Michael Jackson tot!

Dilbert

Pils-Legende
dann wird nur nach Anton aus Tirol im radio laufen ;)

Schlimmer! Der gesamte deutschsprachige Raum wird mit einer weissen Wolldunstkiepe auffer Birne rumlaufen, und aus dem Radio dröhnt sieben Wochen "Ein Stern..." inner Endlosschleife. Und Flaggen auf Halbmast!
 
Zuletzt bearbeitet:

fernando 9

Die Torgefahr in Person
Schlimmer! Der gesamte deutschsprachige Raum wird mit einer weissen Wolldunstkiepe auffer Brne rumlaufen, und aus dem Radio dröhnt sieben Wochen "Ein Stern..." inner Endlosschleife. Und Flaggen auf Halbmast!

stimmt die tolle Mütze^^,und das Stern Lied :(, hoffentlich lebt er noch lange :zahnluec:
 

Herthingo

Höha, schnella, Hertha
Warum man aber seine arme Tochter vor die Mikrofone zerrt, damit die da ihr gebrochenes Seelchen vor Millionen neugieriger Gaffer nach außen kehrt, wird sich mir nie erschließen... :suspekt:

Leider, ganz ehrlich - die Kurze ist so ziemlich die einzige die mir bei diese "Abschiedsshow" leid tat.

Die faszinierende Welt der Menschen... ;)
Ich als Michael Jackson-Fan habe keine einzige Sekunde der Trauerfeier gesehen (weil für mich absehbar war, was passieren würde und dieses mich null interessiert hat) und ihr zwei bekennende MJ-Verweigerer kommt mir jetzt mit haarkleinen Details. Wie kommt's ? Und kommt mir jetzt nicht mit "...konnte man nicht entgehen..", konnte man schon, also ich zumindest :D

Die Abschiedsworte einer Minderjährigen ... mit "öffentlichem Interesse" nicht zu begründen, sondern einfach nur geschmacklos und in meinen Augen unverantwortlich. :kotzer:

Und weißte, was die Rechtfertigung dieser Leute ist ? Unter anderem DU schauste es Dir an und setzt Dich damit auseinander.

Wann begreifen TV-Konsumenten, daß Sendungen nur so lange und deshalb laufen, weil es Menschen gibt, die sich die anschauen ? :rolleyes:
 

Dilbert

Pils-Legende
Und weißte, was die Rechtfertigung dieser Leute ist ? Unter anderem DU schauste es Dir an und setzt Dich damit auseinander.

Wann begreifen TV-Konsumenten, daß Sendungen nur so lange und deshalb laufen, weil es Menschen gibt, die sich die anschauen ? :rolleyes:

Wenn du das nicht hätteste sehen wollen, hättest du die Glotze für eine Woche in den Keller schliessen müssen. Denn so lange wird einem das in jeder Nachrichtensendung noch gezeigt werden.
 

Schröder

Problembär
Und weißte, was die Rechtfertigung dieser Leute ist ? Unter anderem DU schauste es Dir an und setzt Dich damit auseinander.

Wann begreifen TV-Konsumenten, daß Sendungen nur so lange und deshalb laufen, weil es Menschen gibt, die sich die anschauen ? :rolleyes:

Trotz Volkstrauertages musste ich arbeiten und hab gar nix von der Trauerfeier gesehen. Ich hab dann als ich nach Hause kam den Fernseher angeschaltet und den Sport-Videotext der ARD durchgeblättert. Nur solange der gesucht hat, hab ich das TV-Bild gehabt.

Als die Tochter das 1. Mal kam, hatte ich den Ton noch an, beim 2. und 3. mal (innerhalb `ner 1/4-Stunde haben die das wirklich 3x wiederholt!) hab ich den dann immer ausgemacht.

Gibt`s denn wirklich nix Wichtigeres auf der Welt?
 

DeWollä

Real Life Junkie
Die faszinierende Welt der Menschen... ;)
Ich als Michael Jackson-Fan habe keine einzige Sekunde der Trauerfeier gesehen

Mein 11 jähriger Sohn hört die Musik von Michael Jackson gerne aber ist kein fan von ihm, er hat die show verpaßt, weil er lieber im Internet chattete....
Muß man sich nicht anschauen,
trotzdem hat er bei den Nachrichten das mit der kleinen Tochter auch gesehen.


kennst den Bibelspruch

"was nützt es Dir, wenn Du die ganze Welt gewönnest und trügest doch Schaden an Deiner Seele?"


die Natur dieses Show Business ist ihr Fluch für die Gaffer und ihren Zeitvertreib, die Unterhaltung, da zu sein. Im Leben und im Tod.

