Mario Gomez künftig auf Schalke?

Der würde perfekt zu den Rumpelkickern unter Di Matteos Anleitung passen. Bei Florenz ein Bankdrücker, aber gut genug für Schalke. Horschtl kennt ihn noch vom VfB, die Beobachtungsreise am letzten Spieltag war jedoch ein Schuss in den Ofen, denn selbst gegen den Tabellenletzten aus Parma hatte Super Mario seinen Stammplatz auf der Bank.
http://www.fussballtransfers.com/bundesliga/sturmersuche-schalke-beobachtet-gomez_54074

Um di Matteo und deine Rumpelkicker wird sich in nächster Zeit so einiges tun. Warte erst mal ab ob di Matteo zu Beginn der nächste Saison noch da ist. Auch der eine und andere Rumpelkicker wird gehen.

Wenn du jedes Gerücht posten willst, wirste dir die Finger wundtippen. Gerade jetzt, nach dieser Saison, wirst du viel zu tun haben.
 
Um di Matteo und deine Rumpelkicker wird sich in nächster Zeit so einiges tun. Warte erst mal ab ob di Matteo zu Beginn der nächste Saison noch da ist. Auch der eine und andere Rumpelkicker wird gehen.

Wenn du jedes Gerücht posten willst, wirste dir die Finger wundtippen. Gerade jetzt, nach dieser Saison, wirst du viel zu tun haben.

Jedes Gerücht sicher nicht, aber das war es mir wert, allein der Gedanke an Gomez macht bei diesem Kader überhaupt keinen Sinn, dann würden zwei Stürmer im Strafraum verhungern.

Dass RDM zum Ende der Saison bereits geht, daran glaube ich nicht, schließlich müsste somit auch Heldt die Koffer packen, zudem wären die Abfindungen ziemlich hoch - Geld was für die Runderneuerung des Kaders fehlen würde.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Gomez und Khedira.. hm... und dann noch Klinsmann als neuen Trainer! :D
 

osito

Titelaspirant
Gomez und Khedira? Dazu noch einige Stoerenfriede, die richtig Asche nehmen vom Gehalt her? Einen Trainer, der nach Stevens noch weniger weiß, das man ein Tor schießen muss um zu gewinnen? Wollen die Knappen finanziellen Selbstmord betreiben?
 
.
Dass RDM zum Ende der Saison bereits geht, daran glaube ich nicht, schließlich müsste somit auch Heldt die Koffer packen, zudem wären die Abfindungen ziemlich hoch - Geld was für die Runderneuerung des Kaders fehlen würde.

HHeldt wird nicht zurücktreten.
Originalton : "Das kommt für mich nicht infrage. Denn Verantwortung übernehmen heißt nicht weglaufen, wenn es kritisch wird."
 
Der würde perfekt zu den Rumpelkickern unter Di Matteos Anleitung passen. Bei Florenz ein Bankdrücker, aber gut genug für Schalke. Horschtl kennt ihn noch vom VfB, die Beobachtungsreise am letzten Spieltag war jedoch ein Schuss in den Ofen, denn selbst gegen den Tabellenletzten aus Parma hatte Super Mario seinen Stammplatz auf der Bank.
http://www.fussballtransfers.com/bundesliga/sturmersuche-schalke-beobachtet-gomez_54074

@Detti04 : Ich hätte jetzt gerne die Begründung warum Supermario bei Florenz nur die Bank drückt, obwohl er gemäß Statistik doch einer der besten Stürmer Europas ist und Bayern (irgendwann mal) praktisch alleine ins CL Finale geschossen hat!
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Mal zum Thema zurück, ich finde den Gomez auf Schalke gut. Wenn man wieder 10 Mio zahlt, dann verspricht wenigstens nach Boateng der nächste dort Unterhaltung. :floet:
 
Joa, so würd ich den Mario ja nicht einschätzen. Aber dann würde die medizinische Abteilung immernoch was zu tun haben.
 
Zu dem Gerücht habe ich den hier gefunden:
http://www.bild.de/sport/fussball/m...chte-um-wechsel-zu-schalke-41023124.bild.html

An dem Gerücht ist nichts dran! Mario Gomez ist bei Königsblau kein Kandidat für eine Sturm-Neuverpflichtung. Schalke sucht eher nach einem jungen Ersatz für Klaas-Jan Huntelaar (31).



Drei Kandidaten, die zur neuen Saison gehandelt werden: Belgiens U-21-Nationalspieler Obbi Oulare (19/FC Brügge), Charli Benschop (25/Düsseldorf) und Martin Harnik (27/Stuttgart).
 

Detti04

The Count
@Detti04 : Ich hätte jetzt gerne die Begründung warum Supermario bei Florenz nur die Bank drückt, obwohl er gemäß Statistik doch einer der besten Stürmer Europas ist und Bayern (irgendwann mal) praktisch alleine ins CL Finale geschossen hat!
Keine Ahung, vielleicht spielt Florenz einfach den falschen Fussball. Abgesehen davon war Gomez in der ersten Saison ja ewig lange verletzt, d.h. dass Florenz seinen Fussball womoeglich an anderen Stuermern ausgerichtet hat. "Der" Stuermer in Gomez' erstem Jahr in Florenz war dann Giuseppe Rossi (mit 16 Toren in 21 Spielen), welcher ziemlich klein und damit ein ganz anderer Stuermertyp ist als Gomez. Rossi fiel uebrigens in dieser Saison komplett aus, und die anderen Stuermer der Fiorentina treffen auch nicht wesentlich besser als Gomez.
 
Zuletzt bearbeitet:

derblondeengel

master of desaster
11110878_489673257849681_3372917805990803115_n.jpg
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Joa, so würd ich den Mario ja nicht einschätzen. Aber dann würde die medizinische Abteilung immernoch was zu tun haben.

Das bedarf ihn dann auch gar nicht direkt. Das Umfeld reicht da völlig aus. Es muss nur die entsprechende Summe aufgerufen werden und schon wird das ein Selbstläufer. :fress:
 
Oben