 04 - Home gibts bei mir keine Rückmeldung...(es sei denn, die seite ist fuer BVB fans undurchdringbar...:rolleyes::floet:)

Schon mal was von Serverüberlastung gehört?
Ist in letzter Zeit öfter der Fall.
Momentan gehts auf jedenfall wieder.
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Da war ich nu aber doch ein bisschen überrascht. Ich hab zwar damit gerechnet, dass der letzte Spieltag auch sein letzter bei Schalke wäre, aber dass die da sooo früh die Kettensäge für seinen Stuhl anschmeissen, ist für mich ziemlich sonderlich. Da hab ich ja fast eher erwartet, dass man beim HSV Stevens rauskickt.

Nun denn, ich drücke dem netten Herrn Slomka die Daumen dafür, dass er jetzt mal nicht nett ist und sich eine gehörige Abfindung abholt für die Wischiwaschi-Laberei-Folter der ganzen Saison. Wenn man es genau nimmt, war der doch schon seit dem ersten Spieltag nicht unumstritten, sich dann so lange im Sattel zu halten und dabei auch noch halbwegs vernünftige Ergebnisse zu holen, ist auch ´ne Kunst für sich. Und was das Geld angeht: Gazprom hat´s ja.

Gruss
Dilbert

da sind wir einer meinung, dilbert!
slomka hat die mannschaft sportlich spielerisch auf den richtigen weg gebracht. die haben richtig gute spielzüge aus der abwehrsituation heraus gelernt, sie waren auf einem guten weg.
für die nächste saison hätte ich ihnen sogar titelchancen eingeräumt, wenn die entwicklung sich fortgesetzt hätte.
das hat die chaotische führung nun verbaut.
schade für s04, aber auch nicht schlecht für gelb-schwarz.
da gibts schon einige, die sich den bauch vor lachen halten.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Vielleicht übernimmt ja Olli Reck wieder als Interimstrainer. Geht Slomka jetzt zum HSV? Wäre eine gute Wahl für beide Seiten!
 

Eintracht-Fanatiker

Leikeim Kellerbier-Fan
Einfach nur ein krasser Witz! Slomka hat ausgezeichnete Arbeit geleistet! Er hat euch zur Vize-Meisterschaft geführt, ins CL-Viertelfinale und dieses Jahr mit einem schwachen Kader, der dank weniger Neuverpflichtungen von Andi Müller eigentlich Kadern wie Bayern, Bremen, Hamburg und Leverkusen hinterhersteht! Und mit diesem schwachen Kader auf Platz 3 ist klasse! Das muss man echt können! Und was passiert? Slomka übertrfft die Erwartungen und fliegt....

Ganz großes Kino! Ich kann Müller und Schmusenberg nicht mehr hören!
 
Weshalb müssen denn immer die Trainer gehen, wenn es doch ziehmlich eindeutig ist, dass der Vorstand versagt hat, immerhin ist Schalke Vizemeister und in der Champions League ausgeschieden gegen Barca und nicht gegen irgendeine Gurgentruppe!
Für mich scheint die Sache ziehmlich eindeutig, der Vorstand von Schalke hat keinen Weitblick und deshalb wird Schalke auch in weiter Zukunft nicht Meister irgendeiner Liga. Ich befürchte sogar, nächste Saison geht es Berg ab mit Schalke, die noch wenigen Spieler die gehen können, werden abhauen und das weite suchen, weil Schalke kein Verein mit Zukunft ist!
Schade eigentlich!
 
Aus meinre Sicht war es ein Fehler Slomka zu entlassen, er hat bei Schalke gute Arbeit geleistet. Wäre aber cool wenn er jetzt Trainer bei Hamburg wird
 
Auf Schalke gehen eben Anspruchsdenken und Wirklichkeit weit auseinander.

Dieser Verein und diese Mannschaft hat eben einfach nicht mehr Potential als momentan abrufbar. In der Meisterschaft um die vorderen Positionen mitkämpfen, dazu international bestenfalls in die K.O.-Runde von CL oder Uefa-Cup einziehen. Mehr ist einfach nicht drin, was ja auch nicht schlimm und sogar respektabel ist.

Aber anscheinend denken die Schalker Vorstände, dass der Verein jedes Jahr Meister werden und in der Champions League das Finale erreichen soll.

Mit solchen Erwartungen können die Schalker jedoch jeden Trainer holen den sie wollen, sie werden es doch nicht erreichen.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Nu bin ich auf den Trainer der Zukunft gespannt. Bei dem Anspruchsdenken muss es ja fast Mourinho sein.

Mirko mach es gut, Deine Arbeit war auf Schalke prima. Erkennen wird es auch dieser Verein irgendwann. :top:
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Tja, offenbar haben es die notorischen Kritiker jetzt geschafft. Für mich aus dem fernen Sachsen-Anhalt sieht es so aus, als ob man nur noch den passenden Anlass gesucht hat. Und der war wohl gestern.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben