Meine Noten der Hinrunde

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Eine Benotung nach Schulnoten erscheint mir auch nicht aussagekräftig genug. Man könnte auch anders vorgehen: 100 Punkte wären eine glatte 1 oder summa cum laude oder eben sehr gut. Von diesen 100 Punkten müsste man halt Abstriche machen, wie es versch. Lehrkräfte auch handhaben:
1 (Sehr gut)
100–90
2 (Gut)
89–80
3 (Befriedigend)
79–64
4 (Genügend)
63–51
5 (Nicht genügend)
50–0

<TBODY>
</TBODY>

Aber da ich befangen bin und eine Lehrkraft schon mal garnicht, unterlasse ich das. Die Topnote auf kicker.de hat übrigens Marco Reus inne, dahinter Mario Götze. Reus 2,3 und Götze 2,35.
 
Habe ich was verpasst? Wo steht denn das man hier den BvB benoten soll oder darf? Um einen Verein nach 17 Spieltagen objektiv benoten zu koennen muss man a) Sportjournalist oder b) ein neutrales Interesse an dem Verein besitzen. Denk mal kurz nach.... Ein Fan vom BvB mit Vereinsbrille bin ich auch nicht. Aber dann waere ich ja auch nicht mehr objektiv, oder?;)

na von soll kann in einem forum ja meistens sowieso nicht die rede sein.
und wenn du dir post #13 anguckst und den bezug auf die jeweilige person vernachlässigst, dann könnte man meinen, dass der ersteller nicht alleine noten vergeben wollte.
außerdem habe ich keine kritischen kommentare zu der 2. notenvergabe zu einer erneuten vergabe gelesen.
also ich denke mal das es gewünscht ist.

also ich besitze kein gesteigertes interesse an dem bvb als an anderen vereinen und würde mir trotzdem zutrauen, meine persönliche meinung in noten wiedergeben zu können.
ich denke das kannst auch du :)
 

osito

Titelaspirant
Ganz ehrlich? Ich weiss das der Goetze, Hummels, Lewandowski und Grosskreutz in der Liga Granaten sind. Darueber hinaus muesste ich schon auf Lektuere zurueck greifen. Weil es dann auch schon Abstriche im oberen Bereich gibt. Aber wie gesagt, ich bin auch nicht so involviert, um ein richtiges Urteil zu einzelnen Spielern abgeben zu koennen.:)
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Um einen Verein nach 17 Spieltagen objektiv benoten zu koennen muss man a) Sportjournalist oder b) ein neutrales Interesse an dem Verein besitzen.
Vor allem muss man die Spiele des BVB gesehen haben. Was die meisten Nicht-BVB-Fans wohl nicht von sich behaupten können. :)

Leute, dies ist nicht der kicker, sondern unser Vereinsforum. Natürlich ist es eine Spielerei und erhebt auch gar nicht den Anspruch, neutral zu sein. Hier sollen einfach die Gefühle der BVB-Fans über die Hinrundenleistungen ausgedrückt werden. Und wen es nicht interessiert, der braucht es ja nicht zu lesen.

Übrigens: auch als Fan kann man unzufrieden mit seinen eigenen Spielern sein - oder würdest du allen euren Leverkusenern für die Buli-Hinrunde gute Noten geben? ;)
 

osito

Titelaspirant
Vor allem muss man die Spiele des BVB gesehen haben. Was die meisten Nicht-BVB-Fans wohl nicht von sich behaupten können. :)

Leute, dies ist nicht der kicker, sondern unser Vereinsforum. Natürlich ist es eine Spielerei und erhebt auch gar nicht den Anspruch, neutral zu sein. Hier sollen einfach die Gefühle der BVB-Fans über die Hinrundenleistungen ausgedrückt werden. Und wen es nicht interessiert, der braucht es ja nicht zu lesen.

Übrigens: auch als Fan kann man unzufrieden mit seinen eigenen Spielern sein - oder würdest du allen euren Leverkusenern für die Buli-Hinrunde gute Noten geben? ;)
Der letzte Eindruck bleibt haften, huelin. Alle in's Hartz IV abschieben vom Bayer:zahnluec:. Ausser Leno, Bender, Kiess und vllt. Balitsch. Nee der ist ja schon weg. Dann behalte ich noch die Putzfrau. :D
 
Vor allem muss man die Spiele des BVB gesehen haben. Was die meisten Nicht-BVB-Fans wohl nicht von sich behaupten können. :)
naja im prinzip reicht es schon wenn man die sportschau oder eine sonstige form der zusammenfassung guckt.
dort entgleißt dem kommentator öfter mal ein wort zu dem ein oder anderen und im verlaufe der zusammenschnitte kann man sich schon ein urteil erlauben, ob der junge nun auch mal am ball war oder ob er wiedermal nur bei der eckfahne stand.

auffälligkeit ist natürlich kein indiz für qualität, aber ohne dem geht es im fussball nunmal meistens nicht.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Genau. Deshalb konnten meine Noten nach dem Freiburg-Spiel auch gar nicht schlecht sein. ;)
Soll das mit anderen Worten heissen: Richtiger Zeitpunkt deshalb, weil du nach dem Düsseldorf-Spiel nicht mehr die nötige Motivation aufgebracht hättest ? :weißnich: :D
Naja, das wird schon. Der Kohlenpott wird sich in beiden Spielen am Niederrhein würdig verkaufen. :)
 
T

theog

Guest
Ich weiß, ich weiß, die kicker-Noten sind Mist.

Aber alle Bockwürste 2,5 im Schnitt?

Respekt, Respekt, bei diesen Top-Noten.

Die kickernoten beziehen sich auf die jetzige saison nur, oder nicht?

Ähem, wenn er der beste europäische Innenverteidiger ist, ist mir schleierhaft warum er gerade auf der europäischen Bühne so schwach aufgetreten ist.

Sagen wir mal so: in 5 Spielen hat er nicht gur, in 34 Spielen hat er meist hervorragend gespielt...;) Im Mittel dürfte es für eine Eins reichen. Dabei, bei dieser Bewertung, soll es ja nicht um exaktsupergenau eine Note gegeben werden, sondern eher nach Gefühl her. Und mein Gefühl nach einer ganzen Saison im Jahre 2011 sagt mir eben: er war der beste Borusse, zusammen mit Götze und Sahin.
 

osito

Titelaspirant
Ausserdem wissen wir beide wie die Prinzessin bewertet. Adler Note1 weil er so suess ist, Vidal Note 3,5 weil er nicht bei uns geblieben ist:D Leno Note 4 weil er nicht so suess ist wie Adler und seinen Platz weg genommen hat, Kiess Note 1 weil er die gegnerischen Torhueter nicht belaestigt usw usw:lachweg::lachweg::lachweg:
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Soll das mit anderen Worten heissen: Richtiger Zeitpunkt deshalb, weil du nach dem Düsseldorf-Spiel nicht mehr die nötige Motivation aufgebracht hättest ? :weißnich: :D
Naja, das wird schon. Der Kohlenpott wird sich in beiden Spielen am Niederrhein würdig verkaufen. :)
"DFB-Pokal" reimt sich auf "egal". :floet:
 
Oben