Marc André ter Stegen zum FC Barcelona?

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Das ist wirklich interessant, denn ich denke ja auch die ganze Zeit: Der ter Stegen ist gerade mal 22, zwar schon gut, aber sicher noch nicht am Ende seiner Entwicklung, und ist es dann klug, direkt zu einem Verein wie Barca zu wechseln? Stiel ist sich da ja scheinbar sicher, ich nicht so.

Ich denke da an Timo Hildebrandt. Der war auch ganz gut. Wechselte ins Ausland und hat dort seine Karriere im Grunde begraben.

Ter Stegen hat sich ähnlichen Schrott vor nicht mal 8 Monaten schon in der Nationalmannschaft geleistet und jetzt wieder. Bei einem Topverein im Ausland sitzt ein Torwart nach solchen Patzern im Normalfall auf der Bank. Im worst case pocht der Verein dann auch noch auf Vertragserfüllung, weil das Gehalt niedrig ist und man eh einen zweiten Mann braucht. Dann sitzt er ein paar Jahre in Spanien auf der Bank, Nationalmannschaft kann er dann eh vergessen und seine Karriere im Grunde auch.
 

André

Admin
Ich habe da mit keinem Mitleid, und eigentlich ist mir auch egal was aus ihm wird. Die letzten 10 Spiele für uns gehen schon noch vorbei und ich hoffe das war's jetzt an Patzern von ihm.

Gesendet von meinem LG-D802 mit Tapatalk
 
Den Patzer fand ich in Relation zu seinen wirklich sehr, sehr guten Leistungen belanglos - und in der hiesigen Presse oder den Fanforen wird es ja kaum thematisiert. Allerdings was danach passiert - das er den Kampitän Daems angeht und seine Handschuhe nach ihm wirft... DAS darf er sich in Barcelona beim Status und Nimbus seiner kommenden Starmitspieler sicher NICHT erlauben.
 

Detti04

The Count
Ter Stegen hat sich ähnlichen Schrott vor nicht mal 8 Monaten schon in der Nationalmannschaft geleistet und jetzt wieder. Bei einem Topverein im Ausland sitzt ein Torwart nach solchen Patzern im Normalfall auf der Bank. [...]
Meine Damen und Herren, sehen Sie hier Victor Valdes, Rekordtorhueter Barcelonas mit aktuell 382 Ligaeinsaetzen und u.a. 3-maliger Gewinner der CL:

 

Rupert

Friends call me Loretta
Merci, Detti, wollte ich gerade erwähnen: Valdes wird auch genügend Patzer gemacht haben. Wie auch Neuer, wie auch Casillas, etc.
 
Wenn TS sich als Keeper auf sein fussballerisches Spiel verlässt bzw. es in sein Spiel mit einbringen will, wie es auch z.B. M. Neuer gelegentlich versucht hat, geht er halt ein gewisses Risiko. Über das TS schon bei der USA-Reise gestolpert ist.
Auch M.Neuer ist damit bekanntlich schon voll auf die Fresse gefallen.;)
M.Neuers Karriere hats nicht geschadet. Auch TS`Karriere wirds nicht schaden.
 
Meine Damen und Herren, sehen Sie hier Victor Valdes, Rekordtorhueter Barcelonas mit aktuell 382 Ligaeinsaetzen und u.a. 3-maliger Gewinner der CL:


Ja, aber Victor Valdes ist halt Victor Valdes und Manuel Neuer ist halt Manuel Neuer ;)

Will sagen: Die beiden haben Kredit. Ter Stegen hat (zunächst mal) keinen. Und einen Namen hat er auch nicht. Als ob der durchschnittliche Barca-Fan einen Torhüter von Borussia Gladbach sonderlich wertschätzen würde.

Ich bin mal gespannt was die Barca-Fans sagen wenn die zu Beginn ein wichtiges Spiel wegen so etwas verlieren...
 
Ich denke da an Timo Hildebrandt. Der war auch ganz gut. Wechselte ins Ausland und hat dort seine Karriere im Grunde begraben.

Ter Stegen hat sich ähnlichen Schrott vor nicht mal 8 Monaten schon in der Nationalmannschaft geleistet und jetzt wieder. Bei einem Topverein im Ausland sitzt ein Torwart nach solchen Patzern im Normalfall auf der Bank. Im worst case pocht der Verein dann auch noch auf Vertragserfüllung, weil das Gehalt niedrig ist und man eh einen zweiten Mann braucht. Dann sitzt er ein paar Jahre in Spanien auf der Bank, Nationalmannschaft kann er dann eh vergessen und seine Karriere im Grunde auch.

Warum sitzt Neuer dann nicht auf der Bank?

Um direkt zu begründen was ich mit der Frage bezwecke. In der letzten Printausgabe der SportBild (?) stand, dass ter Stegen im Vergleich zu Neuer weniger "Böcke" schießt und zudem danach meist auch wieder schnell in seine Form gefunden hat.

Er hat ja im spiel gegen Braunschweig danach auch wieder und weiter gut gehalten.
 
Olli Kahn zum anstehenden Wechsel:

Es kam am Wochenende deshalb schnell die Frage auf, ob der 21-Jährige stark genug ist, sich beim spanischen Spitzenklub duchzusetzen.
(...)
Man startet ohne Bonus, muss sich komplett neu beweisen und wird von keiner „Hausmacht“ geschützt. Es dauert, bis man sich den Respekt der Fans, der Klubverantwortlichen und der Mitspieler erworben hat.

http://www.bild.de/sport/fussball/oliver-kahn-blog/ter-stegen-risiko-barcelona-34919144.bild.html
 

Peter Herter

Erfahrener Benutzer
Barca ist auf der suche nach noch einem Torwart sein,und hat wohl 3auf der Liste,kommen alle 3 aus der Spanischen Liga.Könnte für Mats ein Problem werden.
 

André

Admin
Ist doch Blödsinn. Auch wenn es mir egal sein könnte, da Eberl alles in trockenen Tüchern hat. Aber als ob Barca wegen des einen Patzers in Braunschweig nun kein Vertrauen mehr in ihn hätten. Wenn die Leute dann auch das Spiel in Dortmund gesehen haben, können sie sich ja zurücklehnen und sich wieder beruhigen. ;-)

Der Hintergrund ist der: Auch Barcas Ersatztorwart hört auf, also ist es logisch das noch einer kommen muss. Naheliegend auch dass die Reporter dann so eine Story stricken. Der Junge wird seit Jahren von Barca beobachtet und lernt seit Ewigkeiten spanisch, da glaubt doch nicht wirklich jemand, dass man so ein Patzer ausschlaggebend ist.
 
Ist doch Blödsinn. Auch wenn es mir egal sein könnte, da Eberl alles in trockenen Tüchern hat. Aber als ob Barca wegen des einen Patzers in Braunschweig nun kein Vertrauen mehr in ihn hätten. Wenn die Leute dann auch das Spiel in Dortmund gesehen haben, können sie sich ja zurücklehnen und sich wieder beruhigen. ;-)

Der Hintergrund ist der: Auch Barcas Ersatztorwart hört auf, also ist es logisch das noch einer kommen muss. Naheliegend auch dass die Reporter dann so eine Story stricken. Der Junge wird seit Jahren von Barca beobachtet und lernt seit Ewigkeiten spanisch, da glaubt doch nicht wirklich jemand, dass man so ein Patzer ausschlaggebend ist.

Man wird dann ja sehen ob Ter Stegen überhaupt die Nummer 1 wird.
 

André

Admin
Ist mir eigentlich völlig egal, alles andere würde mich aber stark überraschen, da Barca eben kein Hasenverein ist, sondern in der Regel schon weiß was es macht. Die Gefahr dass ein Torwart mal die Nummer 2 werden kann, gibt es ja immer. Siehe Cassillas.
 
Mir persönlich isses nicht egal. Ähnlich wie bei Reus werde ich seinen Werdegang sicherlich mit einem Auge verfolgen. Warum auch nicht?!
 

Itchy

Vertrauter
Ich bin da sowas von nostalgischnaivblödaltmodisch.

Mir kann der beste Einkauf den Nachwuchs/Newcomer nicht ersetzen.
 

André

Admin
Nach dem Kreuzbandriss von Torwart Victor Valdes will der FC Barcelona seinem Torwart trotz auslaufendem Kontrakt eine Vertragsverlängerung anbieten.

Da freut sich der MatS bestimmt. ;-)
 

André

Admin
Na geil. Wobei da war ja sicher schon die Tinte unterm Vertrag. Darf so eine Einschränkung rückwirkend kommen? Meinem Gefühl nach nein. Ist ja eine Auflage: Ab sofort darfst Du keine neuen Spieler mehr kaufen. Vor 4 Wochen wusste das ja noch keiner und das wäre auch doof gegenüber dritten.

Vielleicht hat Eberl ja aber eine Klausel im Vertrag, dass sie uns 250% der Summe schulden, sollten sie nicht rechzueitig zahlen. Nehme gerne auch die Transferrechte an Messi in Zahlung. :zahnluec:
 
Oben