Matthias Sammer hört auf

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
Irgendwie alles sehr schwammig und nebulös, was du schreibst. Ein Typ wie Sammer müsste doch eine definierte Aufgabe haben, an dem man ihn messen kann. Bzw Hauptverantwortlicher für irgendetwas. Selbst bei Hoeness, der ja nur Teilzeit da ist, weiß man das er sich um den Nachwuchs kümmert.

Du hast es bis jetzt nicht geschafft irgendetwas zu erwähnen, was Sammer erreicht hat. Dein einziges Argument ist, das Bayern niemals jemanden durchschleppen würde. Und da wage ich dir zu widersprechen, genau das traue ich denen zu. Das ist gar nicht negativ gemeint. Auch wenn ich nu wirklich kein Fan vom Südstern bin, bin ich aber überzeugt, das die "soziale Komponente" beu euch eine große Rolle spielt. Siehe auch Gerd Müller oder die Finanzhilfen an BMG oder den BVB.

Das was Du schreibst kommt mir ein bisschen so vor wie: Bayern macht alles richtig, immer. :)
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Irgendwie alles sehr schwammig und nebulös, was du schreibst. Ein Typ wie Sammer müsste doch eine definierte Aufgabe haben, an dem man ihn messen kann. Bzw Hauptverantwortlicher für irgendetwas. Selbst bei Hoeness, der ja nur Teilzeit da ist, weiß man das er sich um den Nachwuchs kümmert.

Du hast es bis jetzt nicht geschafft irgendetwas zu erwähnen, was Sammer erreicht hat. Dein einziges Argument ist, das Bayern niemals jemanden durchschleppen würde. Und da wage ich dir zu widersprechen, genau das traue ich denen zu. Das ist gar nicht negativ gemeint. Auch wenn ich nu wirklich kein Fan vom Südstern bin, bin ich aber überzeugt, das die "soziale Komponente" beu euch eine große Rolle spielt. Siehe auch Gerd Müller oder die Finanzhilfen an BMG oder den BVB.

Das was Du schreibst kommt mir ein bisschen so vor wie: Bayern macht alles richtig, immer. :)
Niemand macht alles richtig. Quatsch. Und als Sportvorstand war Sammer natürlich Hauptverantwortlich. Und zwar für den sportlichen Bereich. Das umfasst aber alles was dieses Thema angeht. Und wenn du dir die Entwicklung der letzten Jahre anschaust greift doch offenbar ein Rädchen ins andere. Das liegt doch meist an einer guten Führung, oder?
Daher ist mein einziges Argument eben nicht nur das von dir erwähnte. Obwohl ich auch das für eins halte. Aber das Hauptargument ist das die Bayern so gut dastehen wie noch nie. Klar kann man jetzt einfach mal behaupten da habe Sammer doch nix mit zu tun. Das aber nur damit zu begründen, dass man als Außenstehender keine Info hat was intern abläuft, ist ja mal genauso schwammig wie du meine Argumentation darstellst.
 

Itchy

Vertrauter
Das ist schön, dass er einen Titel hatte, was aber genau war die Aufgabe?

"Sportvorstand" ist nun mal nicht so selbsterklärend.
 

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
Und als Sportvorstand war Sammer natürlich Hauptverantwortlich.

Für was?
- Spielerverpflichtung Nachwuchsbereich? Hier wurde ja nach Sammers Verpflichtung ein anderer eingesetzt. Namen habe ich grad nicht
- Spielerverpflichtung Lizenzmanschaft? Pep / Hoeness (Rumenigge)
- Trainerverpflichtung Lizenzmanschaft? Hoeness / Rummenigge

Ist jetzt aber auch egal, weil wir da nie auf einen Nenner kommen.
 

Itchy

Vertrauter
Wahrscheinlich durfte er zu allem seine Meinung sagen. Hatte er dafür nicht noch einen Berater zu seiner Seite?
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Für was?
- Spielerverpflichtung Nachwuchsbereich? Hier wurde ja nach Sammers Verpflichtung ein anderer eingesetzt. Namen habe ich grad nicht
- Spielerverpflichtung Lizenzmanschaft? Pep / Hoeness (Rumenigge)
- Trainerverpflichtung Lizenzmanschaft? Hoeness / Rummenigge

Ist jetzt aber auch egal, weil wir da nie auf einen Nenner kommen.

Sammer konnte ja selbst nicht sagen, was er eigentlich gemacht hat.

Hat Sammer den FC Bayern verlassen, weil er nicht mehr gebraucht wurde? - FOCUS Online
 

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
Der Nachfolger scheint auch schon auserkoren: Max Eberl

Das kommt von der Tz:
FC Bayern: Max Eberl wäre ein geeigneter Nachfolger für Matthias Sammer | FC Bayern

und ist reine Spekulatius.
Ich glaube auch nicht, das das passen würde, weil die Vorgaben für diesen Posten bei BMG und FCB Galaxien von einander entfernt sind. Sofern man die Jobbeschreibung bei BMG zu Grunde legt. Beim FCB gibts ja dafür anscheinend keine.

Wobei das: "Dazu passt: Eberl hat eine Vergangenheit beim deutschen Titelträger. Der Manager absolvierte für die Bayern-Profis eine Partie, spielte auch in der Jugend und bei den Amateuren des Klubs."

Natürlich ein absoluter Grund ist..... *ichfassmirgeradeandenkopf*....
 

Noir

from BOrussia with love
Bei Hummels hat das schon gereicht... :D

Spaß beiseite: Ich fänd's gut, wenn das eine Ente wäre. Eberl hat in Gladbach die Möglichkeit aktiv zu gestalten und macht da wirklich einen super Job. Es wäre jammerschade, wenn er des Geldes (und der Historie *g*) wegen so einen vergleichsweise blutleeren Stiefelknechtposten im Schatten von Uli&Kalle übernimmt.
 

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
Geld ist immer das eine, der Job das andere.
Deshalb kann ich mir absolut nicht vorstellen, das Eberl das machen würde.
 

Rupert

Friends call me Loretta
(...)Klar kann man jetzt einfach mal behaupten da habe Sammer doch nix mit zu tun. Das aber nur damit zu begründen, dass man als Außenstehender keine Info hat was intern abläuft, ist ja mal genauso schwammig wie du meine Argumentation darstellst.

Ne, ne, uwin, jetzt nicht damit anfangen anderen etwas unterzuschieben, was nur Du ins Feld geführt hast :D
Du hast immer darauf verwiesen, dass man nicht weiss, was beim FC Bayern intern abläuft und das versucht zu Deinem Argument aufzubauen.
Andere haben konkret mit dem Sicht- und Zählbaren argumentiert und es konkret auf die handelnden Personen runtergebrochen, was Dir ja gar nicht gelang, weswegen Du im "Grossen und Ganzen" verharren musstest.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Bei Hummels hat das schon gereicht... :D

Spaß beiseite: Ich fänd's gut, wenn das eine Ente wäre. Eberl hat in Gladbach die Möglichkeit aktiv zu gestalten und macht da wirklich einen super Job. Es wäre jammerschade, wenn er des Geldes (und der Historie *g*) wegen so einen vergleichsweise blutleeren Stiefelknechtposten im Schatten von Uli&Kalle übernimmt.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Bayern Eberl als Frühstücksdirektor einstellen würden. Rolex hat ja schon gesagt: Es wird niemand als Sammerersatz geholt. Eberl wäre wohl nur eine Option, wenn es mal wieder einen Posten mit einer entsprechenden Aufgabe gäbe.

Die Sammerpositon wäre doch eher was für Lahm. Den hat Rummenigge doch schon vor längerer Zeit für einen Posten jenseits vom Platz auserkohren.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Ne, ne, uwin, jetzt nicht damit anfangen anderen etwas unterzuschieben, was nur Du ins Feld geführt hast :D
Du hast immer darauf verwiesen, dass man nicht weiss, was beim FC Bayern intern abläuft und das versucht zu Deinem Argument aufzubauen.
Andere haben konkret mit dem Sicht- und Zählbaren argumentiert und es konkret auf die handelnden Personen runtergebrochen, was Dir ja gar nicht gelang, weswegen Du im "Grossen und Ganzen" verharren musstest.
Bezüglich Bayern hat hier niemand etwas Zählbares runtergebrochen. Da wurden die vermeintlich schlechten Transfers(die gar nicht so schlecht waren) Sammer zugeschoben(obwohl der ja angeblich nix gemacht hat) und bei den guten Transfers oder Trainerverpflichtungen soll er dann wieder nix gemacht haben. Ja was denn nu?
Letzten Endes ist es ganz einfach. Schau dir an wo die Bayern zum Zeitpunkt der Sammer Verpflichtung standen und wo sie heute stehen. Schau dir die Titel an die seitdem geholt wurden und die im vergleichbaren Zeitraum davor geholt haben.
Du und einige andere hier stellen sich halt hin und behaupten, da das Tätigkeitsfeld ja nicht so klar beschrieben wurde, dass Sammer da gar nix zu beigetragen hat.
Ich sage halt, dass der bei den Bayern ohne Leistung kein Jahr überlebt hätte. Ergo muss er schon was dazu beigetragen haben.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Bayern Eberl als Frühstücksdirektor einstellen würden. Rolex hat ja schon gesagt: Es wird niemand als Sammerersatz geholt. Eberl wäre wohl nur eine Option, wenn es mal wieder einen Posten mit einer entsprechenden Aufgabe gäbe.

Die Sammerpositon wäre doch eher was für Lahm. Den hat Rummenigge doch schon vor längerer Zeit für einen Posten jenseits vom Platz auserkohren.
Kannst du mir mal den Link posten wo Rummenigge das gesagt hat? Ich kenne nur die Aussage das dies in Ruhe entschieden würde.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Bezueich
Bezüglich Bayern hat hier niemand etwas Zählbares runtergebrochen. Da wurden die vermeintlich schlechten Transfers(die gar nicht so schlecht waren) Sammer zugeschoben(obwohl der ja angeblich nix gemacht hat) und bei den guten Transfers oder Trainerverpflichtungen soll er dann wieder nix gemacht haben. Ja was denn nu?
Letzten Endes ist es ganz einfach. Schau dir an wo die Bayern zum Zeitpunkt der Sammer Verpflichtung standen und wo sie heute stehen. Schau dir die Titel an die seitdem geholt wurden und die im vergleichbaren Zeitraum davor geholt haben.

Bezueglich Bayern schreibst ja auch nur Du.
Andere sind ganz konkret auf die angeblichen Verantwortungsfelder eingegangen und haben hier die Entwicklungen und handelnden Personen genannt.
Das steht hier brettlbreit im Thread; Du willst es halt nicht lesen, vielleicht konntest Du ja auch nicht so richtig einordnen was Reschke macht, denn der ist halt der 3/4 Sammer :), und von daher fuehrst schon wieder die Titel, das Grosse und Ganze, an un verbleibst im Unkonkreten bzgl. Sammer. Auch hier wurde Dir ja schon dargelegt, dass z.B. Sammer zum Triple gar nichts beitragen konnte, da Spieler, Trainer wie Spielweise schon laengst bestanden und er also nur noch durch "Mahnen" auffallen konnte :D
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Bezueich


Bezueglich Bayern schreibst ja auch nur Du.
Andere sind ganz konkret auf die angeblichen Verantwortungsfelder eingegangen und haben hier die Entwicklungen und handelnden Personen genannt.
Das steht hier brettlbreit im Thread; Du willst es halt nicht lesen, vielleicht konntest Du ja auch nicht so richtig einordnen was Reschke macht, denn der ist halt der 3/4 Sammer :), und von daher fuehrst schon wieder die Titel, das Grosse und Ganze, an un verbleibst im Unkonkreten bzgl. Sammer. Auch hier wurde Dir ja schon dargelegt, dass z.B. Sammer zum Triple gar nichts beitragen konnte, da Spieler, Trainer wie Spielweise schon laengst bestanden und er also nur noch durch "Mahnen" auffallen konnte :D
Ist wieder ein Paradebeispiel. Sammer fiel nur durch mahnen auf. Der Kader stand schon..... Ob Sammer im Laufe des Jahres Einfluss genommen hat auf die Mannschaft/Trainer schließt du mal wieder kategorisch aus. Der Stand wahrscheinlich das ganze Jahr nur dumm beim Training rum und hat mal grad nix gemacht. :D
Und zum Thema Reschke mal ein alter Zeitungsausschnitt. Aber das Sammer an dessen Verpflichtung beteiligt war schließt du wahrscheinlich auch aus.
Leverkusens Reschke zum FC Bayern – Klubwechsel nach 35 Jahren
 

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
Bezüglich Bayern hat hier niemand etwas Zählbares runtergebrochen. Da wurden die vermeintlich schlechten Transfers(die gar nicht so schlecht waren) Sammer zugeschoben(obwohl der ja angeblich nix gemacht hat) und bei den guten Transfers oder Trainerverpflichtungen soll er dann wieder nix gemacht haben. Ja was denn nu?
Letzten Endes ist es ganz einfach. Schau dir an wo die Bayern zum Zeitpunkt der Sammer Verpflichtung standen und wo sie heute stehen. Schau dir die Titel an die seitdem geholt wurden und die im vergleichbaren Zeitraum davor geholt haben.
Du und einige andere hier stellen sich halt hin und behaupten, da das Tätigkeitsfeld ja nicht so klar beschrieben wurde, dass Sammer da gar nix zu beigetragen hat.
Ich sage halt, dass der bei den Bayern ohne Leistung kein Jahr überlebt hätte. Ergo muss er schon was dazu beigetragen haben.

Klar hat hier keiner was bzgl Sammer - bayern runtergebrochen, weil man es schlicht und ergreifend nicht kann. In jedem Verein haben die Top Leute bestimmte Aufgaben auch beim FCB. Nur an Sammer ist das wohl komplett vorbei gegangen. Siehe auch den oben verlinkten Artikel in dem selbst Sammer nichts dazu einfiel, ausser das er eine völlig neue Interpretation des Jobs hat, welche das ist hat er ja auch noch nicht mal gesagt.
Das Sammer in irgendeiner Form an den Erfolgen der letzten drei Jahre beteiligt war streitet ja auch keiner ab nur sein Anteil daran scheint äusserst gering zu sein. Den kannst Du ja selbst nicht aufzeigen.

Als provokantes Beispiel wenn vor 3 Jahren eine neue Bratwurstverkäuferin in BMG angefangen hat, war sie zwar in den letzten erfolgreichen Jahren dabei, hat aber bis auf Bratwurst braten nichts zu den Qualifikationen zur EL oder CL beigetragen.
Nach deiner Logik wäre sie fundamental beteiligt gewesen, wenn keiner wüsste, das sie nur Bratwürste verkauft.
 

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
Ist wieder ein Paradebeispiel. Sammer fiel nur durch mahnen auf. Der Kader stand schon..... Ob Sammer im Laufe des Jahres Einfluss genommen hat auf die Mannschaft/Trainer schließt du mal wieder kategorisch aus. Der Stand wahrscheinlich das ganze Jahr nur dumm beim Training rum und hat mal grad nix gemacht. :D

Also nu hauste aber einen raus....
ich stelle mir gerade vor, wie Sammer dem Jupp, erklärt wie er zu trainieren hat.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Klar hat hier keiner was bzgl Sammer - bayern runtergebrochen, weil man es schlicht und ergreifend nicht kann. In jedem Verein haben die Top Leute bestimmte Aufgaben auch beim FCB. Nur an Sammer ist das wohl komplett vorbei gegangen. Siehe auch den oben verlinkten Artikel in dem selbst Sammer nichts dazu einfiel, ausser das er eine völlig neue Interpretation des Jobs hat, welche das ist hat er ja auch noch nicht mal gesagt.
Das Sammer in irgendeiner Form an den Erfolgen der letzten drei Jahre beteiligt war streitet ja auch keiner ab nur sein Anteil daran scheint äusserst gering zu sein. Den kannst Du ja selbst nicht aufzeigen.

Als provokantes Beispiel wenn vor 3 Jahren eine neue Bratwurstverkäuferin in BMG angefangen hat, war sie zwar in den letzten erfolgreichen Jahren dabei, hat aber bis auf Bratwurst braten nichts zu den Qualifikationen zur EL oder CL beigetragen.
Nach deiner Logik wäre sie fundamental beteiligt gewesen, wenn keiner wüsste, das sie nur Bratwürste verkauft.
Der Vergleich mit der Bratwurstverkäuferin toppt dann wirklich alles. Spricht Bände auf was man Sammer hier reduziert.
 

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
Der Vergleich mit der Bratwurstverkäuferin toppt dann wirklich alles. Spricht Bände auf was man Sammer hier reduziert.

Schatzi, ich hab den nicht auf Bratwurst reduziert, deshalb schrob ich ja: "provokantes Beispiel"

Ach ja jetzt sind wir bei der Plauderei doch vollkommen vom Thema abgekommen.... Welche Aufgabe hatte Sammer nochmal?
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Schatzi, ich hab den nicht auf Bratwurst reduziert, deshalb schrob ich ja: "provokantes Beispiel"

Ach ja jetzt sind wir bei der Plauderei doch vollkommen vom Thema abgekommen.... Welche Aufgabe hatte Sammer nochmal?
War auf jeden Fall ein tolles Beispiel. Hats noch gebraucht. Bleib halt dabei das die Bayern jemanden für nix Millionen in den allerwertesten geschoben haben.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Ist wieder ein Paradebeispiel. Sammer fiel nur durch mahnen auf. Der Kader stand schon..... Ob Sammer im Laufe des Jahres Einfluss genommen hat auf die Mannschaft/Trainer schließt du mal wieder kategorisch aus. Der Stand wahrscheinlich das ganze Jahr nur dumm beim Training rum und hat mal grad nix gemacht. :D
Und zum Thema Reschke mal ein alter Zeitungsausschnitt. Aber das Sammer an dessen Verpflichtung beteiligt war schließt du wahrscheinlich auch aus.
Leverkusens Reschke zum FC Bayern – Klubwechsel nach 35 Jahren

Der Beitrag von Dir gerade eben? Ja, ist ein Paradebeispiel: Für Dein ausweichendes "im-Nebel-bleiben" :D

Lassen wir's. Du misst Sammers Leistungen an recht global-galaktischen Maßstäben, andere, mich eingeschlossen, sagen sich: Viel Verantwortung auf dem Papier, die in der Realität von anderen übernommen wurde, die auch handelten.

Ich meine auch, dass die FC Bayern AG den Posten, wenn sie ihn wieder besetzt, mittlerweile eher repräsentativ sieht und sie dann einen bekannten Namen aus der Sportwelt präsentieren würde. Die Verantwortung wird weiter bei den Personen Rummenigge, Reschke und Trainer bleiben.
Aber vielleicht überraschen sie mich ja auch und Rummenigge zieht sich mehr zurück.
 
Zuletzt bearbeitet:

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
Ich meine auch, dass die FC Bayern AG den Posten, wenn sie ihn wieder besetzt, mittlerweile eher repräsentativ sieht und sie dann einen bekannten Namen aus der Sportwelt präsentieren würde. Die Verantwortung wird weiter bei den Personen Rummenigge, Reschke und Trainer bleiben.
.

Das ist die Lösung, er hatte repräsentative Aufgaben! Siehste mal, so einfach ist das
 

Itchy

Vertrauter
Na, wie war Sammers Spitzname? Motzki.

Was wird heuer immer öfter in Unternehmen installiert? Ein Advocatus diaboli.

Blöd nur, sollte der Posten hauptberuflich und nicht in Rotation ausgeführt werden. Das nutzt sich ab.
 
Hoeness läuft so langsam wieder zu altbekannter Form auf. Leistet sich schon wieder eine Kritik nach der anderen.
U.a. eine Spitze gegen 1860..........

Ausserdem will er einen SammerNachfolger. Wer es wird, verrät er (noch) nicht.:cool: Ähem.....Basta.
Managerfrage: Hoeneß mit deutlicher Botschaft an Lahm

"Ich habe gesagt: Zur neuen Saison ist einer neuer Sportdirektor da. Und basta! Bis wir ihn haben, sage ich dazu nichts, okay", sagte Hoeneß laut Transfermarkt.de auf einem Fanklub-Treffen.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Klar gibt es einen Sammer Nachfolger. Auch wenn es manche immer noch nicht kapiert haben, aber er war durchaus wichtig für die Bayern. Und gerade in einer Situation wie jetzt wird das wieder deutlich. Sammer hätte da schon vor Wochen Alarm geschlagen, als andere sich noch durch die Ergebnisse haben blenden lassen.
 
Oben