Dafür erhält man in der Spitze ( während 99 v. 100 wieder in der Senke verschwinden) Riesen Ruhm, Riesen Geld und die "vermeintlichen Sonnenseiten des Lebens"...

aber ich denke mir mal, obwohl auch hier viele arme Geister ihr Zeugnis gerade in diesem Thread ablegen, seid ihr alle noch besser dran wie die Stars, die ihr anhimmelt....
 

DeWollä

Real Life Junkie
Jackson, ein Politikum...

der letzte Weihrauch ist verflogen, die letzte Träne ist vergossen und Schnittplätze der Bildermedien sind wieder mit alltäglichen Politiker und Promifratzen beschäftigt....


Obama weint dem "King of Pop" keine Träne nach

Trauer um Michael Jackson: Obama weint dem "King of Pop" keine Träne nach - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Panorama

Jackson wurde im Wahlkampf bei der Bemerkung ertappt, er wolle Obama am liebsten die Eier abschneiden, weil der sich herablassend über Schwarze äußere.
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
kennst den Bibelspruch

"was nützt es Dir, wenn Du die ganze Welt gewönnest und trügest doch Schaden an Deiner Seele?"


aber ich denke mir mal, obwohl auch hier viele arme Geister ihr Zeugnis gerade in diesem Thread ablegen, seid ihr alle noch besser dran wie die Stars, die ihr anhimmelt....

das bringt mich auf die idee, das man hier einen bibelkreis eröffnen könnte.
da fällt dem einen oder anderen doch sicher noch so manches verslein ein.

und user, die salbungsvolles absondern, hats hier auch ausreichend. :)
 

DeWollä

Real Life Junkie
kannst ja machen, ich zwinge mich auf jeden Fall nicht dazu .... wenn es paßt wie in diesem Fall Jackson, wo selbst 11 jährige erkennen, daß es sich nicht lohnt ein Superstar zu sein kann man ja mal "salbungsvoll" einen rauslassen...

aber in einem Bibelkreis auf Dauerfeuer , ohne mich.....
 

DeWollä

Real Life Junkie
Warum nur Bibel? Gibt noch andere Quellen sinnvoller Lebensweisheiten.


Genau, ein Großteil meiner Generation hat ihre Lebensweisheit eh aus Mickey Mouse und Donald Duck Comics....
Wenn erstmal die Diskussion über Religion anfängt, ist eh vorbei, dann kannste als Moderator 8 Stundenschichten fahren....macht so einen Quatsch nicht....
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Jackson, ein Politikum...

der letzte Weihrauch ist verflogen, die letzte Träne ist vergossen und Schnittplätze der Bildermedien sind wieder mit alltäglichen Politiker und Promifratzen beschäftigt....

[/url]
ich habe selten einen artikel gelesen, der überflüssiger, hohler, mehr aus den fingern gesogen und wichtigtuerischer war.
 

DeWollä

Real Life Junkie
ich habe selten einen artikel gelesen, der überflüssiger, hohler, mehr aus den fingern gesogen und wichtigtuerischer war.


meinst Du den Spiegel oder meine Bemerkungen?


Wenn Du den Spiegel meinst, dann kann ich nur sagen, ich kenne die Befindlichkeiten der USA zu wenig um das zu berurteilen, inwiefern diese Dinge wirklich in den Köpfen der Amis spucken....

persönlich interessieren mich die Nebensätze mit ihren Informationen, ob diese Infos erlogen und erstunken sind, wer weiß das schon ? Du ? Ich laß`es eh offen...in meinem Leben spielt das keine besondere Rolle....es sind eben Info Fragmente und irgendwann kommt dan Thema mal wieder hoch, dann wird das ein Baustein von Fragen und Antworten sein können....Wahrheit oder nicht.....haha, in der heutigen Welt ist das doch wirklich nicht mehr das Thema, oder ?
 
