Marco Rose wechselt zum BVB

Nicht nur in der RR, erinnere dich mal an die Hinrunden spiele gegen Union Berlin, Köln oder Freiburg nur so als Beispiel. Für mich hat die aktuelle Spielweise nichts mit Roses Abgang zu tun. Es war vorher schon so auch vor Favres Abgang in Do.
Allerdings standen wir nach der Hinrunde zwar nur auf Platz 7 mit 28 Punkten, bis zum dritten waren es allerdings nur 4 Punkte.

Unabhängig von der Spielweise fällt es mir schwer bei Spielen bzw Ergebnissen in diesem Jahr (bewusst nicht Hin- oder Rückrunde), von Luft ist raus zu schreiben. zumindest noch nicht. Dafür ist das Jahr ergebnistechnisch einfach zu gut gestartet und es waren halt auch nicht nur Graupenspiele dabei.

Aber die nächsten Spiele werden dann schon weisen wohin die Reise geht.
 

Detti04

The Count
Ich hab dazu alles gesagt bzw. geschrieben. Kannst alles nachlesen. Raff es oder lass es und bleibt halt in der vergaloppierten Verständnis-Sackgasse. Ich helf dir da nicht mehr raus.

Was ich im Übrigen schade finde. Du konntest eigentlich auch mal einsehen, wenn du daneben liegst. Aber an den Likes zu urteilen hast ja nicht nur du das Verständnisproblem, nicht wahr @Holgy ! :)
Dann erklaer es doch bitte einmal so, dass auch ich es verstehen kann: Was war an Gladbachs Leistung in der CL so aussergewoehnlich? Und bitte mit Bezug auf die Voraussetzungen, mit denen Gladbach - also so vom Kader und den finanziellen Moeglichkeiten her - in die Gruppenphase gegangen ist. Nicht im Vergleich zu "was vor 40 Jahren war", sondern im Vergleich zu dem, was jetzt ist, und zu den Moeglichkeiten, die Gladbach jetzt hat.
 
Dann erklaer es doch bitte einmal so, dass auch ich es verstehen kann: Was war an Gladbachs Leistung in der CL so aussergewoehnlich? Und bitte mit Bezug auf die Voraussetzungen, mit denen Gladbach - also so vom Kader und den finanziellen Moeglichkeiten her - in die Gruppenphase gegangen ist. Nicht im Vergleich zu "was vor 40 Jahren war", sondern im Vergleich zu dem, was jetzt ist, und zu den Moeglichkeiten, die Gladbach jetzt hat.
Exakt nichts! Dem allem habe ich auch nie widersprochen. Lediglich deiner "Glück"-Aussage.

Ich zitiere hierzu einfach mal Itchy, der es zumindest geblickt hat:
Ich verstehe Deinen Ansatz nicht, warum Du Dettis Kommentar, dass das Erreichte für einen Bundesligisten ein realistisches Ergebnis sei, als Kleinermachen siehst.
Es sei denn, Du meinst mit "außergewöhnlich" lediglich die Tatsache, dass Gladbach noch nie in der CL weitergekommen ist. Dann haben wir alle aneinander vorbeigeredet. Einer vom Ergebnis, der andere von der Leistung.
Ein letztes Mal also:

noch nie haben wir bei den letzten Auftritten das Achtelfinale erreicht. Daher ist das für UNS NICHT(!) GEWÖHNLICH.

Auch wenn es - da bin ich 100% bei dir - keine außergewöhnliche Leistung eines Bundesligisten ist. Weder das Weiterkommen, noch die 8 Punkte. Die aber eben von uns ebenfalls noch nie erreicht wurde. Da war immer bei 5 Schluß.

Jetzt?
 

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
Exakt nichts! Dem allem habe ich auch nie widersprochen. Lediglich deiner "Glück"-Aussage.

Ich zitiere hierzu einfach mal Itchy, der es zumindest geblickt hat:

Ein letztes Mal also:

noch nie haben wir bei den letzten Auftritten das Achtelfinale erreicht. Daher ist das für UNS NICHT(!) GEWÖHNLICH.

Auch wenn es - da bin ich 100% bei dir - keine außergewöhnliche Leistung eines Bundesligisten ist. Weder das Weiterkommen, noch die 8 Punkte. Die aber eben von uns ebenfalls noch nie erreicht wurde. Da war immer bei 5 Schluß.

Jetzt?

Zumindest gibst Du nicht auf :) Du Terrier Du ....
 
A propos neuer Trainer! :D
 

Anhänge

  • Eberl Guardiola.jpg
    Eberl Guardiola.jpg
    118,9 KB · Aufrufe: 9

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
Allerdings standen wir nach der Hinrunde zwar nur auf Platz 7 mit 28 Punkten, bis zum dritten waren es allerdings nur 4 Punkte.

Unabhängig von der Spielweise fällt es mir schwer bei Spielen bzw Ergebnissen in diesem Jahr (bewusst nicht Hin- oder Rückrunde), von Luft ist raus zu schreiben. zumindest noch nicht. Dafür ist das Jahr ergebnistechnisch einfach zu gut gestartet und es waren halt auch nicht nur Graupenspiele dabei.

Aber die nächsten Spiele werden dann schon weisen wohin die Reise geht.
Da bin ich vollkommen bei Dir. Mit geht es aber darum, das der eine oder andere die Leistungen der letzten Spiele an Roses Kündigung fest machen. Das ist wenn man schaut nicht korrekt. Daher mein Vergleich zur Hinrunde
 

André

Admin
1 Punkt aus den letzten 5 Spielen.

Sensationell.

Vor allem in jedem Spiel den Gegnern hoffnungslos unterlegen. Heute waren es 21:5 Torschüsse für Leipzig!

Im Derby vor paar Wochen wurde die Saison vom Trainer vorzeitig abgeschenkt.

Und jetzt geht's gegen die neue, echte Liebe vom Marco. ♥️
 
1 Punkt aus den letzten 5 Spielen.

Sensationell.

Vor allem in jedem Spiel den Gegnern hoffnungslos unterlegen. Heute waren es 21:5 Torschüsse für Leipzig!

Im Derby vor paar Wochen wurde die Saison vom Trainer vorzeitig abgeschenkt.

Und jetzt geht's gegen die neue, echte Liebe vom Marco. ♥️
Magere Bilanz, aber auch hier: jedem Gegner hoffnungslos unterlegen? Come on.

Klar ist aber auch, je nach Ausgang morgen ist das kleine Derby nächste Woche womöglich ein Vorentscheid um die Euro League.
 

Freshi

F1 Doppelweltmeister
jeden Gegner war man mit Sicherheit nicht unterlegen
heute war es aber schon sehr sehr schwach nach vorne
 
heute war es aber schon sehr sehr schwach nach vorne
Man hat immerhin 2:0 geführt. Und dann zu schwach nach vorne ? So weit dass man sogar noch verliert ? Da passt doch viel nicht.
Bei Schalke, so wie die Mannschaft auftritt und spielt, von mir aus. Aber nicht bei der Borussia aus Mönchengladbach, einem CL. Teilnehmer. Der weit mehr Qualität in der Mannschaft hat.
 
Man hat immerhin 2:0 geführt. Und dann zu schwach nach vorne ? So weit dass man sogar noch verliert ? Da passt doch viel nicht.
Bei Schalke, so wie die Mannschaft auftritt und spielt, von mir aus. Aber nicht bei der Borussia aus Mönchengladbach, einem CL. Teilnehmer. Der weit mehr Qualität in der Mannschaft hat.
Das ist ja immer die feine Theorie. Und ohne Zweifel, damit kann man ja nicht zufrieden sein wenn man da schon 2:0 führt.

Dann hätten zB wir gg. FFM aber auch nicht 3:3 spielen können wenn es immer nur nach der Theorie geht.
 

André

Admin
Rose hat gegen Kölle die Saison ausgeknipst und findet jetzt den Schalter nicht mehr um sie wieder anzuknipsen.

Das wirkt schon arg hilflos und planlos.

Man könnte ja fast sagen im ersten Jahr hat Rose noch von der Vorarbeit Heckings profitiert. Inzwischen kommt ja fast kein Pass mehr an.

Eberl hat alle Spieler gehalten, und Rose trotz Corona sogar noch 2 Spieler dazu geholt. Statt Fortschritt gab es Rückschritt.

Statt CL, wäre Stand jetzt ein einstelliger Tabellenplatz schon ein Erfolg. Und nein die CL ist natürlich keine Selbstverständlichkeit für uns.

Aber der Unterschied zwischen Rose Saison 1 und Saison 2 ist schon mehr als krass und das lässt sich auch nicht leugnen. Fehler ziehen sich die ganze Saison durch und Rose ist nicht in der Lage die zu beheben.

Ich bleibe dabei was mir vor Wochen noch negativ als Missgunst ausgelegt wurde: Rose ist im Grunde gescheitert und hätte eh über kurz oder lang ausgewechselt werden müssen. So bekommen wir zumindest noch 6 bis 7 Mio Ablöse für ihn und seinen Staff.

Leider hat Eberl die Vorlage verpasst, ihn freizustellen. Die paar hundetausend Euro Gehalt wären ja kein Problem gewesen. Die Ablöse hätte man ja trotzdem bekommen.

Wäre jedenfalls günstiger gewesen als jetzt alles abzuschenken.

Maxi würde jetzt durchziehen auch wenn Rose noch die letzten 10 Spiele verliert. Freifahrtschein und Alibis wurden ja proforma ausgestellt, völlig unnötig in der Situation.

Aber Maxi meint damit in so Situationen ein Zeichen zu setzen. Hat er von Frontzeck und Schubert nicht viel gelernt.

Gleichzeitig weiß ich aber auch dass er für die kommende Saison wieder gute Entscheidungen treffen wird und es ab dann auch wieder Spaß machen wird.

Wir müssen die nächsten Monate jetzt halt irgendwie über uns ergehen lassen.

Irgendwie muss Schalke ja auch noch seinen zweiten Saisonsieg einfahren. 😉
 
Das ist ja immer die feine Theorie. Und ohne Zweifel, damit kann man ja nicht zufrieden sein wenn man da schon 2:0 führt.

Dann hätten zB wir gg. FFM aber auch nicht 3:3 spielen können wenn es immer nur nach der Theorie geht.
War aber eines der wenigen Spiele, die man zu seinen Gunsten gedreht hat, - habe ich damals mit BMG-Holger ( wollte schon damals Rose entlassen wissen ) in der Reha geschaut - sonst hat man eher in der Schlussphase Punkte liegen gelassen.
 

Rezo

Weeaboo
Gladbach: Kauft Trainer aus laufendem Vertrag raus
Gladbach: Was sind wir geil!
Gladbach: Kriegt Trainer aus laufendem Vertrag herausgekauft
Gladbach:
 

Itchy

Vertrauter
Gottseidank hat Hütter ja bekundet, dass er Frankfurt verbunden bleibt, ich käme mir erbärmlich vor.

Aber was war das gestern wieder an taktischer Erbärmlichkeit. Da führt man, dank aller fußballgötter 2:0 und schenkt ab, weil man die einfachsten Sachen nicht erkannt hat. "Der Gräfe lässt gerne laufen" war die Marschroute bei Leipzig, da kannst Du als Verteidiger bei jedem langen Ball vorher checken, der pfeift das nicht, gerne mal auch nicht nur mit Oberkörper. Bei uns musste in der 70. Stindl kommen, der das gerafft hatte. Ansonsten waren unsere "Büffel" eher Lämmer.
Was die Spieler Thuram, Pléa, Embolo und Wolf in der Liga überwiegend abliefern und trotzdem immer wieder auftauchen, ist schlichtweg ein Witz. Disziplinlos, planlos, uninspiriert und kilometerweit hinter dem Leistungsvermögen (ok, bei Wolf isses über die Qualifikation als Flipperball hinaus nur Hörensagen).
Defensiv Fehler über Fehler, offensiv längst gelesen. Kurzpassspiel, Ansage, besetzt Räume, macht aber die Defensive des Gegeners eh, ergo leichtes Spiel. Die besten Spiele der Saison waren nicht zufällig Bayern und dortmund, die befassen sich in ihrer Arroganz nicht mit dem spiel des Gegners.
Und ganz schlimm, die fußwerklichen Fähigkeiten, da wünscht man sich Favresches Basicstraining. Wenn ich so spielen will, dann muss ich das können. Keine andere Mannschaft hat so viele Fehlpässe in der eigenen Hälfte, da wird jede Bilanz aufgehübscht, indem ich acht Pässe hinten rum spiele und damit an der eigenen Eckfahne stehe und dann gezielt den Geger 30m vorm eigenen Tor anspiele. Aber 89% Passquote, geil.

Nö, nicht erst seit drei Wochen meine Meinung. Den Trainer darf XXX gerne haben, nach der ersten Euphorie, sprich Leinen los, kam da nicht mehr so viel. Ich hoffe nach der Pokalniederlage, spätestens der gegen Leverkusen, ist die Messe gelesen. Einstellig wird schwer.

Mainz und Bielefeld haben ja GsD verloren.
 

André

Admin
Schön dass wir endlich vom Dortmund Thema weg sind und nun auch die Medien mal den Blick auf die nicht vorhande sportliche Entwicklung legen:


 

André

Admin
Maxi sieht kein Problem es läuft alles super, nur die Ergebnisse stimmen gerade nicht so. Er hat keine Zweifel, auch nicht wenn wir heute und am Wochenende verlieren.

Kramer im Vorspann: Ich sehe keine Brisanz ....

Schweinsteiger zeigte sich skeptisch bei seiner Einschätzung ob Rose der richtige Trainer für den BVB ist. Die zweite Saison sei die entscheidende, und da fehlen aktuell 13 Punkte zum Vorjahr und die Automatismen funktionieren zum Teil nicht mehr.
 
Maxi sieht kein Problem es läuft alles super, nur die Ergebnisse stimmen gerade nicht so. Er hat keine Zweifel, auch nicht wenn wir heute und am Wochenende verlieren.

Kramer im Vorspann: Ich sehe keine Brisanz ....

Schweinsteiger zeigte sich skeptisch bei seiner Einschätzung ob Rose der richtige Trainer für den BVB ist. Die zweite Saison sei die entscheidende, und da fehlen aktuell 13 Punkte zum Vorjahr und die Automatismen funktionieren zum Teil nicht mehr.
Eberl und Kramer versuchen halt die Luft rauszunehmen. Die Medien machen schon anständig was. Die lassen nicht locker.
Das wird wohl bis zum Ende der Saison so weitergehen. Man liest ja auch hier, dass ne Menge Zündstoff im Thema Rose zum BVB steckt.
 

Itchy

Vertrauter
Sagen wir mal so, wären Zuschauer im Stadion, wäre Rose nicht mehr Trainer. Das sollte Maxi mal bedenken. Und dementsprechend handeln, bei aller Liebe.
Aber einstellig in der Liga ist ja auch ein Ziel...
 

André

Admin
1 Punkt aus den letzten 6 Spielen. Vierte Niederlage in Folge, und keine hat mir wirklich viel ausgemacht.

Ziemlich gleichgültig, nachdem die Saison gegen Kölle in den Müll geworfen wurde.

Immer wenn Eberl voreilig und völlig unnötig Jobgarantien ausstellt, egal was auch passiert, dann geht's rapide bergab. 😁 Das lernt er wohl auch nicht mehr.

Naja jetzt ist die Saison endlich zu Ende. Lachend in die Kreissäge, in nur 4 Wochen war alles vorbei.

Jetzt noch Top 12 festigen und dann bitte den Wagen vollgetankt übergeben. 👍
 

Calo

The Italian Stallion
Wenn am Ende Gladbach, ohne irgendwas dasteht, ist Eberl mitverantwortlich.
Mir hat er zuviel "Macht" in Gladbach.
 
Oben