Matthäus droht juristisches Nachspiel

SoccerFans

automatisierter Newsposter
Rio de Janeiro (dpa) - Für Lothar Matthäus könnte der Abschied aus Brasilien ein juristisches Nachspiel haben. Paranaense-Vereinspräsident Mario Petraglia kündigte an, dass man Matthäus wegen Vertragsverletzung anzeigen werde, sollte er seinen Trainerjob beim Erstligisten nicht erfüllen. Der deutsche Fußball-Rekordnationalspieler hatte zuvor angekündigt, seinen Posten nach nur eineinhalb Monaten aufzugeben, und dafür persönliche Gründe wie die Sehnsucht nach seiner in Europa lebenden Familie...

Link zum Original Artikel
 

André

Admin
Also das ist doch der Hammer!

Er wusste doch vorher worauf er sich einlässt? :suspekt:

Meiner Meinung hat er mit dieser Aktion einiges n Glaubwürdigkeit und die Reste seines Rufes verspielt. Wer stellt denn Matthäus jetz noch als Trainer ein?
 

R.v.N.

Junior Konzepter UX
ja ka...also er kann doch nicht einfach den Vertrag brechen...das muss er doch vorher gewusst haben...also mir solls ja egal sein...ich brauche ihn nicht...
 

André

Admin
Also da muss doch was hinter den Kulissen gelaufen sein? Ich kann mir jhedenfalls nicht vorstellen das er wegen Heimweh seinen Vertrag auflöst, denn das wusste er vorher.
 
Oben