Zuletzt bearbeitet:

DeWollä

Real Life Junkie
der nächste Artikel, den ich wesentlich interessanter finde, es ist eine Art Atmosphärenbericht über den Prozess 2004...

vorallem folgenden Nebensatz
"Dies wird schlimmer als O.J.", prophezeit sie. "Glaubst du?", sagt Jeff Toobin, Edelfeder des "New Yorker", CNN-Korrespondent und selbst früher Staatsanwalt, der schräg hinter Clark sitzt. "Warte nur ab", weiß Clark. "Das wird noch irre." Wissende Blicke. Clark und Toobin haben mit Simpson-Büchern Millionen verdient, jetzt folgt ihr nächster Streich.

zeigt es doch ganz klar, was Sache ist....2 ehemalige Staatsanwälte !!

Ich bin noch nicht weiter, bin interessiert ob es irgendeinen Beweis oder starkes Indiz in diesem Artikel gibt, gegen Jackson....ich lese noch....:top:


Der Tag, an dem der Mythos zerbrach - einestages




Jackson hört der Anklageverlesung reglos zu, seine dürre Figur ist aufrecht, stocksteif. Es sind vernichtende Worte, die sich hinter dem Aktenzeichen 03-12-098996 verbergen, wenn auch unbewiesen. "Unzüchtige Akte gegen ein Kind." "Verabreichen einer berauschenden Substanz an ein Kind." Ich sehe, wie sich Janet Jacksons Hände zu blutleeren Fäusten ballen.



"Verstehen Sie die Natur der Vorwürfe?", fragt Melville. "Ja", wispert Jackson mit hoher Stimme. Dann, kaum hörbar: "Nicht schuldig." Die gesamte Pressebank beugt sich vor.

Die zwölf Geschworenen werden sich dieser Unschuldserklärung eineinhalb Jahre später anschließen. Zu spät für Jacksons Image.


diesen Artikel in Verbindung mit dem Artikel davor, den Du als nicht gut eingestuft hast, ergibt für mich das Bild einer neuen Verschwörungstheorie....die auch angesprochen wurde.



"Wie love Michael!", rufen sie auch am Dienstag bei der Trauerfeier. Der Kreis schließt sich. Der Mythos, der an jenem Freitag in Saal 102 zerbrach, ist wiederhergestellt, wenn auch nur kurz. "Vielleicht", sagt Jacksons Bruder Marlin, "werden sie dich jetzt in Ruhe lassen."


der Spiegel auf jedenfall arbeitet, wenn ich die 2 Artikel als Indizien ansehe, fleißig an einer Verschwörungstheorie.....bestimmt wird auf dem nächsten Spiegel das Bild eines toten Musikers zu sehen sein.....und drinnen wird es triefen von Spekulationen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Dilbert

Pils-Legende
Gibt`s denn wirklich nix Wichtigeres auf der Welt?

Noch 19 Tage bis Wacken! :huhu: :prost:

Wenn man sagt, dass Jackson die Welt mit Musik vereint hat, was ist dann erst in Wacken los? Australien, Asien, Nordamerika, Südamerika und Europa (aus Afrika hab ich da noch keinen getroffen) feiert da zusammen, bis die Schwarte kracht.

DAS ist ein wirklicher Beitrag zur Völkerverständigung!
 
Zuletzt bearbeitet:

DeWollä

Real Life Junkie
Zuletzt bearbeitet:
Noch 19 Tage bis Wacken! :huhu: :prost:

Wenn man sagt, dass Jackson die Welt mit Musik vereint hat, was ist dann erst in Wacken los? Australien, Asien, Nordamerika, Südamerika und Europa (aus Afrika hab ich da noch keinen getroffen) feiert da zusammen, bis die Schwarte kracht.

DAS ist ein wirklicher Beitrag zur Völkerverständigung!

Jup. Aber Hauptsache weiß! Michael Jackson hätte seine Freude dran gehabt!
 
Zuletzt bearbeitet:

Dilbert

Pils-Legende
Metal finde ich total beschiessene Musik...:kotzer:

Wat soll man vonnem BVB-Fan auch gross erwarten? Knall dir weiter die Rübe mit deiner Popkacke voll (damit sind natürlich NICHT Truppen wie Queen gemeint), wenn´s dir Spass macht. Ich seh auffer Bühne lieber echte Musker mit Instrumenten, als dass ich mir eine Show angucke bei der nur eine(r) singt und der Rest vonner Konserve kommt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben