Meine Sommer-Musik

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Coole Vorschläge!

Vor allem The Smiths, The Cure, Madness, Violent Femmes ( dass mir die nicht selbst eingefallen sind, ist mir ein Rätsel )... "Bikini Girls with machine guns" kenne ich zwar nicht, MUSS bei dem Namen aber ein GANZ GROSSE Band sein!!!

MC Hammer´s große Zeit Ende der 80er, Anfang der 90er habe ich noch in nostalgisch-schöner Erinnernung: wie er mit seinen albernen Pluderhosen "STOP!!! HAMMER-TIME!!!" rief, bleibt bis dato unerreicht.

Werde noch heute aus dem CD-Rack ins Auto befördern:

The Cure ... Staring at the sea - The singles
Madness ... One step beyond
Violent Femmes ... Violent Femmes
The Smiths ... Hatful of hollow & The queen is dead
Bruce Springsteen ... The River
Nits ... Da Da Da ( nicht ihr bestes Album, passt aber zum Sommer )

An dieser Stelle möchte ich noch einmal auf Chris Rea´s großes Vermächtnis & Meisterwerk "Blue Guitars" hinweisen! Bei den New-Orleans- und Louisiana-Blues-Alben spürt man förmlich die Schwüle des Südens ...
 

Dilbert

Pils-Legende
Da ich ein Alfa C8 Spider besitzer bin mag ich GUTE Musik ;)

Schönes Auto, aber ich versteh den Zusammenhang nicht.

Vor allem nicht, wenn man "gute Musik" in einem Atemzug mit den untalentierten und öden "Hauptsache, es reimt sich"-Schnarchnasen Ich & Ich gebraucht. Da schläft man doch höchstens am Steuer ein, bei dem Dreck.

Ich stell mir das gerade bildlich vor: Ricky in seinem Sport-Cabriolet, mit 120 über die Landstrasse, Top-Gun-Sonnenbrille, die schwarzen Haare kräuseln sich leicht im Fahrtwind, der durchtrainierte, braungebrannte Körper von einem engen Shirt umhüllt, ein lässiges Grinsen im Gesicht... und hinterher zieht er eine Klangfahne von diesem "Ich & Ich"-Jammerlappen, die "so kann es sein, so soll es bleiben..." in den Wildwechsel quäkt. :lachweg:

Okay, verglichen mit dem Rest, den Du da auflistest, ist das wirklich gute Musik... Insgesamt ist das eher ein Freifahrtsschein inne Klapsmühle.

Trotzdem: Schönen Sommer!
 
Zuletzt bearbeitet:

NK+F

Fleisch.
Seit ich den Radiotracker habe sind ungefähr 60 Lieder oder so von The Who auf meinen PC gewandert.
Ich höre momentan kaum etwas anderes als The Who, ist also meine diesjährige Sommermusik.
 

powerhead

Pfälzer
Sommer ,Auto und Musik - da höre ich bei Fahrten zB zum Baggersee Reggae wie Bunny Wailer oder U*Roy und viel von Vello , vorzugsweise die Flag "Oh Yeah !!" ZZ Top ist natürlich auch eine saubere Wahl , ich denke da zB an "Cheap sunglasses" oder "Fool for your stockings" , "Wating for the bus" oder "Beer drinkers & hellraisers"

@Dilbert : Bon Jovi ??? Echt ??? würg kotz brech.........................:kotzer:
 
Zuletzt bearbeitet:

Dilbert

Pils-Legende
Sommer ,Auto und Musik - da höre ich bei Fahrten zB zum Baggersee Reggae wie Bunny Wailer oder U*Roy und viel von Vello , vorzugsweise die Flag "Oh Yeah !!" ZZ Top ist natürlich auch eine saubere Wahl , ich denke da zB an "Cheap sunglasses" oder "Fool for your stockings" , "Wating for the bus" oder "Beer drinkers & hellraisers"

@Dilbert : Bon Jovi ??? Echt ??? würg kotz brech.........................:kotzer:

Selbige Gefühle kommen bei mir auf, wenn Reggae gedudelt wird. Ich hab zum Abhängen halt lieber ´n Bier auf´m Bauch als ´n Tütchen zwischen den Fingern.

Schön zum Mitgröhlen: YouTube - The Bates - It´s alright
 
Zuletzt bearbeitet:

Dilbert

Pils-Legende
Ich hab mir nach dem Lesen von Lemmys Biografie einfach mal drei Motörhead-CDs bestellt. Macht echt Laune, der olle Röchelknochen.
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Erinnere mich NIEMALS in dieses Auto zu steigen... Bei dem Dreckslied der drei Kackbratzen würde ich wahrscheinlich aus Verzweiflung ins Lenkrad greifen und unserem Leben ein Ende setzen.

Würg! :kotzer:

Okay, ich erinnere Dich dran ....dann nehmen wir ein anderes Auto ohne Kackbratzenmusik :)
 
Oben